http://www.faz.net/-gpf-780xc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 29.03.2013, 15:59 Uhr

Fraktur - Die Sprachglosse In letzter Minute

Warum nur einigen sich Politiker immerzu „in letzter Minute“? Und nicht in der vorletzten oder nach der Hälfte der Zeit?

von
© von Siebenthal, Jakob

Es ist doch völlig unglaubwürdig, dass bei fast jeder Verhandlung über irgendeinen Haushalt, Tarifvertrag oder Rettungsschirm die Einigung angeblich immer erst „in buchstäblich letzter Minute“ erzielt wird. Warum nicht auch mal in vorletzter, fünftletzter oder 69. Minute? Oder nach der Hälfte der Verhandlungsdauer? Ein 210 Wörter langer Text kann schließlich auch mal nach 69 Wörtern enden - damit unsere Leser ein paar Minuten mehr Zeit für die Eiersuche haben.



























Ostereier - - Fotoillustration  zu Ostern gefärbte Eier. © von Siebenthal, Jakob Vergrößern

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Eishockey-WM Fünf NHL-Profis reichen nicht gegen Kanada

Mit der Kraft eines Quintetts an Nordamerika-Gastarbeitern wehrt sich Deutschland gegen das Team Canada tapfer. Zur Sensation reicht es bei der Eishockey-WM aber nicht. Nun steht eine Pflichtaufgabe an. Mehr Von Marc Heinrich, St. Petersburg

12.05.2016, 22:16 Uhr | Sport
Europa League Finale Sevilla siegt gegen Liverpool

Der FC Liverpool hat das Finale der Europa League mit 1:3 gegen den FC Sevilla verloren. In der ersten Hälfte war Liverpool klar überlegen. Dafür gehörte die zweite Halbzeit dem FC Sevilla. Drei Tore innerhalb von 25 Minuten brachten die Spanier auf die Siegesstraße, Sevilla-Mannschaftskapitän Coke schoss dabei gleich zwei Treffer. Mehr

19.05.2016, 09:42 Uhr | Sport
Fraktur Angst hält schlank

Keine Sorge: Die Amerikaner und die große Koalition werden uns auch weiter das Fürchten lehren. Mehr Von Berthold Kohler

20.05.2016, 13:21 Uhr | Politik
Brexit-Abstimmung Thema Einwanderung spaltet die Briten

Im Brexit-Wahlkampf in England spielt das Thema Einwanderung eine zentrale Rolle. In einer Umfrage gab etwa die Hälfte der Briten an, die Frage sei für sie wahlentscheidend. Im mittelenglischen Peterborough ist das Lager derjenigen besonders stark, die einen Austritt aus der EU befürworten. Die Region hat aber auch eine lange Einwanderungstradition. Mehr

30.04.2016, 16:41 Uhr | Politik
Tarifeinigung Das Plus im Geldbeutel und die Folgen

Die beiden größten Lohnrunden dieses Jahres sind abgeschlossen. Bei den Beschäftigten landet mehr im Geldbeutel. Aber Lohnsteigerungen bergen auch die Gefahr höherer Arbeitslosigkeit. Warum diese gar nicht so gering ist. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

13.05.2016, 12:17 Uhr | Wirtschaft