Home
http://www.faz.net/-gpf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Kommentar Jetzt muss sich Tsipras beweisen

Für Tsipras und seine Koalitionstruppe schlägt jetzt die Stunde der Wahrheit. Alles zuvor waren Versprechungen. Mit anderen Worten: Jetzt beginnt die Phase der Wählerenttäuschungen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger 5 8

Griechische Rechtspopulisten Berlin ist an allem schuld

Weltanschaulich liegen die Parteien der neuen griechischen Regierungskoalition weit auseinander – Syriza am linken, Anel am rechten Rand. Einig ist sich Anel-Chef Kammenos mit dem neuen Ministerpräsidenten Tsipras nur in der Ablehnung der Sparpolitik. Mehr Von Michael Martens 57 43

Washington Offenbar Drohne am Weißen Haus gefunden

Eine Drohne soll vor dem Weißen Haus gefunden worden sein: Damit stellt sich abermals die Frage, wie es um die Sicherheit des eigentlich streng bewachten Amtssitzes in Washington und Präsident Obamas bestellt ist. Mehr 1 3

Reaktionen auf Syriza-Sieg „Ein neues Kapitel für Europa“

In Frankreich ist der Sieg der griechischen Syriza-Partei sowohl im linken als auch im rechten Lager begeistert begrüßt worden – mit durchaus ähnlich klingenden Argumenten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris 21 7

Sigmar Gabriel und Pegida Die Bürgerverdrossenheit der SPD

Viele in der SPD reagieren auf Politikverdrossenheit mit Bürgerverdrossenheit. In Sachsen läuft die Partei damit Gefahr, sich eines Tages ein neues Volk suchen zu müssen. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum 105 246

Kampf gegen IS Befreiung von Kobane steht kurz bevor

Panzer, Raketen und Gewehre sollen die Milizionäre des „Islamischen Staats“ bereits zurückgelassen haben, doch noch dauern die Kämpfe um Kobane an. Vier Monate nach Beginn der Belagerung steht die Stadt aber offenbar kurz vor der Befreiung. Mehr 17 12

Rätselhafter Tod eines Staatsanwalts Die Spur nach Qom

Die jüdischen Verbände in Argentinien fordern, dass der Tag der Beerdigung Alberto Nismans zum nationalen Trauertag erklärt wird. Wurde der Staatsanwalt Opfer eines Stellvertreterkrieges in Lateinamerika, in dem Iran keine unbedeutende Rolle spielt? Mehr Von Matthias Rüb 34

Berlin und die Griechen Auf Kurs halten

Die Bundesregierung hat sich nach der Wahl in Griechenland zurückhaltend geäußert. Sie verweist auf geltende Verpflichtungen. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

Konzert vor der Frauenkirche Dresden präsentiert sich „offen und bunt“

Herbert Grönemeyer singt vor der Frauenkirche, kleine Pegida-Grüppchen gehen in Berlin und Hannover unter: In mehreren deutschen Städten haben am Montagabend Zehntausende gegen Fremdenfeindlichkeit demonstriert. Mehr 9

Kampf gegen Terrormiliz Kurden drängen IS-Kämpfer aus Kobane heraus

Die monatelang hart umkämpfte syrische Grenzstadt Kobane steht kurz vor der kompletten Rückeroberung durch kurdische Aktivisten. Für beide Kriegsparteien steht bei der Schlacht viel auf dem Spiel. Mehr Von Markus Bickel, Kairo 1 10

Pegida in Dresden Schulter an Schulter mit den Radikalen

In Dresden gehen wieder Tausende Pegida-Anhänger auf die Straße - doch es sind deutlich weniger als zuvor. Da hilft es auch nichts, dass ein Vertreter des Leipziger Pegida-Ablegers demonstrativ den Schulterschluss übt.  Mehr Von Stefan Locke, Dresden 41

Hessen bündelt Programme Mehr Prävention im Kampf gegen Extremismus

Den Extremismus mit Strafen zu verhindern und präventiv auf gefährdete junge Menschen und ihr Umfeld zuzugehen: Das reicht Experten und Beratern nicht aus. Wege zurück in die Demokratie aufzuzeigen, ist nach ihren Einschätzung mindestens genauso wichtig. Mehr 1

Bündnis geht auch spazieren Tausende Demonstranten gegen Pegida erwartet

Frankfurt, Kassel und Fulda: Pegida-Anhänger und Gegner des islamkritischen Bündnisses wollen am Montagabend auf die Straßen gehen. Die größte Kundgebung wird in der Mainmetropole erwartet. Mehr 2

Syriza-Sieg Tsipras ist neuer griechischer Ministerpräsident

Unter Verzicht auf die religiöse Eidesformel ist der Syriza-Vorsitzende Alexis Tsipras vereidigt worden. Er schwor, den Interessen Griechenlands zu dienen. Mehr 245 44

Ukraine-Krise Internationale Vermittler fordern neue Friedensgespräche

Nach dem Raketenbeschuss auf Mariupol lieferten sich Regierungstruppen und prorussische Separatisten im Osten der Ukraine weiter heftige Gefechte. Weißrussland und Kasachstan wollen vermitteln. Mehr 6

Frankreich Prozess um L’Oréal-Milliardärin Bettencourt beginnt

In Bordeaux hat der Prozess um die L’Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt begonnen. Vorgeworfen wird unter anderen dem einstigen Vertrauten Nicolas Sarkozys, Eric Woerth, die alte Dame um mehrere hundert Millionen Euro betrogen zu haben. Mehr 2

Syriza-Chef Alexis Tsipras Der Populist meidet antieuropäische Töne

Alexis Tsipras bemüht sich, den übergroßen Erwartungen entgegenzuwirken, die er selbst geschürt hat. Der Syriza-Chef meidet Angriffe auf „Brüsseler Eurokraten“. Ihm reichen Berlin, Angela Merkel und Wolfgang Schäuble als Ersatzfeinde. Mehr Von Michael Martens, Athen 31 10

Merkel trifft Renzi Im Schatten des großen Davids

Bundeskanzlerin Merkel besucht den italienischen Ministerpräsidenten Renzi in Florenz. Vor der Kulisse der Renaissance-Pracht bemühen sie sich angesichts des Billionen-EZB-Programms und riesigen Reformbedarfs um einen Perspektivwechsel: Die EU dürfe sich „nicht im Kleinklein verlieren“. Mehr Von Jörg Bremer, Florenz 24 6

Parlamentswahl in Griechenland Abstimmung über die europäische Sparpolitik

Die Wahl in Griechenland hat am frühen Morgen begonnen. Das hochverschuldete Land steht vor einem Regierungswechsel. Die in Umfragen führende Linkspartei Syriza will die strenge Sparpolitik der EU beenden. In Athen und Berlin laufen bereits Planspiele für den Tag nach der Wahl. Mehr 54 9

Sterbehilfe Selbstmord aus Angst vor dem Doktor

An diesem Donnerstag debattiert der Bundestag über Sterbehilfe. Auch Frau W. wollte diese in Anspruch nehmen, als sie von dem Tumor in ihrem Bauch erfuhr. Doch dann nahm ihr ein Arzt die Angst vor dem natürlichen Tod - vorerst. Mehr Von Alexander Haneke 11 19

Islam und Gewalt Die Linke im Muff von tausend Jahren

Man konnte aus Algerien berichten, was man wollte, die kleine linke Dynastie im Frankfurter Nordend wollte von einem verknöcherten Islam nichts wissen. Sie sagte: Wer den Islam angreift, greift die Muslime an. Ein Weggefährte berichtet. Mehr Von Samuel Schirmbeck 220 852

Lutz Bachmann Pegida-Frontmann im Visier

Der Initiator der Pegida-Demonstrationen steht seit Monaten im Scheinwerferlicht. Anhänger bescheinigen Lutz Bachmann Charisma, Kritiker nennen ihn einen Heuchler. Mehr 12 10

Die Abwicklung Böses Erwachen

Der Journalist George Packer räumt schonungslos und doch nüchtern auf mit der Illusion vom amerikanischen Traum, indem er die Biographien von 14 unbekannten wie prominenten Landsleuten am Leser vorüberziehen lässt. Mehr Von Stefan Fröhlich 2

Jetzt muss sich Tsipras beweisen

Von Klaus-Dieter Frankenberger

Für Tsipras und seine Koalitionstruppe schlägt jetzt die Stunde der Wahrheit. Alles zuvor waren Versprechungen. Mit anderen Worten: Jetzt beginnt die Phase der Wählerenttäuschungen. Mehr 5 8

Parlamentswahl in Griechenland

Stimmenanteile in %

Syriza
ND
Potami
XA
Pasok
KKE
Anel
Kinima
i
Quelle: Griechisches Innenministerium
Syriza
ND
Potami
XA
Pasok
KKE
Anel
Kinima
Bündnis der radikalen Linken
Nea Dimokratia (Konservative)
Der Fluss (pro-europäische Partei)
Goldenen Morgenröte (ultrarechts)
Panhellenische Sozialistische Bewegung
Kommunistische Partei Griechenlands
Anel (rechtspopulistisch)
Kinima (mitte-links)
Sperrklausel für den Einzug ins Parlament: 3%
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden