Home
http://www.faz.net/-gpf-6zeql
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Nach Indien Auch Pakistan testet atomwaffenfähige Mittelstreckenrakete

Nach Indien hat nun auch Pakistan in kurzer zeitlicher Abfolge eine atomwaffenfähige Mittelstreckenrakete getestet. Das Geschoss sei erfolgreich abgefeuert worden, teilte die Armee mit.

© dpa Raketentest in Pakistan (Archivbild eines Kurzstreckenraketenstarts im Jahr 2007)

Knapp eine Woche nach Indien hat jetzt auch Pakistan eine atomwaffenfähige Rakete getestet. Die Mittelstreckenrakete vom Typ Hatf IV Shaheen-1A wurde nach Armeeangaben am Mittwoch erfolgreich abgefeuert. Zur Reichweite der Rakete machte die pakistanische Armee zunächst keine Angaben. Nach Einschätzung von Militärfachleuten könnte das Geschoss mit einer Reichweite von 2500 bis 3000 Kilometern unter anderem Ziele in Indien treffen.

Pakistans Erzrivale Indien hatte am Donnerstag eine atomwaffenfähige Langstreckenrakete getestet. Angesichts des Vorsprungs Chinas bei der Entwicklung von Raketensystemen war der erfolgreiche Test für die Atommacht ein wichtiger Fortschritt. Die Rakete vom Typ Agni V mit einer Reichweite von 5000 Kilometern könnte theoretisch bis in den Osten Europas fliegen. Die Behörden in Neu Delhi sprachen jedoch von einem „länderunspezifischen“ Abschreckungsmittel.

Mehr zum Thema

Quelle: AFP

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Islamischer Dschihad Israel greift syrische Stellungen auf dem Golan an

Vier Raketen wurden am Donnerstag von der syrischen Seite der Golanhöhen auf Israel abgefeuert - mutmaßlich von islamistischen Terroristen. Die israelische Armee reagierte so heftig wie selten zuvor. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

21.08.2015, 16:07 Uhr | Politik
Im Meer Raketentest im Beisein von Kim Jong-un

Das nordkoreanische Staatsfernsehen hat Aufnahmen von einem U-Boot gezeigt, das ballistische Raketen abgefeuert hat. Kim Jong-un hat das Manöver beobachtet. Mehr

04.06.2015, 14:30 Uhr | Politik
Lautsprecheranlagen Nord- und Südkorea beschießen sich an der Grenze

Das nordkoreanische Militär hat Artilleriegeschütze auf Südkorea abgefeuert - offenbar um Lautsprecher zu zerstören, die Propaganda über die Grenze senden. Die südkoreanische Armee erwiderte das Feuer. Mehr

20.08.2015, 12:07 Uhr | Politik
Auf See Nordkorea testet neue Unterwasser-Rakete

Nordkorea hat eine neue Unterwasser-Rakete getestet. Das gab das staatliche Fernsehen am Samstag bekannt. Das Land verstößt damit gegen eine Resolution der Vereinten Nationen. Mehr

09.05.2015, 12:58 Uhr | Politik
Drohung vor Vereinten Nationen Nordkorea: Am Rande des Krieges

In wenigen Stunden läuft Pjöngjangs Ultimatum an Südkorea ab. Lenke der Süden nicht ein, sei ein Krieg unvermeidlich, warnt Nordkoreas stellvertretender Botschafter Nordkoreas vor der UN in New York. Südkorea ist beunruhigt. Mehr

22.08.2015, 04:47 Uhr | Politik

Veröffentlicht: 25.04.2012, 07:58 Uhr

Dieser Strom wird nicht verebben

Von Rainer Hermann

Wer je geglaubt haben sollte, der Nahe Osten sei weit weg und gehe uns nichts an, ist eines Besseren belehrt. Und es werden weiter Flüchtlinge aus der Region zu uns kommen. Die Konflikte sind nicht rasch zu lösen. Mehr 3