http://www.faz.net/-gpf-8vzb2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
© Reuters, White House
Trumps Sprecher Sean Spicer verteidigt seinen Chef.
17.03.2017

Sean Spicer zu Abhörvorwürfen „Trump bleibt dabei“

Obwohl der Geheimdienst keine Beweise für Trumps Abhörvorwürfe gegen Barack Obama gefunden hat, bleibt der Präsident dabei, erklärt sein Sprecher Sean Spicer. 0