http://www.faz.net/-gpf-926ts

Umfrage : Bürger finden plötzlich großen Gefallen an Jamaika-Koalition

  • Aktualisiert am

In Schleswig-Holstein ist Jamaika bereits Realität: Aufsteller der drei Parteien im Juni 2017 zur Zeit der Koalitionsverhandlungen Bild: Picture-Alliance

Innerhalb von zwei Tagen nach der Wahl ist die Zustimmung zu einem schwarz-gelb-grünen Bündnis nach oben geschnellt: 57 Prozent der Befragten äußern sich jetzt positiv.

          Die Bildung einer sogenannten Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grünen würde laut einer Umfrage von der Mehrheit der Bürger positiv gesehen. 57 Prozent der Befragten fänden laut ARD-„Deutschlandtrend“ eine solche Regierung gut oder sehr gut. Das seien 34 Prozentpunkte mehr als noch am Wahltag.

          Eine Neuauflage der großen Koalition aus CDU/CSU und SPD stößt in der Umfrage von Infratest dimap hingegen nur auf eine Zustimmung von 31 Prozent. Sie ist aber deshalb sehr unwahrscheinlich, weil die SPD schon am Wahlabend angekündigt hatte, in die Opposition zu gehen. Offen bleibt, ob sich die Sozialdemokraten anders entscheiden würden, wenn ein Jamaika-Bündnis nicht zustande käme.

          In diesem Fall befürworten laut dem Deutschlandtrend 65 Prozent der Befragten eine Neuwahl des Bundestags. Eine Minderheitsregierung wird weitgehend abgelehnt – nur 26 Prozent der Befragten könnten sich dafür erwärmen.

          Weitere Themen

          Große Koalition oder Jamaika in Hessen

          Wahlumfrage : Große Koalition oder Jamaika in Hessen

          Schwarz-Grün hat in Hessen keine Mehrheit – und Schwarz-Weiß wird nicht Fußball-Weltmeister. Das sind die wichtigsten Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag von F.A.Z. und Hitradio FFH vier Monate vor der Landtagswahl.

          Die geheimen Gärten Amsterdams Video-Seite öffnen

          Botanische Vielfalt : Die geheimen Gärten Amsterdams

          Einheimische und Touristen bekommen in Amsterdam einmal im Jahr Einblick in sonst verborgene Welten: An den Tagen der offenen Gärten öffnen Privatleute und Institutionen ihre grünen Oasen für die Öffentlichkeit.

          Topmeldungen

          Fußball-WM im Liveticker : Die Seleção dreht auf

          Die zweite Halbzeit beginnt turbulent. Brasiliens Spieler drängen endlich auf das erste Tor. Doch Torhüter Navas, die Latte, ein Abwehrbein und das Glück helfen Costa Rica. Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker.
          In Bulgarien lässt sich günstig Urlaub machen.

          Preisniveau : So viel kostet das Leben in Deutschland

          Im Vergleich zu den direkten europäischen Nachbarn sind die Lebenshaltungskosten in Deutschland immer noch relativ niedrig. Und in welchen Ländern lässt sich eigentlich besonders günstig Urlaub machen? Ein Überblick.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.