http://www.faz.net/-gpf-8gc3f

Magdeburg: Haseloff erst im zweiten Anlauf wiedergewählt

© dpa
          25.04.2016

          Magdeburg Haseloff erst im zweiten Anlauf wiedergewählt

          Die erste sogenannte Kenia-Koalition in einem Bundesland hat ihren Start verpatzt. CDU-Ministerpräsident Reiner Haseloff wurde vom Magdeburger Landtag erst im zweiten Anlauf mit 47 Ja-Stimmen im Amt bestätigt. Damit bekam er bei der geheimen Wahl zwar eine Stimme mehr als die 46 Mandate von CDU, SPD und Grünen. Im ersten Wahlgang verfehlte er jedoch mit 41 Stimmen klar die erforderliche absolute Mehrheit von 44 Stimmen. 0