Home
http://www.faz.net/-gq5-74h3i
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
© afp
Sarkozy-Erbe bleibt umstritten - Copé siegt in Wahlkrimi
Weitersagen Merken
20.11.2012

Frankreich Copé gewinnt Urwahl zur Sarkozy-Nachfolge

Ein halbes Jahr nach der verlorenen Präsidentschaftswahl in Frankreich ist die Partei des früheren Präsidenten Nicolas Sarkozy tief gespalten: Mit hauchdünnem Vorsprung gewann der Generalsekretär der konservativen UMP, Jean-François Copé, die umstrittene Urwahl um den Parteivorsitz. Nach dem in der Nacht veröffentlichten Ergebnis setzte sich Copé mit nur 98 Stimmen Vorsprung oder 50,03 Prozent der Stimmen gegen den früheren Premierminister François Fillon durch.