http://www.faz.net/-gpf-74ar1
Zurück zum Artikel
  2/2  
© reuters
Nach dem schlechten Ergebnis bei der Urwahl will Grünen-Chefin Claudia Roth dennoch weitermachen. Die Partei ist erleichtert.
12.11.2012

Grüne Reaktionen auf Claudia Roths abermalige Kandidatur

Claudia Roth will trotz ihrer deutlichen Niederlage bei der Grünen-Urwahl abermals für den Parteivorsitz kandidieren. Ihr Co-Vorsitzender Cem Özdemir und das Wahlkampf-Spitzenduo Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin begrüßen diesen Entschluss. 99 35

Nur Worte

Von Jasper von Altenbockum

Die CSU unterscheidet sich von den anderen Parteien der großen Koalition und von den Grünen nur in der Flüchtlingspolitik. Ansonsten möchte man fragen: Worüber wollen die Unionsparteien eigentlich streiten? Mehr 0