http://www.faz.net/-gpf-74h8y
© reuters
Nach Angaben der UNO haben kongolesische Regierungstruppen die Stadt zuvor verlassen.