http://www.faz.net/-gpf-xxe0
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Veröffentlicht: 08.10.2010, 18:11 Uhr

Manifest chinesischer Dissidenten Die Charta 08

Am 9. Dezember 2008 veröffentlichten 303 in China wohlbekannte Erstunterzeichner ein Reformprogramm zur Beendigung der Parteidiktatur. Der Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo gehörte dazu. Hier finden Sie das Dokument in chinesischer und deutscher Sprache in voller Länge

© F.A.Z.

零 八 宪 章

Charta 08

Mehr zum Thema

一、前言

Bild / Charta 08 / Wofür wir grundsätzlich eintreten 1 © FAZ.NET Vergrößern

I Vorwort

今年是中国立宪百年,《世界人权宣言》公布60 周年,“民主墙“诞生30 周年,中国政府签署 《公民权利和政治权利国际公约》10 周年。在经历了长期的人权灾难和艰难曲折的抗争历程之后, 觉醒的中国公民日渐清楚地认识到,自由、平等、人权是人类共同的普世价值;民主、共和、宪政 是现代政治的基本制度架构。抽离了这些普世价值和基本政制架构的“现代化“,是剥夺人的权 利、腐蚀人性、摧毁人的尊严的灾难过程。21 世纪的中国将走向何方,是继续这种威权统治下的 “现代化“,还是认同普世价值、融入主流文明、建立民主政体?这是一个不容回避的抉择。

2008 jährt sich die erste Verfassung Chinas zum hundertsten, die „Erklärung der universellen Menschenrechte“ zum 60. und die Pekinger „Mauer der Demokratie“ zum 30. Mal. Und vor zehn Jahren unterzeichnete die chinesische Regierung den [völkerrechtlichen UNO-Vertrag] „Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte“. Die chinesischen Bürger sind nach langwierigen, mühsamen und von Rückschlägen gezeichneten Kämpfen aufgewacht und erkennen in täglich wachsender Klarheit, dass Freiheit, Gleichberechtigung und Menschenrechte gemeinsame und universelle Werte der Menschheit sind, dass Demokratie, Republik und verfassungskonforme Regierung Basis und Rahmen moderner Politik sind. Eine „Modernisierung“, die sich von diesen universellen Werten und solchen Grundlagen der Politik entfernt, kann nur zu einem Katastrophenprozess werden, der den Menschen ihre Rechte raubt, ihre Vernunft korrumpiert und Würde zerstört. Wohin wird China im 21. Jahrhundert gehen? Wird es weiter die „Modernisierung“ unter autoritärer Herrschaft verfolgen? Oder wird es sich mit den universellen Werten identifizieren, mit dem „Mainstream“ verschmelzen und ein demokratisches Regierungssystem aufbauen? Dieser Entscheidung können wir nicht mehr ausweichen.

19 世纪中期的历史巨变,暴露了中国传统专制制度的腐朽,揭开了中华大地上“数千年未有之大变 局“的序幕。洋务运动追求器物层面的进良,甲午战败再次暴露了体制的过时; 戊戌变法触及到制 度层面的革新,终因顽固派的残酷镇压而归于失败; 辛亥革命在表面上埋葬了延续 2000 多年的皇权 制度,建立了亚洲第一个共和国。囿于当时内忧外患的特定历史条件,共和政体只是昙花一现,专 制主义旋即卷土重来。器物模仿和制度更新的失败,推动国人深入到对文化病根的反思,遂有以 “科学与民主“为旗帜的“五四“新文化运动,因内战频仍和外敌入侵,中国政治民主化历程被迫 中断。抗日战争胜利后的中国再次开启了宪政历程,然而国共内战的结果使中国陷入了现代极权主 义的深渊。1949 年建立的“新中国“,名义上是“人民共和国“,实质上是“ 党天下“。执政党垄 断了所有政治、经济和社会资源,制造了反右、大跃进、文革、六四、打压民间宗教活动与维权运 动等一系列人权灾难,致使数千万人失去生命,国民和国家都付出了极为惨重的代价。

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 Nächste Seite   |  Artikel auf einer Seite

Erdogans Empfehlung

Von Reinhard Veser

Der türkische Präsident appelliert an die türkischstämmigen Wähler in Deutschland, nicht die Union, SPD oder Grüne zu wählen. Nur, wen empfiehlt Erdogan ihnen denn dann? Mehr 23 30

Quelle: wahlrecht.de
Alle Umfragen