Home
http://www.faz.net/-hpp-78cb2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
 
Unterstützt vonUnterstützt von DW
© dapd, Deutsche Welle
  Weitersagen Merken
13.04.2013

Die SPD und ihr Spitzenkandidat Keine Chance auf die Macht?

Die SPD gibt sich ein neues Programm, Kanzlerkandidat Steinbrück redet "Klartext" im Wahlkampf. Doch die SPD und ihr Kandidat verharren kurz vor ihrem Parteitag im Umfragekeller, liegen weit hinter der Union und Kanzlerin Merkel. Weshalb dringt die SPD mit ihren Themen bei den Wählern nicht durch? 1