http://www.faz.net/-gpf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Donald Trumps Zwischenfazit „Ich dachte, es wäre leichter“

Deutlich mehr Arbeit, ständig nervender Begleitschutz und nicht einmal mehr selbst Autofahren: Donald Trump zieht nach fast 100 Tagen als amerikanischer Präsident eine niederschmetternde Bilanz. Zur Aufheiterung besucht er seine größten Fans. 28

100 Tage im Weißen Haus Trumps abgeblasene Revolution

Im Wahlkampf versprach Donald Trump, in Washington so richtig aufzuräumen. Mittlerweile ist von seinem Anti-Establishment-Kurs nicht mehr viel übrig geblieben. Hat er sich am System die Zähne ausgebissen? Mehr Von Simon Riesche, Washington 2 8

NPD-Klage abgewiesen Recht auf Kritik an den Rechten

Zuerst durfte Steffen Kailitz seine NPD-kritische Forschung nicht publizieren, jetzt setzt sich der Dresdner Politologe vor Gericht durch. Das könnte auch damit zu tun haben, dass der Richter gewechselt hat. Mehr Von Stefan Locke, Dresden 1

Bundestagswahlkampf Berlin ohne Schulz

Nordrhein-Westfalen, das Saarland und Schleswig-Holstein: Martin Schulz ist ein fleißiger Wahlkämpfer – nur auf der Berliner Bühne ist der SPD-Kanzlerkandidat nicht zu finden. Woran liegt das? Mehr Von Majid Sattar, Berlin 6 10

Mazedonien EU übt scharfe Kritik an Ausschreitungen in Mazedonien

Die Ausschreitungen im mazedonischen Parlament glichen einem Gewaltausbruch, der mehr als hundert Verletzte zur Folge hatte. Politiker der EU verurteilen das brutale Vorgehen scharf. Auch Außenminister Gabriel äußert sich kritisch. Mehr 3

Treffen mit Trump Erdogan will Verhältnis mit Amerika verbessern

Die türkischen Beziehungen zu Amerika hatten sich unter Trumps Vorgänger Barack Obama zuletzt stark eingetrübt. Der Fall Gülen dürfte im Zentrum der Gespräche in Washington stehen. Mehr 1

Parteitag in Berlin Lindner mit 91 Prozent als FDP-Chef wiedergewählt

Kein sozialistisches Ergebnis, aber doch ein „motivierendes Votum“: Mit breiter Mehrheit ist Christian Lindner als Vorsitzender der FDP bestätigt worden. Einen kleinen Verlust muss er dennoch hinnehmen. Mehr 1

Fraktur Magische Marke

Wir sollten froh sein, dass wir die ersten hundert Tage Trump ohne Atomkrieg überstanden haben. Mehr Von Berthold Kohler 12

Kampf gegen den Terror In der Mitte des Feuers

Der Antiterrorkampf Saudi-Arabiens zeigt Erfolge. Dennoch bleibt die Gefahr von Anschlägen groß. Das könnte auch nach einem möglichen Sieg über IS und Al Qaida so bleiben. Mehr Von Rainer Hermann 6 8

Wahl in Frankreich De Gaulle, das bin ich

Emmanuel Macron will nicht einfach nur in den Elyséepalast einziehen. Er will das marode Parteiensystem mit seiner Bewegung überwinden. Damit stellt er sich in die Tradition des Republikgründers. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris 0

© Bundestag, Phoenix

Kommentar NRW-Wahl Mobilisierung ist alles

In der politischen Landschaft Nordrhein-Westfalen ist mehr im Fluss, als es auf den ersten Blick erscheint. Die Landtagswahl am 14. Mai könnte wie im Saarland überraschende Ergebnisse bringen – auch für SPD-Kanzlerkandidat Schulz. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf 2 6

Terrorverdächtiger Offizier Hat die Bundeswehr ein Problem mit Rechtsextremen?

Der Fall des festgenommenen Soldaten Franco A. wirft viele Fragen auf. Eines ist gewiss: Der Oberleutnant hatte guten Grund, seine Gesinnung zu verbergen. Mehr Von Lorenz Hemicker 23

Gespräche zu EU-Beitritt Erdogan: Unsere Tür ist offen für die EU

Während viele EU-Staaten den Abbruch der Beitrittsgespräche mit der Türkei befürworten, plädiert Sigmar Gabriel für eine Teil-Visafreiheit der Türkei. Erdogan präsentiert sich derweil gönnerhaft als Freund der EU. Mehr 18

Krise in Mazedonien Demonstranten stürmen Parlament, mehrere Verletzte

Rund hundert teils maskierte Nationalisten dringen in die mazedonische Volksversammlung ein. Die Polizei bringt die Situation im Gebäude unter Kontrolle. Doch davor gehen die Proteste weiter. Mehr 10

Serien-Hinrichtung Vierter Häftling in Arkansas hingerichtet

Acht Häftlinge wollte Arkansas bis Monatsende hinrichten lassen. Nun wurde der vierte Verurteilte getötet, die übrigen Exekutionen sind aufgeschoben. Mehr Von Christiane Heil 13

Koreakonflikt Eine Trump-Show für China

Washington lässt im Konflikt mit Nordkorea seine Muskeln spielen. Damit will Trump nicht nur Pjöngjang, sondern auch die Regierung in Peking beeindrucken. Mehr Von Andreas Ross, Washington 4 9

Gastbeitrag zum Populismus Bedrohte Demokratie

Populismus gedeiht, wenn sich das Gefühl verbreitet, überall und nirgends zu Hause zu sein. Noch immer sind es Familie und Staat, bei denen der Mensch Halt sucht. Mehr Von Hans Hugo Klein 3 8

Weimarer Verhältnisse? (1) Appell an die Vernunft

„Fanatismus wird Heilsprinzip“ – Thomas Manns Diagnose aus dem Jahr 1930 war Rückblick und Vorahnung zugleich: Die Weimarer Republik war in höchster Not. Auch heute ist die Idee der Freiheit nicht ungefährdet. Was ist zu tun? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Andreas Wirsching 28 22

Adenauer-Biographien Schlüssel in der Schublade

Zum 50. Todestag von Konrad Adenauer am 19. April sind neue Biographien des Journalisten Werner Biermann und der Historikerin Marie-Luise Recker erschienen. Mehr Von Rainer Blasius 4

Mobilisierung ist alles

Von Reiner Burger, Düsseldorf

In der politischen Landschaft Nordrhein-Westfalen ist mehr im Fluss, als es auf den ersten Blick erscheint. Die Landtagswahl am 14. Mai könnte wie im Saarland überraschende Ergebnisse bringen – auch für SPD-Kanzlerkandidat Schulz. Mehr 2 6

Quelle: wahlrecht.de
Alle Umfragen

Abonnieren Sie den Newsletter „Politik-Analysen“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden