http://www.faz.net/-gpf-9181m
© dpa, afp
          29.08.2017

          „Beispiellose Bedrohung“ Japaner nach Nordkoreas Raketenstart besorgt

          Der Konflikt mit Nordkorea über das Raketenprogramm des Landes hat eine neue Eskalationsstufe erreicht: Eine nordkoreanische Rakete überfliegt Japan und stürzt östlich der Insel Hokkaido in den Pazifik. Die Regierung in Tokio spricht von einer "beispiellosen und ernsthaften" Bedrohung. Der UN-Sicherheitsrat will zu einer Dringlichkeitssitzung zusammenkommen. 1