http://www.faz.net/-gpf-8y75h
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
© dpa, reuters
25.05.2017

Spitzentreffen in Brüssel Nato tritt Anti-IS-Koalition bei

Donald Trumps erstes Spitzentreffen mit den Staats- und Regierungschefs der verbündeten Nato-Staaten in Brüssel wird mit Spannung erwartet. Die Allianz will dem amerikanischen Präsidenten offenbar finanziell und im Kampf gegen den Terror stärker entgegenkommen. Das Bündnis werde am Abend beschließen, der Anti-IS-Koalition beizutreten, sagte Generalsekretär Jens Stoltenberg. 0