http://www.faz.net/-gpf-91uoc

„Aufs Maul geschaut“-Serie: Wie geht es Deutschland vor der Wahl?

Deutschland vor der Wahl

Für unsere FAZ.NET-Serie haben wir uns in der Republik umgehört – wie geht es den Menschen in der Uckermark, in Oberbayern oder in Düren? Klicken Sie auf die Karte, um zu erfahren, was die Deutschen vor der Bundestagswahl bewegt.

Foto: Stefan FingerWeltpolitik auf dem Bauernhof

Viele Landwirte sehen sich als Opfer von „Bauernbashing“ – was sie wählen? Ganz sicher nicht die Grünen. Über glückliche Kühe und das Gefühl, Spielball der Weltpolitik zu sein.

Zum Artikel

Foto: Aziza KasumovBeim Poesiewettbewerb

„Die Polkappen schmelzen, halb Europa wählt rechts“: Der Poetry Slam in Mainz ist politisch – und das meist links. So wird nicht nur die AfD kritisiert, sondern auch die Frauenquote beim Schach.

Zum Artikel

Foto: Patrick JunkerIn der After-Work-Bar

Wie fühlen sich die Deutschen vor der Bundestagswahl im Herbst? Zukunftsangst oder vorsichtiger Optimismus? Ein Besuch in einer After-Work-Bar in Frankfurt.

Zum Artikel

Foto: Maria KlennerIn der Moschee

In der Frankfurter Nuur-Moschee treffen sich jeden Montag junge Muslime zu einem Gesprächskreis. Sie diskutieren über Terror, Flüchtlinge und die AfD.

Zum Artikel

Foto: Jan RoederBeim Trachtenverein

Im Trachtenverein von Dorfen, Oberbayern, legt man Wert auf Brauchtum, Dialekt und Gaudi. Wie denken traditionsbewusste Bayern über die kommende Bundestagswahl? Aus der FAZ.NET-Serie „Aufs Maul geschaut – Deutschland vor der Wahl“.

Zum Artikel

Foto: Victor HedwigAuf dem Volksfest

Auf dem Cannstatter Volksfest feiern Mitglieder des Hotel- und Gastronomieverbands in Dirndl und Lederhosen. Auch Wolfgang Schäuble schaut vorbei. Aus der neuen FAZ.NET-Serie „Aufs Maul geschaut – Deutschland vor der Wahl“.

Zum Artikel

Foto: Victor Hedwig„Blüh' im Glanze dieses Glückes“

Einst kamen sie aus Rumänien, Jemen oder Libyen – nun sind sie Deutsche. Im Rathaus von Saarbrücken feiern etwa 50 Personen ihre neue Staatsbürgerschaft. Aus der FAZ.NET-Serie „Aufs Maul geschaut – Deutschland vor der Wahl“.

Zum Artikel

Foto: Frank RöthAm Kiosk

Hier geht es um die kleinen und großen Themen des Lebens. Wir haben, stellvertretend für alle Büdchen und Trinkhallen der Republik, einen Kiosk in Ludwigshafen besucht.

Zum Artikel

Foto: Matthias WyssuwaAuf Auswärtsfahrt

Alle zwei Wochen trifft sich der harte Kern der Fans des SV Darmstadt. Bisher blieb die Politik in ihren Gesprächen draußen. Gedanken machen sie sich trotzdem.

Zum Artikel

Foto: Maria KlennerIm Schwimmbad

Migranten, Rentner, Kinder, Leistungssportler: Sobald es heiß wird, treffen im Schwimmbad Welten aufeinander. Vor allem, wenn direkt daneben ein sozialer Brennpunkt liegt – wie im Waldschwimmbad in Offenbach.

Zum Artikel

Foto: Marcus KaufholdIm Schützenhaus

Im Schützenverein Seulberg werden nicht nur die Waffen, sondern auch Werte und Traditionen in Ehren gehalten. Doch wie sieht es mit dem politischen Weltbild aus?

Zum Artikel

Foto: Frank RöthIn der Studentenkneipe

Im linken Studentenmilieu hat die rechtspopulistische AfD keine Chance. Zufrieden mit dem politischen System ist aber trotzdem keiner – und dann gibt es da ja noch die Burschenschaftler.

Zum Artikel

Foto: Roger HagermannIn der Plattenbausiedlung

Im Osten Deutschlands fühlen sich die Menschen im Stich gelassen. Die Plattenbauten zeugen von geplatzten Träumen und tiefer Enttäuschung. Wird hier die AfD das Sprachrohr der Leute? Start der neuen FAZ.NET-Serie „Deutschland vor der Wahl“.

Zum Artikel

Foto: dpaDer Gottesdienst

Im sächsischen Delitzsch wollen die Kirchgänger keine Politik auf der Kanzel. Aber wie stehen sie zum kommenden Wahlkampf?

Zum Artikel

Foto: Daniel PilarAm See

Die Stadt Brüssow in der Uckermark wurde oft mit rechtsextremer Gewalt in Verbindung gebracht. Jetzt will die Mehrheit der Bewohner die Region voranbringen.

Zum Artikel

Grafik: F.A.Z. Multimedia
Foto: Stefan FingerWeltpolitik auf dem Bauernhof

Viele Landwirte sehen sich als Opfer von „Bauernbashing“ – was sie wählen? Ganz sicher nicht die Grünen. Über glückliche Kühe und das Gefühl, Spielball der Weltpolitik zu sein.

Zum Artikel

Foto: Aziza KasumovBeim Poesiewettbewerb

„Die Polkappen schmelzen, halb Europa wählt rechts“: Der Poetry Slam in Mainz ist politisch – und das meist links. So wird nicht nur die AfD kritisiert, sondern auch die Frauenquote beim Schach.

Zum Artikel

Foto: Patrick JunkerIn der After-Work-Bar

Wie fühlen sich die Deutschen vor der Bundestagswahl im Herbst? Zukunftsangst oder vorsichtiger Optimismus? Ein Besuch in einer After-Work-Bar in Frankfurt.

Zum Artikel

Foto: Maria KlennerIn der Moschee

In der Frankfurter Nuur-Moschee treffen sich jeden Montag junge Muslime zu einem Gesprächskreis. Sie diskutieren über Terror, Flüchtlinge und die AfD.

Zum Artikel

Foto: Jan RoederBeim Trachtenverein

Im Trachtenverein von Dorfen, Oberbayern, legt man Wert auf Brauchtum, Dialekt und Gaudi. Wie denken traditionsbewusste Bayern über die kommende Bundestagswahl? Aus der FAZ.NET-Serie „Aufs Maul geschaut – Deutschland vor der Wahl“.

Zum Artikel

Foto: Victor HedwigAuf dem Volksfest

Auf dem Cannstatter Volksfest feiern Mitglieder des Hotel- und Gastronomieverbands in Dirndl und Lederhosen. Auch Wolfgang Schäuble schaut vorbei. Aus der neuen FAZ.NET-Serie „Aufs Maul geschaut – Deutschland vor der Wahl“.

Zum Artikel

Foto: Victor Hedwig„Blüh' im Glanze dieses Glückes“

Einst kamen sie aus Rumänien, Jemen oder Libyen – nun sind sie Deutsche. Im Rathaus von Saarbrücken feiern etwa 50 Personen ihre neue Staatsbürgerschaft. Aus der FAZ.NET-Serie „Aufs Maul geschaut – Deutschland vor der Wahl“.

Zum Artikel

Foto: Frank RöthAm Kiosk

Hier geht es um die kleinen und großen Themen des Lebens. Wir haben, stellvertretend für alle Büdchen und Trinkhallen der Republik, einen Kiosk in Ludwigshafen besucht.

Zum Artikel

Foto: Matthias WyssuwaAuf Auswärtsfahrt

Alle zwei Wochen trifft sich der harte Kern der Fans des SV Darmstadt. Bisher blieb die Politik in ihren Gesprächen draußen. Gedanken machen sie sich trotzdem.

Zum Artikel

Foto: Maria KlennerIm Schwimmbad

Migranten, Rentner, Kinder, Leistungssportler: Sobald es heiß wird, treffen im Schwimmbad Welten aufeinander. Vor allem, wenn direkt daneben ein sozialer Brennpunkt liegt – wie im Waldschwimmbad in Offenbach.

Zum Artikel

Foto: Marcus KaufholdIm Schützenhaus

Im Schützenverein Seulberg werden nicht nur die Waffen, sondern auch Werte und Traditionen in Ehren gehalten. Doch wie sieht es mit dem politischen Weltbild aus?

Zum Artikel

Foto: Frank RöthIn der Studentenkneipe

Im linken Studentenmilieu hat die rechtspopulistische AfD keine Chance. Zufrieden mit dem politischen System ist aber trotzdem keiner – und dann gibt es da ja noch die Burschenschaftler.

Zum Artikel

Foto: Roger HagermannIn der Plattenbausiedlung

Im Osten Deutschlands fühlen sich die Menschen im Stich gelassen. Die Plattenbauten zeugen von geplatzten Träumen und tiefer Enttäuschung. Wird hier die AfD das Sprachrohr der Leute? Start der neuen FAZ.NET-Serie „Deutschland vor der Wahl“.

Zum Artikel

Foto: dpaDer Gottesdienst

Im sächsischen Delitzsch wollen die Kirchgänger keine Politik auf der Kanzel. Aber wie stehen sie zum kommenden Wahlkampf?

Zum Artikel

Foto: Daniel PilarAm See

Die Stadt Brüssow in der Uckermark wurde oft mit rechtsextremer Gewalt in Verbindung gebracht. Jetzt will die Mehrheit der Bewohner die Region voranbringen.

Zum Artikel

Grafik: F.A.Z. Multimedia




  • Aktualisiert am