http://www.faz.net/-gpf-76i0a
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 12.02.2013, 17:05 Uhr

Frankreich Nationalversammlung stimmt für Homo-Ehe

Frankreich erlaubt gleichgeschlechtlichen Paaren die Eheschließung. 329 Parlamentarier der französischen Nationalversammlung haben dem Gesetzentwurf am Dienstag zugestimmt.

© AFP Abgeordnete der französischen Nationalversammlung am Mittwoch in Paris

Die französische Nationalversammlung hat mit klarer Mehrheit der Einführung der umstrittenen Homo-Ehe zugestimmt. 329 Abgeordnete votierten am Dienstag für den Gesetzentwurf, der gleichgeschlechtlichen Paaren auch ein gemeinsames Adoptionsrecht einräumt, 229 Parlamentarier stimmten dagegen.

Im April wird sich der französische Senat mit dem Gesetzestext befassen, gegen den die konservative Opposition und die katholische Kirche seit Monaten Sturm laufen.

Mehr zum Thema

Quelle: AFP

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Brasilien Rousseff: Gewalt gegen die Demokratie

Brasiliens Präsidentin hat angekündigt, gegen ihre drohende Absetzung Widerstand zu leisten. In einer live im Fernsehen übertragenen Rede wirft sie ihren Gegnern einen Staatsstreich vor. Mehr

19.04.2016, 04:10 Uhr | Politik
Brasilien Dilma Rousseff verliert Parlamentsabstimmung zur Amtsenthebung

In Brasilien hat das Parlament für die Eröffnung eines Amtsenthebungsverfahren gegen Präsidentin Dilma Rousseff gestimmt. Mit 314 Ja-Stimmen fiel das Votum der Abgeordneten überraschend klar aus. Nur 110 Parlamentarier sprachen sich gegen einen solchen Schritt aus. Noch vor dem Ende der Abstimmung räumte die Arbeiterpartei von Rousseff ihre Niederlage ein. Mehr

18.04.2016, 11:52 Uhr | Politik
AfD-Parteitag Alles eine Frage der Kultur

Die AfD diskutiert auf ihrem Parteitag darüber, wo sie steht und was sie will. Frei nach dem Motto: Bloß keine Mäßigung. Zentrale Themen bleiben dabei Einwanderung und der Islam. Mehr Von Justus Bender, Stuttgart

01.05.2016, 20:06 Uhr | Politik
Visa-Abkommen Schlägerei im türkischen Parlament

Abgeordnete der in der Türkei regierenden AK-Partei und der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP gingen am späten Mittwochabend im Parlament in Ankara mit den Fäusten aufeinander los, nachdem ein Streit über den Militäreinsatz gegen kurdische Aufständische ausgebrochen war. Ein Abgeordneter filmte den Gewaltausbruch mit seinem Handy. Mehr

28.04.2016, 16:42 Uhr | Politik
AfD-Parteitag Tagesordnung

Auf dem AfD-Parteitag wird um die Zukunft der Partei gerungen. Der nach rechts hin offene Saar-Landesverband wird kein Teil mehr davon sein. Einige proben schon den Schulterschluss mit dem Front National. Mehr Von Justus Bender, Stuttgart

30.04.2016, 19:56 Uhr | Politik
Vorwahlen in Amerika

Die AfD ist zurück im 19. Jahrhundert

Von Klaus-Dieter Frankenberger

Viele haben ein Problem mit der EU, wollen weniger Integration: Die AfD ist mit ihrem Willen auszutreten trotzdem in der Minderheit. Wie geschichtsvergessen kann man sein? Mehr 131 77

Abonnieren Sie den Newsletter „Politik-Analysen“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden