http://www.faz.net/-gpf-8xyr3
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
© AP, reuters
Er soll Trumps Verbindungen zu Russland untersuchen: der ehemalige FBI-Chef Robert Mueller (hier auf einem Archivbild aus dem Jahr 2012 in Washington).
18.05.2017

Sonderermittler Ex-FBI-Chef soll Trumps Russland-Verbindungen untersuchen

Das amerikanische Justizministerium setzt einen Sonderermittler ein, der die Kontakte von Donald Trumps Wahlkampfteam nach Russland untersuchen zu lassen. Der frühere FBI-Chef Robert Mueller soll die Ermittlungen leiten. Trump gibt sich zuversichtlich, dass er entlastet wird. 10