Home
http://www.faz.net/-gpf-714q8
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Harte Bretter Sieg der Meute

Die Agitation gegen den Schutz der Urheberrechte im Internet hat ihren bislang größten Erfolg errungen: „Acta“ ist gescheitert. Parlamente und Regierungen kuschen vor dem Mob. Das ist erbärmlich.

© dapd

Die Meute ist über „Acta“ hergefallen und hat gewonnen. Dagegen war der Widerstand gegen „Zensursula“ und gegen das Gesetz, das Kinderpornographie entweder löschen oder sperren sollte, nur ein laues Lüftchen. Damals wie heute will die sakralisierend als „Netzgemeinde“ verherrlichte Schwarmarroganz der Internetfetischisten einen Präzedenzfall verhindern, der bedeutete, dass endlich auch hier staatlich gewährleistet wird, was nur der Staat gewährleisten kann: Recht.

Jasper von Altenbockum Folgen:

Es ist erbärmlich,wie die deutsche Bundesregierung (durch Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger), der Deutsche Bundestag und jetzt auch das Europäische Parlament vor der Desinformation und der Einschüchterung durch diese Netzgemeinde kuschen. Noch schlimmer ist es, dass die Agitation gegen Recht und Gesetz als neue Form der Demokratie gefeiert und jeder Hinweis auf die totalitären Züge dieses digitalen Mobs als „Lobbyismus“ verunglimpft wird - wie jetzt wieder durch die „Piraten“, wen sonst.

Was anderes aber als eine rücksichtslose Lobby ist es, die sich gegen „Acta“ durchgesetzt hat?

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Feier abgesagt Skandal und schlechte Geschäfte verhageln Subway das Jubiläum

Er war das Aushängeschild der Sandwich-Kette: Der langjährige Subway-Sprecher Jared Fogle wird verdächtigt, in einen Kinderpornographie-Skandal verwickelt zu sein. Der Zeitpunkt dafür könnte kaum schlechter sein. Mehr

21.08.2015, 17:30 Uhr | Wirtschaft
Tolle Zeitlupenaufnahmen Menschliche Wasserbombe wird zum Internet-Hit

Zwei Amerikaner begeistern die Netzgemeinde mit einer eigentlich kindischen Idee. Ein Mann klettert in einen riesigen, mit Wasser gefüllten Ballon. Er schlüpft so tief in die Plastikhülle, bis nur noch sein Kopf herausguckt. Dann wird so viel Wasser in den Ballon gefüllt, bis er platzt. Mehr

23.07.2015, 09:43 Uhr | Aktuell
Hamburg Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf Til Schweigers Haus

Wenn sich Til Schweiger zu Wort meldet, polarisiert er. Das zeigt die jüngste Flüchtlingsdebatte. Jetzt haben sich Unbekannte auf seinem Grundstück zu schaffen gemacht und einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Mehr

24.08.2015, 14:51 Uhr | Gesellschaft
EU-Parlament Belgischer EU-Politiker Verhofstadt wütet gegen Tsipras

Der belgische EU-Politiker Guy Verhofstadt hat mit einer siebenminütigen Schimpftirade gegen den griechischen Regierungschef Alexis Tsipras für Aufsehen gesorgt. Sehen Sie hier die Rede aus dem EU-Parlament vom 08. Juli im Original-Wortlaut in englischer Sprache. Mehr

09.07.2015, 17:12 Uhr | Politik
Landesverrat Im Hohen Tollhaus

In Berlin tanzen die Durchstecher auf den Tischen. Wer Geheimnisverrat anzeigt und ermitteln will, wird von der Netz-Bürgerwehr aufs Korn genommen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

25.08.2015, 14:49 Uhr | Politik

Veröffentlicht: 05.07.2012, 10:18 Uhr