Home
http://www.faz.net/-gpf-74v2u
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Nordirland Verletzte bei neuen Unruhen in Belfast

In Belfast haben Demonstranten Büros der gemäßigten Alliance-Partei in Brand gesetzt. Hintergrund ist der Streit um das Entfernen der britischen Flagge von öffentlichen Gebäuden.

In Nordirland hat das Entfernen der britischen Flagge von öffentlichen Gebäuden abermals für Unruhen gesorgt. Büros der Alliance-Partei, die sich für Frieden zwischen pro-britischen Protestanten und an Irland orientierten Katholiken einsetzt, wurden in Brand gesteckt. Vier Polizisten wurden bei Ausschreitungen am Mittwochabend verletzt, zwei Frauen und zwei Männer verhaftet, hieß es am Donnerstag.

Am Nachmittag hatten sich rund 1600 Menschen vor dem Rathaus in Belfast zu einer Demonstration versammelt. Im Anschluss kam es zu Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Demonstranten, die unter anderem Steine warfen.

Die Entscheidung, die britische Flagge nicht mehr ständig, sondern nur noch an bestimmten Tagen auf öffentlichen Gebäuden zu hissen, hatte bereits am Montag zu Ausschreitungen in Belfast geführt.

Mehr zum Thema

Quelle: dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Irland Brand legt Flughafen Dublin vorübergehend lahm

Auf dem Flughafen von Dublin ist der Flugverkehr für zwei Stunden eingestellt worden. Die Flüge zweier Fluggesellschaften sind besonders betroffen. Mehr

26.08.2015, 11:01 Uhr | Gesellschaft
Irland Zusammenstöße in Belfast

Der Juli ist in Nordirland immer wieder eine Zeit eskalierender Gewalt. Bei einer traditionelle Parade des protestantischen Oranier-Ordens ist es zu schweren Zusammenstößen gekommen. Mehr

14.07.2015, 12:31 Uhr | Politik
Bessere Beziehungen Großbritannien eröffnet seine Botschaft in Iran wieder

Die britische Botschaft in Teheran öffnet wieder ihre Tore. Nach der Stürmung der Vertretung war sie vor rund vier Jahren geschlossen worden. Außenminister Hammond sagte, die Beziehungen zu Iran hätten sich mittlerweile gebessert. Mehr

23.08.2015, 06:20 Uhr | Politik
Großbrand in Oklahoma Bohranlage in Flammen

Ein Blitzeinschlag hat in Amerika im Bundesstaat Oklahoma eine Bohranlage in Brand gesteckt. Anwohner mussten ihre Häuser verlassen und eine nahe gelegene Autobahn wurde gesperrt. Mehr

27.06.2015, 14:35 Uhr | Gesellschaft
Alsdorf bei Aachen Obdachloser von Jugendlichen stundenlang misshandelt

Drei Teenager sollen einen jungen Obdachlosen auf dem Gelände einer Schule in der Nähe Aachen angezündet und stundenlang schwer misshandelt haben. Das Opfer ist schwer verletzt. Mehr

26.08.2015, 10:45 Uhr | Gesellschaft

Veröffentlicht: 06.12.2012, 10:19 Uhr

Eine Gemeinschaftsaufgabe

Von Klaus-Dieter Frankenberger

Die Dutzenden Toten in einem Schlepperlaster nahe Wien sind eine beklemmende Mahnung, kriminellen Schleuserbanden das Handwerk zu legen. Es bedarf einer europäischen Antwort auf die Flüchtlingskrise. Die Balkan-Transitländer sind überfordert. Mehr 9