http://www.faz.net/-gpf-7n1le
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Helmut Kohls Leben in Bildern Vom Provinzpolitiker zum Einheitskanzler

Helmut Kohl wurde von den Deutschen zeitweise verehrt. Doch mit ihm ist auch der Spendenskandal der CDU verbunden – der zum Bruch mit alten Weggefährten führte. FAZ.NET hat die bedeutendsten Bilder seiner politische Karriere gesammelt.

    1/25
Der Kanzler der Einheit
© Barbara Klemm Vergrößern

Der Kanzler der Einheit

Am 22. Dezember 1989 wurde das Brandenburger Tor wieder geöffnet. Als einer der ersten, die durch das Symbol der deutschen Teilung gingen, war Bundeskanzler Helmut Kohl. Er hatte die historische Chance erkannt, die die Öffnung der Mauer und der Zerfall der DDR boten und setzte sich für die Einheit der deutschen Staaten ein. Die Deutschen dankten es ihm und er blieb bis 1998 im Amt.