Home
http://www.faz.net/-gpf-780xc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Fraktur - Die Sprachglosse In letzter Minute

Warum nur einigen sich Politiker immerzu „in letzter Minute“? Und nicht in der vorletzten oder nach der Hälfte der Zeit?

© von Siebenthal, Jakob Vergrößern

Es ist doch völlig unglaubwürdig, dass bei fast jeder Verhandlung über irgendeinen Haushalt, Tarifvertrag oder Rettungsschirm die Einigung angeblich immer erst „in buchstäblich letzter Minute“ erzielt wird. Warum nicht auch mal in vorletzter, fünftletzter oder 69. Minute? Oder nach der Hälfte der Verhandlungsdauer? Ein 210 Wörter langer Text kann schließlich auch mal nach 69 Wörtern enden - damit unsere Leser ein paar Minuten mehr Zeit für die Eiersuche haben.



























Ostereier - - Fotoillustration  zu Ostern gefärbte Eier. © von Siebenthal, Jakob Vergrößern

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Fraktur Zungenballett

Huti? Huthi? Houthi? Wir sollten es beim Aussprechen fremder Namen halten wie die Mexikaner. Mehr Von Timo Frasch

17.04.2015, 16:46 Uhr | Politik
Prügelopfer Tugce Albayrak Warum es kein einfacher Prozess wird

Der Fall Tugce hat eine Welle von Anteilnahme am Schicksal der Studentin und von Hass gegen den mutmaßlichen Schläger Sanel M. ausgelöst. F.A.Z.-Korrespondent Timo Frasch wird den Prozess begleiten und spricht hier vorab über seine Erwartungen. Mehr

24.04.2015, 09:43 Uhr | Rhein-Main
Politische Karrieren Ursula von der Leyens Haltepunkt

Der Preis für das G36 wird immer höher. Geklärt ist so gut wie nichts, außer dass nicht viel geklärt ist. Musste es dazu kommen? Es musste. Mehr Von Jasper von Altenbockum

23.04.2015, 10:14 Uhr | Politik
Treffen auf Amerika-Gipfel Obama und Castro wollen Kalten Krieg hinter sich lassen

Die Staatsoberhäupter der Vereinigten Staaten und Kuba sind das erste Mal seit fast 60 Jahren aufeinander getroffen. Barack Obama und Raúl Castro sprachen auf dem Amerika-Gipfel in Panama rund 80 Minuten miteinander. Mehr

12.04.2015, 11:31 Uhr | Politik
Erinnerung an Günter Grass Das Herz eines zürnenden Gottes

Günter Grass war die Stimme des deutschen Geistes in der Welt: ein Patriot, kein Rechthaber, auch wenn er oft über das Ziel hinausschoss. Erinnerung an einen Freund. Mehr Von Volker Schlöndorff

16.04.2015, 15:28 Uhr | Feuilleton
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 29.03.2013, 15:59 Uhr