http://www.faz.net/-gpf-780xc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 29.03.2013, 15:59 Uhr

Fraktur - Die Sprachglosse In letzter Minute

Warum nur einigen sich Politiker immerzu „in letzter Minute“? Und nicht in der vorletzten oder nach der Hälfte der Zeit?

von
© von Siebenthal, Jakob

Es ist doch völlig unglaubwürdig, dass bei fast jeder Verhandlung über irgendeinen Haushalt, Tarifvertrag oder Rettungsschirm die Einigung angeblich immer erst „in buchstäblich letzter Minute“ erzielt wird. Warum nicht auch mal in vorletzter, fünftletzter oder 69. Minute? Oder nach der Hälfte der Verhandlungsdauer? Ein 210 Wörter langer Text kann schließlich auch mal nach 69 Wörtern enden - damit unsere Leser ein paar Minuten mehr Zeit für die Eiersuche haben.



























Ostereier - - Fotoillustration  zu Ostern gefärbte Eier. © von Siebenthal, Jakob Vergrößern

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Fraktur Versprochen

Warum die Briten besser mal deutsche Sprichwörter gebüffelt hätten – und wieso selbst BoJo überhaupt nichts für den Brexit-Schlamassel kann. Mehr Von Oliver Georgi

15.07.2016, 10:51 Uhr | Politik
Foodsharing Kein Essen in die Mülltonne

Äpfel, Gurken, Möhren oder Bananen, Brot und Wurst. Gut die Hälfte aller Lebensmittel landet im Müll. Foodsharing hat dieser Tatsache den Kampf angesagt. Bei der Lebensmittelrettung kann jeder mitmachen. Mehr Von Nina-Yvonne Michalk

09.07.2016, 12:34 Uhr | Gesellschaft
Wahl in Amerika Warum ein Putsch gegen Trump nicht unmöglich ist

Donald Trump will als Präsident die Familien von Terroristen töten lassen. Das ist nach internationalem Kriegsrecht illegal. Gut möglich, dass das amerikanische Militär ihn stoppen würde. Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

21.07.2016, 13:05 Uhr | Politik
Wahl-Analyse Die Alten wählten den Brexit

Die Entscheidung ist gefallen, und sie ist historisch: Großbritannien verlässt als bislang erstes Land die Europäische Union. Nord gegen Süd, Arm gegen Reich, Provinz gegen Stadt: Wer hat beim Referendum warum wie abgestimmt? Unsere Wahl-Analyse zeigt die Entscheidung im Detail. Mehr Von Oliver Georgi und Timo Steppat

25.06.2016, 08:23 Uhr | Politik
Tarek Al-Wazir Eine Art Flatrate für Bus und Bahn für 365 Euro

Der Verkehrsminister hat große Pläne: Er will bis zum Schuljahr 2017/18 ein hessenweites Schülerticket schaffen. Im Interview erklärt er, wie eine einfache Lösung aussehen soll. Mehr Von Hans Riebsamen

18.07.2016, 14:32 Uhr | Rhein-Main