Home
http://www.faz.net/-gpf-79csf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Fraktur - Die Sprachglosse Vollkörperkontaktpflege

Eine Umarmung sagt mehr als tausend Worte. Doch hoffentlich hat Philipp Rösler sich auch eine Telefonnummer geben lassen.

© dpa Nonverbale Kommunikation: Als hänge davon der Wiedereinzug in den Bundestag ab

Endlich können wir uns an dieser Stelle einmal mit der nonverbalen Kommunikation in der Politik beschäftigen, die ja viel ehrlicher ist als das ganze Geschwafel. Eine dicke Umarmung sagt mehr als tausend dürre Worte. Und bleibt lange im Gedächtnis, man denke nur an die Zungenküsse, die sich Honecker und Breschnew gaben. Oder an die Vollkontaktmännerfreundschaft zwischen den lupenreinen Umarmern Putin und Schröder. Auch an Claudia Roth wird man sich nicht nur wegen ihrer bunten Outfits erinnern, sondern vor allem ihrer körperbetonten Umarmungstaktik halber, vor der selbst der Jürgen nicht sicher war.

Berthold  Kohler Folgen:

Weil natürlich auch die FDP nicht in den Geschichtsbüchern fehlen will, wählte sie sich einen Vorsitzenden, der alles betatscht, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Nein, nicht Rainer Brüderle, der ist erst später dran, sondern Philipp Rösler. Ihn darf man, das zeigen auch die Bilder der vergangenen Tage wieder, nicht unterschätzen. Seiner Ich-habe-euch-alle-lieb-Offensive entkam jetzt nicht einmal der Chefredakteur der „Bild“-Zeitung im fernen Silicon-Valley, dem sich der deutsche Wirtschaftsminister in die Arme warf, als hänge davon der Wiedereinzug der FDP in den Bundestag ab.

Aber schließlich dachten auch schon andere vielversprechende Politiker auf dem Weg nach oben, man könne in Deutschland nur etwas werden (Außenminister, Kanzler oder gar Präsident), wenn man in knappen Trikots herumlaufe oder wenigstens enge Kontakte zur Presse habe. Einer davon hat es auf diese Weise bis nach Amerika geschafft, ein anderer immerhin auf eine Mailbox. Diese Nummer hat sich Rösler hoffentlich auch schon geben lassen, nur für alle Fälle.

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Historischer Knochenfund Auge um Auge, Bein um Bein

Neue Funde im griechischen Vergina befeuern den Streit um die Frage, in welchem Grab Philipp II. von Makedonien, Vater Alexander des Großen, liegt. Wer hat den richtigen König? Mehr Von Tilman Spreckelsen

24.07.2015, 23:59 Uhr | Feuilleton
Auf See Flüchtlingskinder: Eine grauenhafte Reise

Tausende Menschen treten pro Monat die gefährliche Reise aus ihren krisengeschüttelten Heimatländern über Libyen und das Mittelmeer nach Europa an. Auch Kindern bleibt oft keine andere Möglichkeit, als die Flucht. Und die bleibt nicht ohne Folgen. Mehr

07.03.2015, 12:46 Uhr | Politik
Asienreise des FCB Der FC Bayern und sein Reich der Mitte

Rasen, golfen, Hände schütteln: Für die Münchner geht es in China nur selten um Fußball. Trotzdem sucht Trainer Guardiola zwischen den PR-Terminen noch die richtige Mischung für die neue Saison. Mehr Von Patrick Strasser, Schanghai

21.07.2015, 10:55 Uhr | Sport
Ermordeter Kremlkritiker Tausende nehmen Abschied von Boris Nemzow

In Moskau erweisen tausende Menschen dem ermordeten russischen Kremlkritiker Boris Nemzow die letzte Ehre, darunter auch dessen Mutter und zahlreiche Diplomaten. Wer für die tödlichen Schüsse auf Nemzow verantwortlich ist, ist weiter unklar. Mehr

03.03.2015, 14:34 Uhr | Politik
F.A.Z.-Elite-Panel Der Gewichtsverlust der SPD

Die Gewichte in der großen Koalition haben sich zur Halbzeit dramatisch verschoben. Welcher Minister macht in den Augen der Führungskräfte gute Arbeit? Wo hapert es? Das F.A.Z.-Elite-Panel. Mehr Von Heike Göbel

22.07.2015, 12:25 Uhr | Wirtschaft

Veröffentlicht: 24.05.2013, 16:10 Uhr