http://www.faz.net/-gq5

Livestream : Trump spricht bei den Vereinten Nationen

Mit Spannung wird die Rede Donald Trumps Rede vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen erwartet – sucht er in der Iranpolitik die Konfrontation mit den Europäern?

Moskau reagiert auf Abschuss : Ein Signal an Israel

Moskau hat sich offenbar entschieden, Israel die Schuld für den Abschuss eines Militärflugzeuges zu geben – obwohl das nicht wirklich überzeugend ist. Das zeigt: Putins Zusammenarbeit mit Netanjahu ist eher taktischer Natur.

Kommentar zum Hambacher Forst : Fanatiker im Phantasialand

Von Beginn an beherbergte die Siedlung auch gewalttätige Linksextremisten. Es ist erschreckend, dass das angeblich bürgerliche örtliche Milieu sich davon nie unmissverständlich abgegrenzt hat.

Kommentar zur Koalition : Der Reigen der Reue

Nach der SPD-Vorsitzenden Nahles gibt nun auch die Kanzlerin zu, in der Maaßen-Affäre einen Fehler gemacht zu haben. Auf ein das Jahr 2015 betreffendes Eingeständnis Merkels wird man aber wohl vergeblich warten.

Ehrensold für Bundespräsident : Amt und Stil

Der Gesetzgeber hatte wohl nicht die Vorstellung, dass gleich mehrere ehemalige Staatsoberhäupter in ihren besten Jahren großzügig alimentiert werden.

Kommentar zur SPD : Morsche Knochen, bloße Nerven

Im Fall Maaßen steht die Regierungskoalition am Rande des Nervenzusammenbruchs – vier Sätzen eines Beamten halber. In der SPD lodert die Sehnsucht nach der Opposition. Doch es steht mehr auf dem Spiel als ihr Seelenheil.

Kommentar zum Hambacher Forst : Ziel erreicht

Es gibt keinen rechtlichen Grund für die Aufrechterhaltung des jetzigen Zustands. Die Aktivisten im Hambacher Forst wollten Druck machen und Aufmerksamkeit. Das Ziel ist erreicht.

Mueller-Untersuchung : Was passiert, wenn Rosenstein geht?

Der stellvertretende amerikanische Justizminister Rod Rosenstein könnte vor seiner Entlassung stehen. Gegner Präsident Trumps stellen sich deshalb nur eine Frage: Was wird mit Sonderermittler Robert Mueller?

Trumps Kandidat : Frauen für und gegen Kavanaugh

Die Haltung von Frauen zu den Vorwürfen gegen Brett Kavanaugh ist gespalten. Viele sind entsetzt, einige verteidigen ihn jedoch. Sie werfen Christine Blasey Ford sogar vor, das Leben des Kandidaten zu zerstören.
Extrem komplex: Im Labyrinth der Überlegungen

Fraktur : Politisch-medialer Komplex

Der politisch-mediale Komplex heißt deswegen so, weil er extrem komplex ist. Eine kleine Auswahl von Überlegungen, die jeder mit Politik befasste Journalist anstellt, bevor er auch nur den Computer hochfährt.

Seite 5/406