http://www.faz.net/-gpf-8vid3
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
© AFP, reuters
03.03.2017

Affäre um Russland-Kontakte Trump sieht in Kritik an Sessions "Hexenjagd"

Donald Trump stärkt seinem Justizminister weiter den Rücken. Der Präsident wirft den oppositionellen Demokraten eine „Hexenjagd“ auf Jeff Sessions vor. Der Minister steht in der Kritik, weil er sich bereits im Wahlkampf zweimal mit dem russischen Botschafter traf. 0