http://www.faz.net/-gpf-8mtep

Sachsen-Anhalt : Mutmaßlicher Taliban-Kämpfer festgenommen

  • Aktualisiert am

Der Bundesgerichtshof hat Haftbefehl gegen einen Neunzehnjährigen erlassen, der in Afghanistan mehrfach für die Taliban gekämpft haben soll. Er wurde in Sachsen-Anhalt festgenommen.

          In Sachsen-Anhalt ist ein mutmaßliches Mitglied der radikalislamischen Taliban festgenommen worden. Der 19-Jährige soll sich seit 2013 mehrfach in Afghanistan an Kampfhandlungen beteiligt haben, teilte die Bundesanwaltschaft am Donnerstag in Karlsruhe mit. Nähere Angaben zu den Umständen der Festnahme wurden nicht gemacht.

          Der junge Mann werde der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung verdächtigt, hieß es. Ein Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs erließ Haftbefehl.

          Die Taliban kämpfen in Afghanistan für einen allein auf islamischem Recht, der Scharia, basierenden Gottesstaat. Sie verüben immer wieder Anschläge, bei denen auch Zivilisten sterben.

          Weitere Themen

          Im Dienst für den IS

          Moschee in Sachsen : Im Dienst für den IS

          Wurde in einer Moschee im sächsischen Plauen Gewalt gepredigt? Gegen einen 22 Jahre alten Syrer wurde am Freitag Haftbefehl erlassen. Er soll in enger Verbindung zu der Moschee stehen.

          Aufnahme von Weißhelmen bestätigt Video-Seite öffnen

          Außenminister Maas : Aufnahme von Weißhelmen bestätigt

          In einer Hilfsaktion hat Israel mehrere hundert syrische Weißhelme und deren Familien aus Syrien in Sicherheit gebracht. Sie sollen anschließend nach Jordanien und dann nach Deutschland, Kanada und Großbritannien weitergeleitet werden.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.