http://www.faz.net/-gpf-768sl
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 02.02.2013, 15:56 Uhr

Linkspartei Wagenknecht Spitzenkandidatin in Nordrhein-Westfalen

Sahra Wagenknecht wird die nordrhein-westfälische Linkspartei in den Bundestagswahlkampf führen. In Essen wurde sie mit 94 Prozent Zustimmung auf Platz eins der Landesliste gewählt.

© dapd Spitzenkandidatin: Die stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion der Linkspartei, Sahra Wagenknecht, am Samstag in Essen

Sahra Wagenknecht wird die nordrhein-westfälische Linkspartei in den Bundestagswahlkampf führen. In einer Versammlung der NRW-Linkspartei in Essen wurde sie am Samstag mit 94 Prozent auf Platz eins der Landesliste gewählt. Die 43 Jahre alte Sarah Wagenknecht ist auch Teil des Wahlkampf-Spitzenteams der Bundespartei. Sie hat ihren Wahlkreis in Düsseldorf. In der Bundestagswahl 2009 hatte die Linkspartei im Land 8,6 Prozent der Stimmen erreicht - bundesweit waren es 11,9 Prozent. Von den 76 Bundestagsabgeordneten der Linkspartei kommen derzeit elf aus NRW.

Vor ihrer Delegiertenkonferenz zur Wahl der Landesliste beschlossen Delegierten auf einem Landesparteitag ihre Schwerpunkte für den Wahlkampf zur Bundestagswahl. „Die Linke“ will vor allem für eine Umverteilung zugunsten sozial Schwächerer eintreten und Wohlhabende stärker besteuern. Eine Koalition mit SPD und Grünen kommt für sie nur in Frage, wenn ein solcher Regierungswechsel zu einem umfassenden Politikwechsel führte.

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
SPD: Mittelmäßige Umfragewerte Bouffier in Umfrage klar vor Schäfer-Gümbel

Bei einer Direktwahl des Ministerpräsidenten würde Amtsinhaber Volker Bouffier (CDU) laut Umfrage 45 Prozent bekommen. Konkurrent Schäfer-Gümbel (SPD) verliert an Boden. Mehr Von Ewald Hetrodt

25.08.2016, 14:15 Uhr | Rhein-Main
Amerika Rassismusvorwürfe im Wahlkampf

Harter Schlagabtausch im amerikanischen Wahlkampf: Bei einer Rede in Reno, im Bundesstaat Nevada, wirft die Kandidatin der Demokraten, Hilary Clinton, ihrem Kontrahenten Donald Trump Rassismus vor. Mehr

26.08.2016, 19:39 Uhr | Politik
Mecklenburg-Vorpommern SPD festigt Spitzenplatz in Umfragen

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern kann Ministerpräsident Sellering laut jüngster Umfrage auf eine weitere Amtszeit hoffen. Seinem Koalitionspartner CDU droht am Wahlabend jedoch ein Debakel. Mehr

26.08.2016, 13:08 Uhr | Politik
Fliegendes Essen In Neuseeland kommt die Pizza bald per Drohne

Eine Pizza-Kette aus Auckland wird in Neuseeland vermutlich schon bald die weltweit erste Pizza-Lieferung per Drohne anbieten. So ganz vom Himmel gefallen kommt das Essen dann aber doch nicht. Mehr

25.08.2016, 20:19 Uhr | Technik-Motor
Anstieg durch Zuwanderung Deutschland hat 82,2 Millionen Einwohner

Die Bevölkerung in Deutschland ist auf 82,2 Millionen gestiegen. Das liegt vor allem an der Zuwanderung. Noch nie kamen so viele Menschen nach Deutschland wie im vergangenen Jahr. Mehr

26.08.2016, 09:27 Uhr | Politik

Ein verlorener Ruf

Von Berthold Kohler

Nichts belastet das Verhältnis Deutschlands zu den ostmitteleuropäischen Ländern stärker als die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin. Mehr 546