Home
http://www.faz.net/-gpf-76efd
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Wahltermin festgelegt Bundestagswahl findet am 22. September statt

Bundespräsident Gauck hat den Wahltermin für die kommende Bundestagswahl festgelegt: Gewählt wird am 22. September.

Der nächste Bundestag wird am 22. September gewählt. Bundespräsident Joachim Gauck legte das Datum am Freitag offiziell als Wahltermin fest, wie seine Sprecherin in Berlin mitteilte. Das Kabinett hatte den 22. am Mittwoch vorgeschlagen. Der Termin hatte sich bereits seit Wochen abgezeichnet.

Das letzte Wort hat in der Frage immer der Bundespräsident. Am selben Tag wie im Bund soll auch in Hessen ein neues Parlament gewählt werden. Die Landtagswahl in Bayern ist hingegen bereits am 15. September.

Quelle: DPA-AFX

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Die Queen in Berlin Immer schön lächeln und winken

Jubelnde Queen-Fans, ein Bundespräsident als Stadtführer und viel politische Symbolik: Beim fünften Staatsbesuch der britischen Königin Elisabeth II. in Deutschland haben beide Länder ihre enge Verbundenheit demonstriert. Mehr

24.06.2015, 17:19 Uhr | Gesellschaft
Berlin Bundestag gedenkt des Kriegsendes vor 70 Jahren

Der Bundestag hat im Beisein von Kabinett und Bundespräsident Gauck mit einer Gedenkfeier am Freitag der deutschen Kapitulation 1945 gedacht. Der Historiker Heinrich August Winkler erinnerte an die Verpflichtungen des 8. Mai. Mehr

12.05.2015, 14:35 Uhr | Politik
Elisabeth II. in Berlin Weil der Bentley nicht schwimmt

Elisabeth II. und ihr Mann Prinz Philip sind zu Gast in der deutschen Hauptstadt. Die Berliner freuen sich – und die Queen winkt ihnen ganz zart. Mehr Von Mona Jaeger, Eckart Lohse, Berlin

24.06.2015, 22:06 Uhr | Gesellschaft
70 Jahre Auschwitz-Befreiung Gauck erinnert an die Opfer des Nationalsozialismus

Vor 70 Jahren, am 27. Januar 1945, wurde das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee befreit. Bei einer Gedenkveranstaltung im Bundestag sprach Bundespräsident Joachim Gauck. Mehr

27.01.2015, 14:03 Uhr | Politik
Die Queen in Frankfurt Warmer Empfang mit kalter Soße

Die Begeisterung über den Staatsbesuch der britischen Königin Elizabeth II. hält an: Bei strahlendem Sonnenschein haben tausende Menschen die Monarchin in Frankfurt bejubelt. Ein feierliches Essen krönte den Tag. Mehr

25.06.2015, 16:48 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 08.02.2013, 15:02 Uhr

Signal an Moskau

Von Rainer Blasius

Den Krieg in der Ukraine und Putins Kraftmeiereien kann der Westen nicht einfach hinnehmen. Kleine Manöver sollen der Kreml-Führung zeigen, dass die Freiheit der Ukraine von größtem Interesse ist. Mehr 20