http://www.faz.net/-gpf-wd54
© reuters
          31.10.2007

          Menschenrechte Burmas Armee rekrutiert angeblich Kindersoldaten

          Menschenrechtler haben der Militärregierung von Burma vorgeworfen, in großem Umfang Kindersoldaten einzusetzen. Jungen ab dem Alter von zehn Jahren würden an das Militär veräußert. Unterdessen demonstrierten erstmals seit der Niederschlagung der Proteste wieder Mönche. 0