http://www.faz.net/-gpf-6zeql
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 25.04.2012, 07:58 Uhr

Nach Indien Auch Pakistan testet atomwaffenfähige Mittelstreckenrakete

Nach Indien hat nun auch Pakistan in kurzer zeitlicher Abfolge eine atomwaffenfähige Mittelstreckenrakete getestet. Das Geschoss sei erfolgreich abgefeuert worden, teilte die Armee mit.

© dpa Raketentest in Pakistan (Archivbild eines Kurzstreckenraketenstarts im Jahr 2007)

Knapp eine Woche nach Indien hat jetzt auch Pakistan eine atomwaffenfähige Rakete getestet. Die Mittelstreckenrakete vom Typ Hatf IV Shaheen-1A wurde nach Armeeangaben am Mittwoch erfolgreich abgefeuert. Zur Reichweite der Rakete machte die pakistanische Armee zunächst keine Angaben. Nach Einschätzung von Militärfachleuten könnte das Geschoss mit einer Reichweite von 2500 bis 3000 Kilometern unter anderem Ziele in Indien treffen.

Pakistans Erzrivale Indien hatte am Donnerstag eine atomwaffenfähige Langstreckenrakete getestet. Angesichts des Vorsprungs Chinas bei der Entwicklung von Raketensystemen war der erfolgreiche Test für die Atommacht ein wichtiger Fortschritt. Die Rakete vom Typ Agni V mit einer Reichweite von 5000 Kilometern könnte theoretisch bis in den Osten Europas fliegen. Die Behörden in Neu Delhi sprachen jedoch von einem „länderunspezifischen“ Abschreckungsmittel.

Mehr zum Thema

Quelle: AFP

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Daimler präsentiert Wenn der Laster leise in die Stadt kommt

Mit dem Urban eTruck will Mercedes das Elektrozeitalter für Laster beginnen. Was Tesla-Chef Musk gerade als Vision vorstellte, gibt es in Stuttgart nun in echt. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

27.07.2016, 15:43 Uhr | Wirtschaft
Achtung Spion! Satellit zur Überwachung ins All geschickt

Eine amerikanische Trägerrakete hat einen Satelliten zur geheimdienstlichen Überwachung über der Erde positioniert. Die Atlas-V-Rakete startete von Cape Canaveral in Florida aus. Der Satellit soll Daten für das Nationale Aufklärungsamt der Vereinigten Staaten sammeln. Das ist eine von mehreren Geheimdienstbehörden in Amerika und versorgt auch das Verteidigungsministerium mit Informationen. Mehr

29.07.2016, 13:57 Uhr | Wissen
Ehrenmord" in Pakistan Qandeel Balochs Mörder soll von Freunden verhöhnt worden sein

Die Mutter des ermordeten Internetstars aus Pakistan sagt, Freunde hätten ihren Sohn zu dem Verbrechen getrieben. Die Familie steht ohne die Tochter vor dem Ruin. Mehr

28.07.2016, 12:31 Uhr | Gesellschaft
Quer durch die Niederlande Der größte Fußmarsch der Welt

Jedes Jahr im Sommer treffen sich mitten in den Niederlanden Zehntausende, um am größten Fußmarsch der Welt teilzunehmen: den Nijmeegse Vierdaagse. Dabei müssen sie Tagesetappen von 30, 40 oder 50 Kilometern bewältigen. Mehr

29.07.2016, 02:00 Uhr | Gesellschaft
Europa-League-Qualifikation Hertha-Traumtor für einen knappen Sieg

Hertha BSC Berlin spielt wieder europäisch und gewinnt im Hinspiel der Qualifikation zur Europa-League gegen die Dänen von Bröndby IF. Das Siegtor war gleich ein erstes Highlight der noch jungen Fußballsaison. Mehr

28.07.2016, 23:19 Uhr | Sport

Den Terror heroisieren?

Von Reinhard Müller

Die Medien müssen darüber informieren, wie sich die Terroristen sehen. Ihre Bildersprache und Selbststilisierung muss deshalb niemand übernehmen. Mehr 11