http://www.faz.net/-gpf-2fs7

Fischer : „Ich habe damals Unrecht getan“

  • Aktualisiert am

Außenminister Joschka Fischer hat im Bundestag noch einmal zu seinem Verhältnis zur Gewalt Stellung genommen. Fischer entschuldigte sich für seine Taten der Vergangenheit.

          Außenminister Joschka Fischer hat im Bundestag noch einmal zu seinem Verhältnis zur Gewalt Stellung genommen. Zitate aus Fischer Antworten.

          „Ich habe damals Unrecht getan und habe mich dafür zu entschuldigen.“

          „Ich war kein Demokrat, sondern Revolutionär.“

          „Ich war militant. Ich habe mit Steinen geworfen.“

          „Mit ist davon nicht bekannt.“ (Auf die Frage, ob Fischer mit Steinen Menschen getroffen habe.)

          „Ich habe niemals Molotow-Cocktails geworfen, und ich habe auch nicht dazu aufgerufen, Molotow-Cocktails zu werfen.“

          „Ich habe weder Waffen noch Sprengstoff verborgen.“

          „Ich habe nie auf am Boden Liegende getreten.“

          „Ich rede nicht von Jugendsünden.“

          „Ich habe mich aus Überzeugung zum Demokraten gewandelt.“

          „Wir (Fischer und Cohn-Bendit) waren die entschiedensten Gegner des Weges in den Terrorismus.“

          „Ich bin gegen Gewalt.“

          „Ich bin überzeugter Anhänger des staatlichen Gewaltmonopols.“

          Weitere Themen

          Trump kennt kein Erbarmen Video-Seite öffnen

          Familientrennung an der Grenze : Trump kennt kein Erbarmen

          Im Kampf gegen illegale Einwanderung ist der amerikanischen Regierung offenbar jedes Mittel recht. Die Immigranten werden festgenommen und Kinder von ihren Eltern getrennt. Das spaltet nun das Land, doch Präsident Trump zeigt sich von der Kritik unbeeindruckt.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.