Home
http://www.faz.net/-gpf-776r8
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
© reuters
Die Wahllokale öffneten am Sonntag um acht Uhr. Bis Montagnachmittag 15.00 Uhr können die Italiener ihre Stimme abgeben.
  Weitersagen Merken
24.02.2013

Rom Italiener stimmen über ihre Zukunft ab

In Italien haben am Sonntagmorgen die zweitägigen Parlamentswahlen begonnen. Mehr als 47 Millionen Italiener sind aufgerufen, ein neues Abgeordnetenhaus und einen neuen Senat zu wählen. Die Wahllokale schließen am Sonntagabend um 22 Uhr, am Montag wird die Abstimmung fortgesetzt. Erste Ergebnisse werden für Montagnachmittag nach der endgültigen Schließung der Wahllokale um 15 Uhr erwartet.