http://www.faz.net/-gpg

SPD und Linkspartei : Angriff auf den Liberalismus

Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine machen mit ihrer „Aufstehen“-Initiative der SPD vor, wie es geht. Für die ist das bitter. Denn den Sozialdemokraten droht, den Zug in die Einwanderungsgesellschaft endgültig zu verpassen. Ein Kommentar.

Grüne vor der Landtagswahl : Sie haben einen Lauf

Die bayerischen Grünen konzentrieren sich im Wahlkampf auf griffige, lebensnahe Themen. Wenn alles nach Plan läuft, wollen sie bald auf der Regierungsbank Platz nehmen – an der Seite der CSU.
Es war einmal: In den siebziger Jahren, als dieses Bild an der August-Thyssen-Hütte in Duisburg-Hamborn entstand, war die Welt noch in Ordnung.

FAZ Plus Artikel: Machtkampf bei Thyssen-Krupp : Ein Riese wankt

Der traditionsreiche Industriekonzern Thyssen-Krupp steht mächtig unter Druck. Investoren wollen mit ihren Anteilen deutlich mehr Geld verdienen als bisher – und könnten damit eines der letzten Industrie-Imperien Deutschlands zerschlagen.

SPD und Linkspartei : Angriff auf den Liberalismus

Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine machen mit ihrer „Aufstehen“-Initiative der SPD vor, wie es geht. Für die ist das bitter. Denn den Sozialdemokraten droht, den Zug in die Einwanderungsgesellschaft endgültig zu verpassen. Ein Kommentar.

Jahrestag-Kommentar : Was für eine Mauer?

Wer heute die Mauer in Zusammenhang mit der Flüchtlingspolitik bringt und den grundlegenden Unterschied zur DDR-Todesgrenze nicht herausstellt, der macht das untergegangene Unrechtsregime groß – und das freiheitliche Deutschland klein.

Kommentar zu „Aufstehen“ : Dann lieber Liegenbleiben

Aufstehen kann jeder. Wer es tut, weil er etwas ändern will, ist auf dem richtigen Weg. Wer aber nur aufsteht, um von seiner Enttäuschung zu erzählen, hätte auch gleich liegenbleiben können.

Regierung in Italien : Rom vor der Prüfung

Noch kommen die Populisten der italienischen Koalition von links und rechts gut an. Nach dem Sommer wird es ernst, denn große Führungsqualität haben sie bisher noch nicht bewiesen.

Kommentar zu Kindergeld-Betrug : Der Schutz der Familie

Freizügigkeit ist das eine – ein anderes Grundrecht schützt die Familie. Dass Kinder dauerhaft in einem anderen Land leben als ihr(e) Ernährer, ist nicht im Sinne einer europäischen Wertegemeinschaft.

Maaßen-Kommentar : Auf dem AfD-Trittbrett

Wenn SPD, Grüne und Linkspartei Hans-Georg Maaßen am Zeug flicken können, ist ihnen selbst die AfD als Koch in der Gerüchteküche nicht zu schade. Ein Kommentar.

Kindergeld-Kommentar : Kindergeld als Geschäftsmodell

Von der europäischen Freizügigkeit und auch von den Sozialleistungen über nationale Grenzen hinweg profitiert auch Deutschland. Für Unmut sorgt aber das Ausnutzen des Systems.

Seite 4/293