http://www.faz.net/-gpf-7uesi
© AP, ZDF

          Prager Botschaft, 1989 Genscher spricht den berühmten Halbsatz

          Um kurz vor sieben Uhr abends am 30. September 1989 tritt Hans-Dietrich Genscher auf den Prager Botschaftsbalkon und spricht den wohl berühmtesten Halbsatz der jüngeren deutschen Geschichte: „Liebe Landsleute, wir sind zu ihnen gekommen, um ihnen mitzuteilen, dass heute ihre Ausreise....“ Der Rest ist kaum mehr zu hören, der Jubel ist grenzenlos. 4