Home
http://www.faz.net/-gpf-75z7f
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 23.01.2013, 17:00 Uhr

Schavan Hängepartie

Weil die Universität die Plagiatsvorwürfe seit neun Monaten prüft, wird ihre Entscheidung irgendwann in den Bundestagswahlkampf platzen und dann womöglich eine Kabinettsumbildung nötig machen.

Überraschend kam die Entscheidung des Fakultätsrats im Fall Schavan nicht. Mit der Eröffnung des Hauptverfahrens steht zwar noch nicht fest, dass der Doktorgrad tatsächlich aberkannt wird, aber es ist wahrscheinlicher geworden. Weil die Universität die Plagiatsvorwürfe seit neun Monaten prüft, wird ihre Entscheidung irgendwann in den Bundestagswahlkampf platzen und dann womöglich eine Kabinettsumbildung nötig machen. Das kann mehrere Wochen dauern und möglicherweise zu einer Belastungsprobe für die Regierung Merkel werden.

Mehr zum Thema

Heike Schmoll Folgen:

Wie lange Frau Schavan das selbst durchhält, ist ebenso ungewiss wie das weitere Vorgehen des Fakultätsrats, der sich erst jetzt eingehend mit den Unterlagen des Promotionsausschusses befassen will. Andere Universitäten haben das in drei Monaten geschafft. Selbst wenn der baden-württembergische Landesverband die Ministerin Ende dieser Woche wieder als Bundestagskandidatin nominiert, ist unklar, wie sich ein ungünstiger Ausgang des Verfahrens auf die Wahl im September auswirken wird. Die Hängepartie im Fall Schavan dauert an.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Walsterben Ein Festmahl tief am Meeresgrund

An der Nordseeküste stellte sich wieder die Frage: Wohin mit einem toten Wal? Am besten befördert man ihn zurück ins Meer. Mehr Von Andreas Frey

27.01.2016, 14:51 Uhr | Wissen
Unterbrechung Hängepartie im NSU-Prozess

Nach einem Befangenheitsantrag musste der NSU-Prozess unterbrochen werden. Mehr

21.01.2016, 18:34 Uhr | Politik
Handball-Europameisterschaft Norwegen zieht Protest gegen deutschen Halbfinalsieg zurück

Das Zittern hat ein Ende: Norwegens Handball-Verband hat seinen Protest gegen den Halbfinal-Sieg des deutschen EM-Teams zurückgezogen. Damit ist der Weg frei für die Revanche der deutschen Mannschaft gegen die Spanier im Finale am Sonntag. Mehr

30.01.2016, 10:05 Uhr | Sport
Sydney Mit dem Doppeldecker nach Australien

Auf den Spuren von Flugpionierin Amy Johnson hat die britische Pilotin Tracey Curtis-Taylor mit ihrem historischen Doppeldecker Australien erreicht. Ihre Reise dauerte insgesamt drei Monate. Mehr

10.01.2016, 02:00 Uhr | Gesellschaft
Steigende Schülerzahlen Frankfurt bekommt zehn neue Schulen

Der hessische Kultusminister stimmt dem Schulentwicklungsplan für Frankfurt zu und leitet damit das Ende der reinen Hauptschulen ein. Denn die Wünsche der Eltern gehen in eine andere Richtung. Mehr Von Matthias Trautsch, Frankfurt

07.02.2016, 08:10 Uhr | Rhein-Main

Merkel arrabbiata

Von Daniel Deckers

Was Merkels Anruf beim Papst (wenn es ihn gab) gefruchtet hat, könnte Franziskus uns auch noch wissen lassen. Und gleich dazu, warum Putin von ihm in Sachen Syrien und Ukraine keine wütenden Worte fürchten muss. Mehr 5 6