http://www.faz.net/-gpf-9459y

F.A.S. exklusiv : FDP verzeichnet starken Mitgliederzuwachs

  • Aktualisiert am

Wahlplakat der FDP: Seit dem Ende der Sondierungsgespräche gewinnt die Partei viele neue Mitglieder. Bild: EPA

Das politische Chaos, das die FDP in Berlin hinterlassen hat, tut ihrer Beliebtheit keinen Abbruch: seit dem Ende der Sondierungsgespräche wollen ungewöhnlich viele Leute der Partei beitreten.

          Die FDP verzeichnet einen beachtlichen beachtlichen Mitgliederzuwachs, auch nach dem Abbruch der Jamaika-Verhandlungen durch Parteichef Christian Lindner. Nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung meldeten sich zwischen Montagmorgen und Freitagnachmittag dieser Woche 437 Anhänger bei der FDP und stellten Mitgliedsanträge.

          Damit setzt sich trotz des Ausstiegs der Partei aus den Sondierungsgesprächen ein Trend fort, der bereits seit Jahresanfang anhält. Zwischen Januar und November erreichten die Liberalen nach Angaben aus dem Hans-Dietrich-Genscher-Haus 12.500 Aufnahmeanträge. Die Gesamtzahl der Parteimitglieder liegt demnach bei rund 64.000.

          In ihren besseren Zeiten, nach dem Wahlerfolg von 2009 hatte die Partei allerdings noch rund zehntausend Anhänger mehr. In den Jahren danach hatte die FDP fast ein Drittel ihrer Mitglieder verloren. Erst seit dem vorletzten Jahr und ersten Wahlerfolgen ist dieser Abstieg gestoppt und es kommen wieder mehr zur FDP als die Partei verlassen.


           

          Weitere Themen

          Anschlag auf Militärparade in Iran Video-Seite öffnen

          Is bekennt sich zu Attacke : Anschlag auf Militärparade in Iran

          Mindestens 29 Menschen sind bei einem Angriff auf eine Militärparade in Iran getötet worden. Irans Staatsfernsehen sprach von einer „terroristischen Attacke“ in der südwestlichen Stadt Ahwas, die zudem 57 Verwundete hinterlassen habe.

          Entschuldigung im Namen der Bundeswehr Video-Seite öffnen

          Moorbrand im Emsland : Entschuldigung im Namen der Bundeswehr

          Der Landkreis Emsland hatte wegen des seit mittlerweile zwei Wochen schwelenden Moorbrandes bei Meppen den Katastrophenfall ausgerufen. Die Ministerin entschuldigte sich für das Vorgehen der Bundeswehr.

          Topmeldungen

          Welchen Plan hat die Kanzlerin? Hier auf der IAA sitzt sie in einem Hybridfahrzeug (Archivbild).

          FAZ Plus Artikel: Hardware-Nachrüstungen : Merkel wendet beim Diesel

          Am Sonntag trifft sich die Kanzlerin mit den Autobossen. Kommen dann Hardware-Nachrüstungen? Umtauschprämien für Dieselautos wären jedenfalls wirkungslos, heißt es im Umweltbundesamt.
          „So gut wie immer sind Alkohol und Frauen im Spiel“, sagt der Geschäftsführer einer Agentur.

          Junggesellenabschiede : Das organisierte Erbrechen

          Junggesellenabschiede werden immer beliebter. Für Agenturen sind sie ein gutes Geschäft. Hinsichtlich der Vorlieben von Frauen und Männern stellen sie große Unterschiede fest.
          Einfach stärker als die anderen: Bayerns Lewandowski

          2:0 auf Schalke : Bayern nicht zu stoppen

          Vierter Sieg im vierten Bundesliga-Spiel: Der FC Bayern kann sich beim 2:0 „auf“ Schalke sogar zeitweise eine Larifari-Einstellung leisten, ohne in Gefahr zu geraten.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.