http://www.faz.net/-gq5

Proteste in Frankreich : Majestät, das Volk ist unberechenbar

Die Wut der Franzosen auf die Parteien trug Emmanuel Macron im vorigen Jahr in den Elysée-Palast. Dort ist er bald selbst zur Zielscheibe der Wütenden geworden.
Matteo Salvini und Silvio Berlusconi

Salvinis Taktik : Finanzpoker mit Brüssel

Rom macht zu viele Schulden. Ein Bußgeld droht. Doch statt zu zahlen, verhöhnt Innenminister Salvini die „Bürokraten in ihrem Brüsseler Bunker“, denn er hat noch ein paar Asse in der Hinterhand.
Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und Patriarch Filaret

Ukrainisch-orthodoxe Kirche : Gott und Vaterland

Nachdem der Ökumenische Patriarch in Konstantinopel die Eigenständigkeit der ukrainischen Kirche wiederhergestellt hat, reagiert Moskau mit Drohungen. Doch auch der ukrainische Präsident Poroschenko gießt Öl ins Feuer.

Seite 1/439