Home
http://www.faz.net/-gq5-6zeql
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Nach Indien Auch Pakistan testet atomwaffenfähige Mittelstreckenrakete

Nach Indien hat nun auch Pakistan in kurzer zeitlicher Abfolge eine atomwaffenfähige Mittelstreckenrakete getestet. Das Geschoss sei erfolgreich abgefeuert worden, teilte die Armee mit.

© dpa Vergrößern Raketentest in Pakistan (Archivbild eines Kurzstreckenraketenstarts im Jahr 2007)

Knapp eine Woche nach Indien hat jetzt auch Pakistan eine atomwaffenfähige Rakete getestet. Die Mittelstreckenrakete vom Typ Hatf IV Shaheen-1A wurde nach Armeeangaben am Mittwoch erfolgreich abgefeuert. Zur Reichweite der Rakete machte die pakistanische Armee zunächst keine Angaben. Nach Einschätzung von Militärfachleuten könnte das Geschoss mit einer Reichweite von 2500 bis 3000 Kilometern unter anderem Ziele in Indien treffen.

Pakistans Erzrivale Indien hatte am Donnerstag eine atomwaffenfähige Langstreckenrakete getestet. Angesichts des Vorsprungs Chinas bei der Entwicklung von Raketensystemen war der erfolgreiche Test für die Atommacht ein wichtiger Fortschritt. Die Rakete vom Typ Agni V mit einer Reichweite von 5000 Kilometern könnte theoretisch bis in den Osten Europas fliegen. Die Behörden in Neu Delhi sprachen jedoch von einem „länderunspezifischen“ Abschreckungsmittel.

Mehr zum Thema

Quelle: AFP

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Indische Marsmission Ein Land auf der richtigen Umlaufbahn

Indien hat es preiswert zum Mars geschafft. Und fast alle Inder sind mächtig stolz auf die Wissenschaftler ihres Landes. Alle Systeme der Raumsonde funktionieren. Mangalyaan hat nun auch das erste Bild von der Marsoberfläche zur Erde geschickt. Mehr Von Michael Radunski, Delhi

25.09.2014, 15:17 Uhr | Wissen
Heftige Angriffe auf Donezk

Bewohner der Stadt haben am Mittwoch berichtet, dass die Luftwaffe bei ihren Angriffen Raketen abgefeuert habe. Die Regierungstruppen rückten im Osten der Ukraine nach eigenen Angaben weiter gegen Stellungen von Rebellen vor. Mehr

06.08.2014, 17:49 Uhr | Politik
Atom-U-Boote Schottische Unabhängigkeit gefährdet Status als Atommacht

Eine Loslösung Schottlands vom Vereinigten Königreich könnte auch den Status Großbritanniens als Weltmacht infrage stellen. Mehr

16.09.2014, 07:08 Uhr | Politik
Israelischer Luftangriff zerstört mehrstöckiges Wohnhaus

Unterdessen wurden mindestens zwei Raketen aus dem südlichen Libanon auf Israel abgefeuert. Nach Angaben der israelischen Militärs landete mindestens eine Rakete im Norden des Landes nahe einer Stadt an der Mittelmeerküste. Mehr

25.08.2014, 09:41 Uhr | Politik
Bentgate Apple: iPhone 6 Plus verbiegt sich selten

Verbiegt sich das neue iPhone 6 Plus leicht? Käufer aus aller Welt beklagen das Problem in sozialen Netzwerken. Hersteller Apple beteuert, das Problem sei selten. Bislang habe es erst neun Beschwerden gegeben. Mehr

25.09.2014, 22:04 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 25.04.2012, 07:58 Uhr

Unrechtsstaat

Von Reinhard Müller

Im Zuge der Regierungsbildung in Thüringen wird 25 Jahre nach dem Fall der Mauer wieder eine Frage debattiert, die eigentlich eine rhetorische ist: War die DDR ein Unrechtsstaat? Mehr