http://www.faz.net/-gpf-75fm4

Frankfurt : Täter nach Messerstecherei weiter flüchtig

  • Aktualisiert am

Tatort: Das Hotel in der Frankfurter Innenstadt Bild: dpa

Einen Tag nach einer tödlichen Attacke auf zwei Männer in einem Frankfurter Hotel fahndet die Polizei weiterhin nach den Tätern.

          Die Täter der Messerstecherei in Frankfurt sind weiter auf der Flucht. „Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Leichen der zwei niedergestochenen Männer seien am Sonntag obduziert worden. Die Autopsie im Frankfurter Institut für Rechtsmedizin habe Messerstiche als Todesursache nachgewiesen.

          Die Männer im Alter von 20 und 37 Jahren ohne Wohnsitz in Deutschland waren am Samstagabend in einem Hotel erstochen worden. Die Ermittler befragen nun nach Polizeiangaben Mitarbeiter und Gäste des Hotels. Sie suchen drei Männer, die nach der Tat aus dem Hotel in der Innenstadt geflüchtet sein sollen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Ted Cruz Anfang April auf einer Wahlkampfveranstaltung in Stafford, Texas: Geht der Stern des republikanischen Senators unter?

          Kongresswahlen in Amerika : Texanische Träume

          Für die Demokraten hat die Präsidentschaft von Donald Trump zumindest einen positiven Effekt: Ihre Basis ist so enthusiastisch wie selten zuvor. Nun hofft die Partei sogar im republikanischen Texas auf einen Erfolg bei den Kongresswahlen.

          Zum Tod von DJ Avicii : Tanzen bis zum Ende

          Er galt als der Posterboy der neuen Elektromusik, als Pionier und Außenseiter zugleich. Am Freitag starb der schwedische DJ Avicii im Oman. Die Schattenseiten seines Lebens kannten nur wenige.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.