http://www.faz.net/-gpf-13e2n
© ap
          14.07.2009

          Charles Taylor in Den Haag Der Angeklagte hat das Wort

          „Falschinformationen, Lügen und Gerüchte“: So wies der ehemalige liberianische Präsident Taylor als erster Zeuge der Verteidigung die Vorwürfe gegen ihn vor dem Haager Sondertribunal zurück. Ihm werden Mord, Vergewaltigung und der Einsatz von Kindersoldaten vorgeworfen. 0