Home
http://www.faz.net/-gpf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Nato verstärkt Präsenz in Osteuropa Deutschland schickt sechs Kampfflieger und ein Schiff

Angesichts der Eskalation in der Ostukraine will die Nato mehr Flugzeuge, Schiffe und Soldaten in die östlichen Mitgliedsstaaten schicken. Deutschland beteiligt sich mit einem Schiff und sechs Kampfflugzeugen. Mehr 277 29

Bundesverwaltungsgericht Grundschüler haben keinen Anspruch auf Ethikunterricht

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Klage einer Mutter abgewiesen, die von Baden-Württemberg die Einführung des Fachs Ethik ab der ersten Klasse verlangt hatte. Das Land sei dazu nicht verpflichtet - auch wenn es Religionsunterricht gebe. Mehr 43 5

New Yorker Polizei Spezialeinheit zur Überwachung von Muslimen wird aufgelöst

Die Polizei in New York hat ihre sogenannte Demografie-Einheit aufgelöst. Sie war wegen der geheimen Ausspähung von Muslimen der Stadt in die Kritik geraten. Mehr 8 1

Allensbach-Umfrage Ein gefährliches Land

Bis vor kurzem hatte eine Mehrheit der Deutschen eine gute Meinung über Russland und Wladimir Putin. Das ändert sich gerade dramatisch. Unterschiede gibt es zwischen Ost- und Westdeutschen. Mehr 297 59

Überläufer in der Ukraine Fähnchen wechsel dich

Die ukrainischen Truppen geben im „Antiterrorkampf“ ein jämmerliches Bild ab. Ihre Panzer werden von Separatisten erbeutet, wobei nicht ganz klar ist, welche „Ukrainer“ in Wahrheit Russen sind. Mehr 82 17

Russland und die Ukraine Der Informationskrieg

Die Nachrichten aus der Ostukraine überschlagen sich - und sind oft widersprüchlich. Was wollen die Separatisten? Kann Russland das Geschehen wirklich steuern? Warum geht die ukrainische Regierung nicht offensiver vor? Eine Analyse. Mehr 138 13

Dicke Luft in Stuttgart Hauptstadt des Feinstaubs

Seit Jahren steht Stuttgart auf Platz eins der mit Feinstaub belasteten deutschen Großstädte - so auch dieses Jahr. Der grüne Oberbürgermeister Fritz Kuhn hat daran nichts ändern können. Mehr 29 7

Nürburgring-Affäre Dreieinhalb Jahre Haft für Becks früheren Finanzminister

Der frühere rheinland-pfälzische Finanzminister Ingolf Deubel muss für drei Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Das Landgericht Koblenz verurteilte den SPD-Politiker wegen Untreue. Hintergrund ist die gescheiterte Privatfinanzierung des Nürburgring-Ausbaus. Mehr 63 19

Rüstungsexporte Empörung nur bei U-Booten und Panzern

Deutsche Rüstungsfirmen haben 2012 in mehr als 16.000 Fällen genehmigungspflichtige Güter ins Ausland geliefert. Für Aufsehen sorgen aber meist nur schwere Waffensysteme. Mehr 17 5

Bombenalarm nach Gedenkfeier Hunderte Menschen in der Innenstadt von Boston evakuiert

Das Gedenken an die Opfer des Anschlages von Boston wird von einem Zwischenfall überschattet. Spezialisten haben zwei verdächtige Rucksäcke kontrolliert gesprengt - genau an dem Ort, wo vor einem Jahr die Bomben explodierten. Mehr 4 2

Die Krimtataren Zerrissenes Volk

13 12

Gerhard Schröder zum 70. Wille zur Macht

Er ist ein ganzer Kerl, der gerne provozierte. Oft stand er mit dem Rücken zur Wand, setzte sich aber durch. Könnte einer wie er heute noch Bundeskanzler werden? Zum 70. Geburtstag von Gerhard Schröder. Mehr 44 13

Frankreichs Sozialisten Cambadélis wird zum großen Wolf

Im dritten Anlauf schafft Jean-Christophe Cambadélis den Sprung an die Spitze der französischen Sozialisten. Er soll die Partei erneuern und vom Protestkurs abbringen. Mehr 1 2

Diplomatie EU will mehr Russen bestrafen

71 4

Große Koalition einigt sich Richter im Paket

Die große Koalition einigt sich auf die Besetzung hoher Ämter in der Justiz. Die Hamburger Völkerrechtlerin Doris König soll nach dem Willen der SPD-Fraktion Bundesverfassungsrichterin werden. Nach F.A.Z.-Informationen will die Union zustimmen. Mehr 26 6

Aufarbeitung des Völkermords Lehren aus Ruanda

7 12

Ukraine Putins Projekt

Die Ukraine hat keine Zukunft ohne Europa. Aber Europa hat auch keine Zukunft ohne die Ukraine. Über die Jahrhunderte haben sich in dem Land die Wendepunkte der europäischen Geschichte gezeigt.  Mehr 151 114

Wilfried Loth: Europas Einigung Körper mit und ohne Herz

Der Gedanke einer europäischen Integration wurde von den Beneluxländern und Italien aufgegriffen. Man suchte Einigungsprojekte im wirtschaftlichen Bereich, die ohne großen Widerstand durchgeführt werden konnten. Am Ende dieser Phase stand die EWG-Gründung im März 1957. Mehr

Flagge zeigen

Von Berthold Kohler

Die Nato brauchte ihre Zeit, um aus dem Winterschlaf zu erwachen. Jetzt muss sie an ihrer Ostgrenze Flagge zeigen, um nach innen und nach außen glaubwürdig zu bleiben. Mehr 61 19

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden