http://www.faz.net/-gpf-7b3mr
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 08.07.2013, 14:15 Uhr

F.A.Z.-Korrespondent in Kairo „Muslimbrüder werden in die Militanz getrieben“

Der ägyptische Präsident Mursi ist durch das Militär entmachtet worden. Für die Islamisten ist der Schritt ein verheerendes Signal, berichtet F.A.Z.- Korrespondent Markus Bickel aus Kairo.

© F.A.Z., DPA Das Korrespondenteninterview: Die Lage in Kairo ist gespannt

Die Fragen stellte Susanne Kusicke.

 

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Cyberwar-Doku Zero Days Wir sind alle berechenbar und schutzlos

Massenvernichtungswaffen, mit denen Politik und Diplomatie nicht Schritt halten können: Alex Gibneys Dokumentarfilm Zero Days zeigt den Cyber-Krieg als Gefahr und Wirklichkeit unserer Zeit. Mehr Von Fridtjof Küchemann

30.08.2016, 12:46 Uhr | Feuilleton
2500 Menschen obdachlos Hoffen auf Hilfe nach dem Erdbeben in Italien

Nach dem verheerenden Erdbeben in Mittelitalien sind in der gesamten Region etwa 2500 Menschen obdachlos. Sie müssen in Zeltlagern und Notunterkünften ausharren und auf schnelle Hilfe hoffen. Ihre Hoffnung darauf ist aber getrübt. Mehr

29.08.2016, 13:00 Uhr | Gesellschaft
Saudische Schule in Bonn Kein Leuchtturm der Toleranz

Seitdem in ihrer Moschee offen zum Heiligen Krieg aufgerufen wurde, ist die saudische König-Fahd-Akademie wohl die umstrittenste Schule Bonns. 2017 schließt sie nun. Allerdings nicht wegen der langjährigen Kritik. Mehr Von Reiner Burger und Rainer Hermann

30.08.2016, 11:07 Uhr | Politik
Vor 100 Jahren Zwei Gottgesandte für einen totalen Krieg

1916 entmachteten Paul von Hindenburg und Erich Ludendorff den Kaiser. Deutschland war begeistert. Der Nimbus der Unbesiegbarkeit umgab die beiden Feldherrn bis zur Kriegsniederlage im Herbst 1918. Mehr

30.08.2016, 18:27 Uhr | Politik
Gymnasium Nord in Westhausen Schulbau im Zeitraffer

Das Gymnasium Nord in Westhausen eröffnete nach nur viereinhalb Monaten Bauzeit. Der ersten Fünftklässler-Jahrgang wurde am Montag begrüßt. Mehr Von Matthias Trautsch, Frankfurt

30.08.2016, 10:59 Uhr | Rhein-Main

Gefahren kennen keine Altersgrenze

Von Reinhard Müller

Schon Minderjährige können im Namen des IS andere Menschen attackieren. Das zeigt der Fall einer 16 Jahre alten Deutsch-Marokkanerin. Der Verfassungsschutz muss sie beobachten dürfen. Mehr 20 70