http://www.faz.net/-76cls-76csn
Zurück zum Artikel
    1/2
Mehr als Flüchtigkeitsfehler, die ihr nicht peinlich seien, hat Annette Schavan in der Plagiatsaffäre bisher nicht zugegeben. Nun muss Bundeskanzlerin Merkel mutmaßlich ihre Nachfolge im Bildungsministerium klären
© REUTERS Vergrößern
Mehr als Flüchtigkeitsfehler, die ihr nicht peinlich seien, hat Annette Schavan in der Plagiatsaffäre bisher nicht zugegeben. Nun muss Bundeskanzlerin Merkel mutmaßlich ihre Nachfolge im Bildungsministerium klären
Zur Homepage