http://www.faz.net/-gpf-768sl
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 02.02.2013, 15:56 Uhr

Linkspartei Wagenknecht Spitzenkandidatin in Nordrhein-Westfalen

Sahra Wagenknecht wird die nordrhein-westfälische Linkspartei in den Bundestagswahlkampf führen. In Essen wurde sie mit 94 Prozent Zustimmung auf Platz eins der Landesliste gewählt.

© dapd Spitzenkandidatin: Die stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion der Linkspartei, Sahra Wagenknecht, am Samstag in Essen

Sahra Wagenknecht wird die nordrhein-westfälische Linkspartei in den Bundestagswahlkampf führen. In einer Versammlung der NRW-Linkspartei in Essen wurde sie am Samstag mit 94 Prozent auf Platz eins der Landesliste gewählt. Die 43 Jahre alte Sarah Wagenknecht ist auch Teil des Wahlkampf-Spitzenteams der Bundespartei. Sie hat ihren Wahlkreis in Düsseldorf. In der Bundestagswahl 2009 hatte die Linkspartei im Land 8,6 Prozent der Stimmen erreicht - bundesweit waren es 11,9 Prozent. Von den 76 Bundestagsabgeordneten der Linkspartei kommen derzeit elf aus NRW.

Vor ihrer Delegiertenkonferenz zur Wahl der Landesliste beschlossen Delegierten auf einem Landesparteitag ihre Schwerpunkte für den Wahlkampf zur Bundestagswahl. „Die Linke“ will vor allem für eine Umverteilung zugunsten sozial Schwächerer eintreten und Wohlhabende stärker besteuern. Eine Koalition mit SPD und Grünen kommt für sie nur in Frage, wenn ein solcher Regierungswechsel zu einem umfassenden Politikwechsel führte.

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Wagenknecht verteidigt sich Es ist nicht links, Probleme zu verschweigen

Sahra Wagenknecht rechtfertigt ihre umstrittenen Äußerungen nach den Gewalttaten der vergangenen Woche. Der ehemalige Linken-Chef Gysi hat daraufhin einen kritischen Rat für seine Nachfolgerin. Mehr

29.07.2016, 16:16 Uhr | Politik
Fahrbericht Toyota Prius

Der Toyota Prius ist Vorreiter einer ganzen Generation Autos. Als Hybrid-Pionier führte der Prius lange die Spitze dieser Gruppe an. Doch die anderen Autobauer haben aufgeholt. Kann die vierte Generation Prius da noch mithalten? Mehr

29.07.2016, 16:04 Uhr | Technik-Motor
Supermarkt-Fusion Einigung zwischen Edeka und Verdi zu Supermarkt-Fusion

Bei der Umsetzung der Auflagen für die Fusion der Supermarktketten Edeka und Kaiser’s Tengelmann geht es voran. Mehr

29.07.2016, 14:22 Uhr | Wirtschaft
Bitte einsteigen! Von Sevilla nach Granada im Al Andalus

Mit dem Zug Al Andalus lässt sich in alten Salon-Wagen der Süden Spaniens erkunden. Die Strecke führt durch Andalusien – mit Zwischenstopps zur Weinprobe und Besuchen in einer spanischen Reitschule sowie der Alhambra. Mehr

29.07.2016, 08:14 Uhr | Reise
Özdemir und Kretschmann Türkei-Verhandlungen sofort auf Eis legen

Die Spitzenpolitiker der Grünen Cem Özdemir und Winfried Kretschmann über Erdogans langen Arm nach Deutschland und ihre Stellung zu den EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Mehr Von Rainer Hermann und Rüdiger Soldt

29.07.2016, 13:31 Uhr | Politik

Söder persönlich

Von Klaus-Dieter Frankenberger

Die Kanzlerin bekräftigt „Wir schaffen das“ und die CSU bleibt leise? Nein, denn jetzt hat sich Markus Söder zu Wort gemeldet. Fragt sich nur, was er denn von der Kanzlerin erwartet hatte. Mehr 62 47