http://www.faz.net/-gpf-6ymxl
© reuters
Die erste Debatte über die sogenannte Entscheidungslösung war von fraktionsübergreifender Einigkeit geprägt. Transplantationsmediziner fürchten unterdessen, dass die freiwillige Erklärung zu kurz greift. Sie plädieren für eine Widerspruchsregelung.
          22.03.2012

          Organspenden Abgeordnete einig - Ärzte skeptisch

          Die erste Debatte über die sogenannte Entscheidungslösung war von fraktionsübergreifender Einigkeit geprägt. Transplantationsmediziner fürchten unterdessen, dass die freiwillige Erklärung zu kurz greift. Sie plädieren für eine Widerspruchsregelung. 1