http://www.faz.net/-gpf-74zym
© dpa, reuters
          11.12.2012

          Ernährungskonferenz Annan kritisiert "Landraub" durch Großkonzerne

          Im Kampf gegen den Hunger forderte der ehemalige UN-Generalsekretär Kofi Annan mehr Investition in die Landwirtschaft von Entwicklungsländern. Zugleich übte er scharfe Kritik an Spekulationen auf Nahrungsmittel, dem großflächigen Anbau sogenannter Energiepflanzen und der Landnahme durch ausländische Investoren, dem „Land Grabbing“, in Afrika. 1