Home
http://www.faz.net/-gpf-76i0a
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Digitale Exzellenz

Frankreich Nationalversammlung stimmt für Homo-Ehe

Frankreich erlaubt gleichgeschlechtlichen Paaren die Eheschließung. 329 Parlamentarier der französischen Nationalversammlung haben dem Gesetzentwurf am Dienstag zugestimmt.

© AFP Vergrößern Abgeordnete der französischen Nationalversammlung am Mittwoch in Paris

Die französische Nationalversammlung hat mit klarer Mehrheit der Einführung der umstrittenen Homo-Ehe zugestimmt. 329 Abgeordnete votierten am Dienstag für den Gesetzentwurf, der gleichgeschlechtlichen Paaren auch ein gemeinsames Adoptionsrecht einräumt, 229 Parlamentarier stimmten dagegen.

Im April wird sich der französische Senat mit dem Gesetzestext befassen, gegen den die konservative Opposition und die katholische Kirche seit Monaten Sturm laufen.

Mehr zum Thema

Quelle: AFP

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Misstrauensantrag abgelehnt Frankreichs Regierung bleibt im Amt

Die französische Regierung hat einen Misstrauensantrag überstanden, mit dem die Opposition auf geplante Wirtschaftsreformen reagiert hatte. Anders als noch zu Beginn der Woche traten die Sozialisten geschlossen auf. Mehr Von Christian Schubert, Paris

19.02.2015, 19:29 Uhr | Politik
Attentat in Frankreich Nationalversammlung singt nach Schweigeminute die Marseillaise

In Gedenken an die Opfer des Anschlags auf die Satire-Zeitung Charlie Hebdo hat die französische Nationalversammlung am Donnerstagmittag eine Schweigeminute abgehalten und im Anschluss die Nationalhymne gesungen. Mehr

08.01.2015, 15:36 Uhr | Politik
EILMELDUNG Bundestag billigt Verlängerung der Griechenland-Hilfen

Mit großer Mehrheit hat der Deutsche Bundestag dafür gestimmt, dass das Hilfsprogramm in Athen auch in den kommenden Monaten weiterläuft. Mehr

27.02.2015, 11:27 Uhr | Aktuell
Koalition einig Breite Zustimmung für Griechenland-Programm zeichnet sich ab

In einer Sondersitzung der CDU/CSU-Fraktion haben die Abgeordneten über das Griechenland-Programm abgestimmt. Auch die SPD hatten in einer eigenen Sitzung darüber votiert. Mehr

26.02.2015, 14:09 Uhr | Politik
Verlängerung des Hilfspakets Bundestag billigt Hilfen für Athen

Mit großer Mehrheit hat der Bundestag einer Verlängerung des Hilfspakets für Griechenland zugestimmt. Lediglich 32 Abgeordnete stimmten mit Nein, 13 enthielten sich. In der Debatte zuvor hatte Finanzminister Schäuble die Griechen gemahnt: Solidarität hat auch etwas mit Verlässlichkeit zu tun. Mehr

27.02.2015, 11:37 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 12.02.2013, 17:05 Uhr

Schraibm nach gehöa

Von Uta Rasche

„Schreiben nach Gehör“ ist unterlassene Hilfeleistung. Denn die Lehrmethode verlegt das Lernen von der Schule nach Hause. Mehr 26 151

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden