Home
http://www.faz.net/-gq9-76e41
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
© reuters
Bundesregierung verschärft Reisehinweis
Weitersagen Merken
08.02.2013

Tunis Regierungskrise in Tunesien nach Mord an Oppositionellem

Die Lage in Tunesien hat sich nach der Ermordung des linken Oppositionspolitikers Chokri Belaid weiter zugespitzt. Die Bundesregierung verschärfte ihre Reisehinweise.