Home
http://www.faz.net/-gpg-75i60
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Digitale Exzellenz

Vom Bund Rheinland-Pfalz übernimmt Anlagen des Westwalls

Sieben Jahrzehnte nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges übernimmt Rheinland-Pfalz die historischen Anlagen des Westwalls vom Bund. Für den Erhalt der Reste soll das Land fünf Millionen Euro bekommen.

© dpa Vergrößern Panzersperren aus Stahlbeton in der Nähe von Simmerath

Der Westwall sollte einst das Deutsche Reich vor Angriffen schützen. Mehr als sieben Jahrzehnte später stehen noch immer Reste davon in Rheinland-Pfalz. Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) und Staatssekretär Werner Gatzer vom Bundesfinanzministerium sollen am Freitag in Bad Bergzabern eine Vereinbarung unterzeichnen, mit der die Anlagen vom Bund auf das Land übergehen.

Rheinland-Pfalz erhält fünf Jahre lang je fünf Millionen Euro. Das Geld wird voraussichtlich in einer Stiftung angelegt. Mit der Vereinbarung soll gesichert sein, dass nichts mehr abgerissen wird.

Sie tritt allerdings erst am 1. Oktober 2014 in Kraft. Mit Naturschützern und Historikern soll ein Konzept für die künftige Rolle der Anlagen entwickelt werden.

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Gesperrte Schiersteiner Brücke Verkehr weiter zäh rund um Mainz

Pendler in und um Mainz brauchen weiter starke Nerven. Auch am Montag mussten wegen der gesperrten Autobahnbrücke nach Wiesbaden viele im Stau stehen. So schlimm wie befürchtet war es aber nicht. Mehr

23.02.2015, 13:49 Uhr | Rhein-Main
Frankfurter Anthologie Kurt Drawert: Matrix Amerika

Matrix America von Kurt Drawert, gelesen von Thomas Huber. Mehr

06.02.2015, 17:15 Uhr | Feuilleton
Rhein-Main Deutsche Bank lockt nicht nur Depotwechsler an

Die Deutsche Bank wächst in ihrer Region Frankfurt/Hessen-Ost auf breiter Front. Erfolg hat sie etwa mit Festgeldangeboten und einer Depotwechselprämie von 0,5 Prozent. Mehr

24.02.2015, 08:35 Uhr | Rhein-Main
Deutschland lernt sparen 2013 Das individuelle Depot optimal gestalten

Wie soll das Depot aussehen? Soll mehr Geld in sichere Anlagen wie Tagesgeld oder in Aktienfonds gesteckt werden? Das hängt von den Lebensumständen des Anlegers ab. Mehr

21.11.2014, 12:44 Uhr | Finanzen
Mittelstandsanleihen-Ticker Eyemaxx will Dividende zahlen

Nach guten Zahlen will Eyemaxx nun Dividende zahlen. Der Versicherer Enterprise Holdings übernimmt die Schadensabwicklung selbst und will damit massiv Kosten sparen. Mehr

03.03.2015, 16:46 Uhr | Finanzen
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 04.01.2013, 03:30 Uhr

Das Zerwürfnis

Von Klaus-Dieter Frankenberger

Dass Benjamin Netanjahu sich um die Sicherheit Israels sorgt, ist selbstverständlich. Politisch klug war sein Auftritt vor dem amerikanischen Kongress aber nicht. Denn er zementiert das Zerwürfnis mit Barack Obama. Mehr 2 5