http://www.faz.net/-gpf-74gnz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 19.11.2012, 17:20 Uhr

Harte Bretter Die Präsidentin der SPD

Nach der Niedersachsenwahl könnte nicht nur die FDP jemanden suchen, der mit seinen Aufgaben wächst.

von
© dpa Sie können es: Angela Kraft und Hannelore Merkel

Die einen wachsen mit ihren Aufgaben, die anderen schrumpfen. Die Kunst ist es, das vorher schon zu erkennen.

Jasper von Altenbockum Folgen:

Peer Steinbrück erfährt gerade, wie es ist, erst kanzlerfähig geschrieben, dann aber nach wenigen Wochen schon für kandidatenuntauglich erklärt zu werden. Seine Hoffnung wird es sein, dass die Kanzlerkandidatur zwar so behandelt wird, als sei sie ein Amt, aber doch eine Aufgabe ist, für die es keine, also alle möglichen selbst gewählten Formen gibt. Das macht den Inhalt nicht einfacher. Doch Steinbrücks Vorteil ist eine „Beinfreiheit“, die sich schon deshalb ergibt, weil selbst seine innigsten Parteifeinde im Staub liegen, damit er souverän über sie hinwegsteigen möge.

Möglich gemacht hat das nicht Sigmar Gabriel, der Parteivorsitzende, sondern Hannelore Kraft, die Bundesparteipräsidentin. Sie scheint schon lange die Riege der SPD-Länder zu führen (bald soll sie es ganz offiziell), rettete im Rentenstreit den Vorsitzenden, damit gleichzeitig aber auch die Laune des Kanzlerkandidaten, der angesichts einer drohenden Abkehr von der „Rente mit 67“ schon aufgeben wollte, bevor er richtig angefangen hatte.

Wie soll das erst werden, wenn nach der Niedersachsenwahl nicht nur die FDP jemanden sucht, der mit seinen Aufgaben wächst?

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Bayern besiegt Dortmund Tuchels Frustkrampf nach dem Finale

Trotz einer starken Saison steht Dortmund ohne Titel da. Trainer Tuchel geht nach dem verlorenen DFB-Pokalfinale mit seiner Mannschaft, seinem Kapitän und sich selbst hart ins Gericht. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

22.05.2016, 16:16 Uhr | Sport
Dönerboot "Die haben alle gelacht"

Kaum jemand nahm Meral anfangs ernst, doch schon bald wurden aus Skeptikern Stammkunden. Mehr

23.05.2016, 10:05 Uhr | Rhein-Main
Überwachung in China Big Robot is Watching You!

China setzt Standards: Bis 2020 sollen alle öffentlichen Straßen und Plätze im Land per Kamera erfasst werden. Und auf die neueste Patrouille ist man ganz besonders stolz. Mehr Von Niklas Záboji

15.05.2016, 18:12 Uhr | Feuilleton
Fußball-Sensation Leicester City ist englischer Meister

Dank eines 2:2 von Tottenham Hotspur beim FC Chelsea ist Leicester City sensationell englischer Fußball-Meister geworden. Die Mannschaft hatte zu Saison-Beginn kaum jemand auf dem Zettel: Sie hatte im vergangenen Jahr nur mit Mühe und Not den Klassenerhalt in der Premier League geschafft. Mehr

03.05.2016, 10:56 Uhr | Sport
Eishockey-Bundestrainer Ein Sturm als Wachmacher

Mit Marco Sturm als Bundestrainer fordert die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft im WM-Viertelfinale den großen Favoriten aus Russland. Für die bisherige Leistung erhält das DEB-Team Lob von höchster Stelle. Mehr Von Marc Heinrich, St. Petersburg

18.05.2016, 17:47 Uhr | Sport