http://www.faz.net/-gpf-74ar1

Veröffentlicht: 11.11.2012, 20:40 Uhr

Nach Grünen-Urwahl Claudia Roth will Vorsitzende bleiben

Die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth will ihr Amt trotz der Niederlage in der Urwahl weiter ausüben. Sie werde auf dem Parteitag am Wochenende in Hannover wieder für den Vorsitz kandidieren, kündigte Frau Roth am Montag an.

  1/2  
© reuters
Grünen-Chefin Claudia Roth bleibt bei ihrer erneuten Kandidatur für den Parteivorsitz.
12.11.2012

Grüne Claudia Roth will Vorsitzende bleiben

Trotz ihrer gescheiterten Bewerbung um die Spitzenkandidatur der Grünen will Claudia Roth als Bundesvorsitzende im Amt bleiben. Sie werde ihre Kandidatur nicht zurückziehen, kündigte die 57 Jahre alt Roth am Montag in Berlin an, die aus ihrer Enttäuschung über das Ergebnis der Urwahl keinen Hehl machte. 99 35

Quelle: wahlrecht.de
Alle Umfragen

Ein Zugeständnis an Trump

Von Rainer Hermann

Militärisch ändert der Beitritt der Nato zur Anti-IS-Koalition wenig. Doch sie nimmt Amerikas Präsidenten Wind aus den Segeln. Dafür wird ein anderes Mitglied der Allianz zum Unsicherheitsfaktor. Ein Kommentar. Mehr 11 28

Zur Homepage