Home
http://www.faz.net/-gq5-oc4h
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Vorschau 2004 - das Jahr der Wahlen

Europawahl, Landtagswahlen, Kommunalwahlen, die Wahl des Bundespräsidenten und des amerikanischen Präsidenten: Das Jahr 2004 wird ein Jahr der Wahlen.

© dpa Vergrößern

Das Jahr 2004 wird ein Jahr der Wahlen, vor allem in Deutschland: Europawahl, Landtagswahlen, Kommunalwahlen, die Wahl des Bundespräsidenten - in schnellem Wechsel wollen Ämter verteidigt oder erobert werden.

Allein in fünf Bundesländern werden neue Landesparlamente gewählt, in Hamburg, Thüringen, Brandenburg, im Saarland und in Sachsen. Der Wahl-Marathon in Deutschland beginnt am 29. Februar mit der Entscheidung in Hamburg und endet am 26. September mit der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen. Am 23 Mai wird der Bundespräsident gewählt.

Mehr zum Thema

Kommen wichtige Wahltermine im Ausland hinzu: Vereinigte Staaten, Rußland, Iran, Afghanistan. Die Politik wird in Bewegung bleiben. Ob mit neuem Personal oder ohne.

Hamburg, Wahlplakate © dpa Vergrößern In Hamburg beginnt der deutsche Wahl-Marathon

Quelle: @umx.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Verbalattacke Schäuble vergleicht AfD mit Republikanern

Bundesfinanzminister Schäuble sagt, die AfD erinnere ihn an die rechten Republikaner. AfD-Chef Lucke bezeichnete die Kritik als niveaulose Angriffe. Hamburgs Ex-Bürgermeister von Beust sieht den Erfolg der AfD darin, wie und welche Themen sie anspricht. Mehr

27.09.2014, 17:14 Uhr | Politik
Es geht um Kitas, Schulen und Bürgermeister

Nicht nur Europas Parlament steht zur Wahl: In gleich zehn Bundesländern stimmen die Bürger am Sonntag in Kommunalwahlen ab. Gestritten wird über Schulpolitik, steigende Mieten – oder Ärztemangel. Ein Interaktiv. Mehr

21.05.2014, 09:39 Uhr | Politik
AfD Alternative für soziale Sicherheit

Die AfD ist in Umfragen so beliebt wie noch nie. Ihre Wahltriumphe verdankt sie der Skepsis gegenüber dem Kapitalismus. Vom liberalen Anspruch der Parteiführung ist wenig geblieben. Mehr Von Ralph Bollmann

21.09.2014, 11:44 Uhr | Wirtschaft
Brandenburg und Thüringen im Endspurt

Bei den Landtagswahlen am Sonntag n Brandenburg spricht vieles dafür, dass die rot-rote Regierung im Amt bleibt. Der Ministerpräsident Woidke aber will sich nicht auf einen Koalitionspartner festlegen. In Thüringen will Bundeskanzlerin Merkel eine rot-rote Regierung verhindern. Mehr

13.09.2014, 17:41 Uhr | Politik
Umfrage AfD erzielt Rekordwert in der Wählergunst

Die AfD hat in der Sonntagsfrage den höchsten Wert seit ihrer Gründung erreicht. CSU-Chef Horst Seehofer schließt eine Koalition mit ihr aus, solange die Partei es nicht schafft, sich von den rechtsradikalen Elementen zu trennen. Mehr

21.09.2014, 05:19 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.01.2004, 10:57 Uhr

Kampf für Hongkong

Von Klaus-Dieter Frankenberger

Die Demonstrationen in Hongkong stellen die Führung in Peking unzweifelhaft vor eine Herausforderung. Jetzt muss sich erweisen, wie klug und lernfähig sie tatsächlich ist. Mehr 4 8