http://www.faz.net/-gpf-8wdp5
© reuters
          29.03.2017

          Frankreich Auch gegen Fillons Ehefrau Ermittlungsverfahren eingeleitet

          In der Affäre um Scheinbeschäftigung ist Justizkreisen zufolge auch ein Ermittlungsverfahren gegen die Ehefrau des französischen Präsidentschaftsbewerbers François Fillon eingeleitet worden. Penelope Fillon stehe im Verdacht, Hunderttausende Euro Steuergelder für eine Scheinbeschäftigung bei ihrem Mann kassiert zu haben, hieß es aus den Kreisen. 3