Home
http://www.faz.net/-gpf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Thüringer Vorschlag Politiker sollen Flüchtlingen Wohnungen überlassen

Erfurt will Flüchtlinge künftig in den Wohnungen der Thüringer Landtagsabgeordneten unterbringen. Die Stadt findet die Apartments ideal. Die betroffenen Politiker reagieren zurückhaltend. Mehr 16

Unbekannte Flugobjekte Mysteriöse Drohnen beunruhigen Paris

In der Nacht zum Mittwoch sind wieder Drohnen über Paris geflogen. Augenzeugen meldeten rund 20 der rätselhaften Flugobjekte. Diesmal versuchte die Polizei, eines davon mit dem Auto zu verfolgen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris 43 12

Innenminister de Maizière Zahl der Asylbewerber aus dem Kosovo sinkt stark

Mehr als 1000 Kosovaren kamen Anfang Februar nach Deutschland - jeden Tag. Inzwischen ist diese Zahl wieder stark zurückgegangen. Aber nicht genug, sagt Bundesinnenminister de Maizière. Mehr 8 2

Bericht zu Unruhen Regierungsbericht: Polizei von Ferguson rassistisch

Sechs Monate untersuchte das amerikanische Justizministerium die Zustände in der Vorstadt von Saint Louis. Auslöser waren die tödlichen Schüsse auf den Schwarzen Michael Brown. Das Ergebnis ist eindeutig. Mehr Von Andreas Ross, Washington 12

Reaktionen auf Netanjahu-Rede Genie im Überlebenskampf

Die Rede vor dem amerikanischen Kongress soll Netanjahu im Wahlkampf nützen. Der israelische Ministerpräsident erweist sich wieder einmal als ein politisches Genie, denn er profitiert vom Streit mit Obama. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem 3

Terminal 3 Flughafen Frankfurt Al-Wazir und die Kunst des Unmöglichen

Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir will kein drittes Flughafenterminal in Frankfurt. Trotzdem wird es wohl gebaut. Wie das also den grünen Wählern erklären? Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden 6 8

Bericht eines Panzer-Soldaten So kämpfen die Russen in der Ukraine

Bis heute streitet Moskau ab, dass russische Soldaten an Kämpfen im Osten der Ukraine beteiligt sind. Überraschend offen berichtet nun ein junger russischer Panzer-Fahrer über seinen Einsatz beim Kampf um Debalzewe. Mehr Von Oliver Kühn 271

Anschlag auf „Mopo“ Neun Verdächtige festgenommen

Sie sind zwischen 16 und 21 Jahre alt und stammen aus dem Tatortumfeld. Knapp zwei Monate nach den Anschlägen auf die Hamburger Morgenpost hat die Polizei neun Verdächtige festgenommen. Die Zeitung hatte eine „Charlie Hebdo“-Karikatur auf ihrer Titelseite abgedruckt. Mehr 2 11

Prozess gegen „Boston-Bomber“ „Er war es“

Wie verteidigt man einen Menschen, von dessen Schuld man schon überzeugt ist? Die Anwälte des mutmaßlichen Attentäters vom Boston-Marathon stehen nun vor ihrer schwersten Aufgabe. Die Metropole versucht, mit dem blutigen Kapitel abzuschließen. Mehr 1 3

Polizeieinsatz in Bremen Mit Spürhunden und Schuhen zum Gebet

Eingetretene Türen, Stiefelabdrücke im Gemeinderaum: Der muslimische Verband bezeichnet die Durchsuchung einer Bremer Moschee im Rahmen des Anti-Terror-Einsatzes als demütigend. Die Polizei verteidigt sich, sie sei „so rücksichtsvoll wie möglich“ vorgegangen. Mehr Von Frank Pergande, Bremen 62 13

Neue Bundeswehr-Hubschrauber Nur Fliegen ist schöner

Am Mittwoch soll der Bundestag dem Kauf von neuen Hubschraubern für die Bundeswehr zustimmen. Damit ist diesen aber noch lange keine reibungslose Zukunft garantiert. Die Mängelliste des NH90 wird immer länger. Fliegen darf er nur unter besonderen Auflagen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin 35 15

Steuerpläne Soli soll schrittweise gesenkt werden

Der Solidaritätszuschlag soll einem Zeitungsbericht zufolge abgesenkt werden. Darauf haben sich demnach die Vorsitzenden von CDU und CSU mit Finanzminister Schäuble verständigt. Die SPD kritisiert das Vorhaben. Mehr 41 12

Hinrichtung Der indonesische Präsident will Härte zeigen

Mit Appellen und politischem Druck versucht die australische Regierung, die Hinrichtung zweier Männer in Indonesien zu verhindern. Doch Jakarta bleibt hart - und hat die Gefangenen nun auf die „Hinrichtungsinsel“ Nusakambangan verlegt. Mehr Von Till Fähnders, Singapur 9 5

Nach der Netanjahu-Rede Schulterzucken in Washington und Teheran 

Die Vereinigten Staaten und Iran reagieren betont gelassen auf die Netanjahu-Rede vor dem Kongress. Die Unterhändler der Atomverhandlungen in Montreux haben die Rede offenbar längst „eingepreist“. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien 1 3

Erdgas-Förderung Bulgarische Gas-Träume

Nach Putins Absage an die South-Stream-Pipeline hat Sofia neue ambitionierte Pläne - setzt aber weiter auf eine russische Pipeline durch das Schwarze Meer. Mehr Von Ann-Dorit Boy, Sofia 1

Verlängerung des Hilfspakets Bundestag billigt Hilfen für Athen

Mit großer Mehrheit hat der Bundestag einer Verlängerung des Hilfspakets für Griechenland zugestimmt. Lediglich 32 Abgeordnete stimmten mit Nein, 13 enthielten sich. In der Debatte zuvor hatte Finanzminister Schäuble die Griechen gemahnt: „Solidarität hat auch etwas mit Verlässlichkeit zu tun“. Mehr 209 58

Griechenland-Hilfe Koalitionsfraktionen für Athen-Hilfen - 22 Gegner in der Union

Der Verlängerung des Hilfsprogramms für Griechenland steht kaum noch etwas im Weg. Einen Tag vor der entscheidenden Abstimmung im Bundestag stimmten die Koalitionsfraktionen von Union und SPD der Hilfe zu. Zumindest bei CDU und und CSU dokumentierten etliche Abgeordnete ihre Ablehnung. Mehr 67 57

Griechenland Die Wut der Etablierten

In Griechenland regt sich Kritik an der Reformliste der Regierung. Der frühere Finanzminister Evangelos Venizelos versucht, sie als nie dagewesene Erniedrigung seines Landes darzustellen. Vor allem ein Versprechen weckt offenbar seinen Furor. Mehr Von Michael Martens 82 65

Gastbeitrag Solidarität wofür?

Die Spaßgesellschaft, die nichts ernst nimmt und der nichts heilig ist, stößt auf heiligen Ernst, der keinen Spaß versteht und der sie für gottlos und dekadent hält. Mehr Von Josef Isensee 37

Studie zum Linksextremismus Gegen eine offene Gesellschaft

Gegen „rechts“ zu sein ist Pflicht, „links“ zu sein oft mehr als eine harmlose Neigung. Linksradikale und linksextreme Einstellungsmuster sind in Deutschland weit verbreitet. Mehr Von Monika Deutz-Schroeder und Klaus Schroeder 23 136

AfD-Vizechef im Porträt Die drei Leben des Alexander Gauland

Erst war er in der CDU ein diskreter Mann im Hintergrund. Dann wurde er ein Publizist, den auch die Linken lobten. Seit zwei Jahren ist er Vizechef der AfD. Hat ihn das verändert? Mehr Von Markus Wehner 112

Parteispenden Wo beginnt der Eigennutz?

Auf verfassungsrechtliche Bedenken stoßen die regelmäßig wiederholten Vorschläge, Spendenobergrenzen einzuführen und Spenden juristischer Personen an politische Parteien generell zu verbieten. Mehr Von Frank Decker

Was tun gegen Ufos?

Von Reinhard Müller

In Paris werden Drohnen mit dem Streifenwagen verfolgt. Es gibt auch noch andere Möglichkeiten. Mehr 12 11

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden