Home
http://www.faz.net/-gpf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Nordirak Kurden stehen vor wichtigem Sieg gegen Terrormiliz IS

Der Islamische Staat im Rückzug: Im Nordirak steht die strategisch wichtige Stadt Sindschar offenbar vor der Rückeroberung durch kurdische Kämpfer. Die Waffenlieferungen und auch die amerikanischen Luftangriffe scheinen zu wirken. Mehr 2

Sicherheit in Europa CIA-Agenten tricksen Grenzkontrollen aus

Europas Grenzkontrollen sind nicht scharf genug. Zumindest haben das unter falscher Identität reisende CIA-Agenten in einem Praxistest herausgefunden. Geheimdienstler müssen nicht groß fürchten, enttarnt zu werden. Mehr 12

Dormagen Moschee-Rohbau mit Hakenkreuzen beschmiert

Unbekannte haben einen Moschee-Neubau in Dormagen mit Hakenkreuzen und fremdenfeindlichen Sprüche beschmiert. Mit einer Kundgebung setzen Einwohner ein Zeichen für Toleranz. Mehr 6

Johannis vereidigt Hohe Erwartungen an eine Wende in Rumänien

Auf ihm ruhen die Hoffnungen vieler Rumänen. Am Sonntag legte der deutschstämmige Politiker Klaus Johannis in Bukarest seinen Amtseid als neuer Präsident ab. Er könnte 25 Jahre nach dem Sturz des kommunistischen Regimes eine Ära der Erneuerung einleiten. Mehr Von Karl-Peter Schwarz 2 15

Rumänien Die unvollendete Revolution

Vor 25 Jahren stürzte der rumänische Diktator Ceauşescu. Die Revolution, die 1989 mit blutigen Kämpfen das Land in Chaos und Gewalt stürzte, blieb unvollendet. Die Kommunisten waren weiterhin an der Macht. Mehr Von Karl-Peter Schwarz 2 12

Pegida-Demonstrationen Masse und Ohnmacht

Die Themen Islamisierung und Flüchtlinge mobilisieren viele Menschen - wahrscheinlich auch wieder am Montagabend vor Weihnachten. Seit es Pegida gibt, lebt nicht nur Dresden in einem gefühlten Ausnahmezustand. Über den Umgang mit einem Phänomen. Mehr Von Stefan Locke, Dresden 15

Präsidentenwahl in Tunesien Essebsi erklärt sich zum Sieger lange vor Ende der Auszählung

Unklarheit nach Tunesiens erster freier Präsidentschaftswahl: Ein 88 Jahre alter früherer Regierungschef hat sich zum Sieger erklärt, sein Kontrahent widerspricht. Mehr

Baden-Württemberg CDU-Spitzenkandidat Wolf für Einwanderungsdebatte

Der Spitzenkandidat der CDU Baden-Württemberg, Guido Wolf, läuft sich warm für sein Duell mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Im Gespräch mit der F.A.Z. gibt er erste Einblicke in seine politische Agenda und hält sich alle Machtoptionen offen. Mehr 6 11

Hackerstreit eskaliert Obama droht Nordkorea mit Terrorliste

Nach der Cyber-Attacke auf das Filmstudio von Sony geht der Krieg der Worte weiter. Amerikas Präsident Obama droht dem Regime des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Un mit Wiederaufnahme auf die Liste der Terrorstaaten. Nordkorea ist angeblich sogar zum Militärschlag bereit. Mehr 3 2

Fremdenfeindliche Äußerungen Evangelische Kirche kritisiert Unternehmer Stöcker scharf

Die evangelische Kirche hat den Unternehmer Stöcker scharf für dessen fremdenfeindliche Äußerungen kritisiert. Der Besitzer des Görlitzer Jugendstilkaufhauses hatte zuvor ein Benefizkonzert für Flüchtlinge in dem Kaufhausgebäude untersagt. Mehr 10 41

Edathy-Affäre SPD-Spitze stützt Hartmann

In der Kinderporno-Affäre um den ehemaligen SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy steht Aussage gegen Aussage. Die SPD-Führung unterstützt ihren Abgeordneten Hartmann. Der Politiker bestreitet die Behauptung Edathys, ihn vor Ermittlungen gewarnt zu haben. Mehr 8 4

Weihnachten wird anders Gender in der Krippe

Die Politik erschwert es erheblich, in fröhliche oder gar selige Stimmung zu gelangen. Passen Krippe und Weihnachtsgeschichte noch in diese unsere Zeit? Gedanken zum Fest. Mehr Von Volker Zastrow 29 120

PKW-Maut Juncker warnt Merkel vor Vertragsverletzung

Der Streit um die PKW-Maut belastet das Verhältnis zwischen Berlin und Brüssel. Nun hat sich nach Informationen der Sonntagszeitung EU-Kommissionspräsident Juncker direkt bei Kanzlerin Merkel über Verkehrsminister Dobrindt beschwert. Mehr 70 21

Europäischer Gerichtshof Auch für private Überwachungskameras gilt der Datenschutz

Wer an seinem Haus zum Schutz vor Einbrechern eine Kamera anbringt, muss sich sehr genau mit dem Datenschutz auseinandersetzen. Denn eine grundsätzliche Ausnahme gibt es nicht - hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg nun entschieden. Mehr 39 7

EU-Gipfel in Brüssel „Russland ist unser strategisches Problem“

Keine Spaltung: Die Europäer halten im Konflikt mit Russland zusammen. EU-Ratspräsident Tusk fordert mehr Selbstvertrauen. Gegen die Wirtschaftsschwäche in Europa beschließen die Staats- und Regierungschefs ein Wachstumspaket. Mehr 86 11

Frankreich Mit Putins Werten

Frankreichs Rechte verehrt Russland und Putin als Verteidiger der christlichen Zivilisation. Immer mehr französische Politiker stellen sich auf die Seite des Kremlchefs. Und auch das linke Lager ist gespalten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris 100

Gesperrte Protestseite Facebook verweigert Kreml-Kritiker Unterstützung

Mitte Januar droht dem Kreml-Kritiker Alexej Nawalny abermals eine Haftstrafe. Ein Protestaufruf seiner Unterstützer auf Facebook wurde auf Betreiben der russischen Behörden blockiert. Der amerikanische Internetkonzern hat die Aufforderung zur Blockade klaglos ausgeführt. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau 5 10

Terrormiliz in Bedrängnis IS bestraft besiegte Kämpfer mit dem Tod

Die dschihadistische Terrormiliz IS geht nach ihrer Niederlage im Sindschar-Gebirge offenbar hart gegen eigene Kämpfer vor. Für ihre Niederlage gegen kurdische Peschmerga-Einheiten sollen mehr als 40 IS-Kämpfer mit dem Tod bestraft worden sein. Mehr 23 39

Sterbehilfe Selbstmord aus Angst vor dem Doktor

An diesem Donnerstag debattiert der Bundestag über Sterbehilfe. Auch Frau W. wollte diese in Anspruch nehmen, als sie von dem Tumor in ihrem Bauch erfuhr. Doch dann nahm ihr ein Arzt die Angst vor dem natürlichen Tod - vorerst. Mehr Von Alexander Haneke 11 16

Ukraine-Konflikt Als Stalin Hitlers Verbündeter war

Präsident Putin hat die Tradition der Angriffskriege in Europa wiederbelebt. Das Geschichtsbild wird dieser Entwicklung angepasst - und der deutsch-sowjetische Nichtangriffspakt vom 23. August 1939 rehabilitiert. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Timothy Snyder 169

Tony Abbott Entschlossener und besonnener Anführer

Der Geiselnehmer von Sydney fordert ein Gespräch mit Australiens Premier Abbott. Der Regierungschef erweist sich in der angespannten Situation bisher als entschlossener wie besonnener Anführer. Mehr Von Till Fähnders 3 4

Vom Überwinden der Mauer Straußens Mut, Krauses Maut

Nicht nur von „seiner“ Strauß-Zeit erzählt Wilhelm Knittel, auch von den Bonner Jahren nach der Wiedervereinigung. Er schlägt die Brücke von damals - als Günther Krause 1991 das Verkehrsressort übernahm - zu heute: „Ich bin ein Anhänger einer Pkw-Maut.“ Und: Krause „hätte sie am liebsten eingeführt“. Mehr Von Rainer Blasius

Sicherheit kostet

Von Reinhard Müller

Der Tadel aus Brüssel zum Thema mangelnde Flughafensicherheit trifft gerade den Musterknaben Deutschland. Eine Erinnerung, dass nicht an der falschen Stelle gespart werden sollte. Mehr 6 7

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden