http://www.faz.net/-gpf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Abstimmung im Bundestag Ehe für keinen

Die Parteien machen den Weg frei für die „Ehe für alle“. Dabei gibt es gute Gründe für den besonderen Schutz der Verbindung von Mann und Frau. Mit dem Vorhaben wird die Institution „Ehe“ nun abgeschafft. Ein Kommentar. Von Reinhard Müller 139 315

Ehe für alle Große Politik im Talkshowsessel

Plötzlich spricht Kanzlerin Merkel von einer Gewissensentscheidung bei der „Ehe für alle“. Die SPD nutzt die Gunst der Stunde. Doch wem nützt der Vorstoß mehr? Mehr Von Günter Bannas und Majid Sattar, Berlin 8

Das Erbe des Altkanzlers Gabriel: CDU gefährdet Kohls Vermächtnis

Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel kritisiert die CDU heftig für deren Umgang mit dem Erbe Helmut Kohls. Sie gefährde das Vermächtnis ihres Altkanzlers. Mehr 13

Ministerpräsident von NRW Die letzte Klippe

Schwarz-Gelb besteht in Nordrhein-Westfalen seine erste Bewährungsprobe und wählt Armin Laschet aus eigener Kraft zum Ministerpräsidenten. Eine Aktion der AfD verpufft. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf 5

In seinen Golfclubs Trump hängt gefälschtes „Time“-Cover auf

Donald Trump wird nicht müde, CNN und New York Times als Fake News zu beschimpfen. Jetzt muss er sich ebendiesen Vorwurf gefallen lassen – in seinen Golfclubs hängt ein Time-Titel, den es nie gab. Mehr 7

Mögliche Unabhängigkeit Schottland verschiebt Referendum

Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon möchte das Unabhängigkeitsreferendum erst halten, wenn weitere Details zu den Brexit-Bedingungen bekannt sind. Mehr 8

Trumps Gesundheitsreform Eine Vollbremsung kurz vor dem Ziel

Die geplante Gesundheitsreform von Präsident Donald Trump kann vorerst nicht beschlossen werden. Die Republikaner kriegen ihre Mehrheit nicht zusammen. Derweil bekommen sie Druck von den Großspendern, die Trumps Kampagne finanziert haben. Mehr Von Frauke Steffens, New York 1

Mord an Boris Nemzow Vier Kugeln, 26 Fragen und keine richtige Antwort

Musste Boris Nemzow wegen seines Widerstands gegen den Kreml sterben? Im Prozess um die Ermordung des Oppositionspolitikers konnten sich die Geschworenen noch nicht auf ein Urteil einigen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau 4

Abschaffung von Obamacare Republikaner müssen Abstimmung über Trumpcare verschieben

Um eine drohende Niederlage im Senat abzuwenden, haben die Republikaner die Abstimmung über die Gesundheitsreform verschoben. Trump kann seine eigene Partei nicht überzeugen, Zweifel an seiner Regierungsfähigkeit kommen wieder auf, Aktienindizes und Dollar fallen. Mehr 14

Abstimmung im Bundestag Ehe für keinen

Die Parteien machen den Weg frei für die „Ehe für alle“. Dabei gibt es gute Gründe für den besonderen Schutz der Verbindung von Mann und Frau. Mit dem Vorhaben wird die Institution „Ehe“ nun abgeschafft. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Müller 139 315

© dpa, reuters

Mit einer Stimme Mehrheit Laschet zum Ministerpräsidenten von NRW gewählt

Die knappe Mehrheit von CDU und FDP hat gehalten: Mit genau der erforderlichen Stimmenzahl hat der Düsseldorfer Landtag Armin Laschet zum neuen Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen gekürt. Mehr 11

Gedenken in Straßburg Russischer Regierungschef Medwedjew kommt zu Kohl-Trauerakt

Am Trauerakt im Europäischen Parlament wird der russische Ministerpräsident teilnehmen. Seine Einladung soll die Rolle der Sowjetunion am Ende des Kalten Krieges würdigen. Mehr 16

Nach SPD-Vorstoß Merkel gibt Abstimmung über Ehe für alle in Unionsfraktion frei

Kanzlerin Angela Merkel hat für die von der SPD verlangte Bundestagsabstimmung über die Ehe für alle den Fraktionszwang in der Union aufgehoben. Unionsfraktionschef Kauder wirft der SPD derweil einen Vertrauensbruch vor. Mehr 58

Massaker von Srebrenica Niederlande tragen Mitschuld am Massaker von Screbrenica

Im Juli 1995 überrennen serbische Truppen den Ort Srebrenica. Die niederländische UN-Schutztruppe sieht sich machtlos. Jetzt entscheidet ein Gericht: Sie tragen eine Mitverantwortung. Mehr 9

Frankreich Ehemaliger Premier Valls schließt sich Macrons Partei an

Die vernichtende Wahlniederlage der französischen Sozialisten hat dem ehemaligen Premierminister Manuel Valls schwer zugesetzt. Nun zieht er die Konsequenzen. Mehr 8

Trumps Einreiseverbot Chaos? Klageflut? Klarer Sieg?

Der Streit über Donald Trumps Einreiseverbot ist vorerst entschieden: Das oberste Gericht der Vereinigten Staaten erlaubt die Maßnahmen mit Einschränkungen. Wie geht es jetzt weiter? Vier Fragen und Antworten. Mehr Von Stefan Tomik 5 9

Gastartikel Wehret den Anfängen!

„Furchtbare Juristen“ standen vor 70 Jahren in Nürnberg vor Gericht – ein Prozess von aktueller Bedeutung. Von Arthur Kreuzer Mehr Von Arthur Kreuzer 5 5

Populismus Erst die Moral, dann das Fressen

Was verbindet die europäischen Rechtspopulisten von Viktor Orbán über Geert Wilders bis zu Marine Le Pen? Die Sorge um das materielle Wohlergehen ist es nicht. Es dominieren kulturelle Motive und Identitätsvorstellungen. Mehr Von Professor Dr. Christian Joppke 2 5

Opfer der DDR Widerstand im Keim ersticken

In der Hochzeit des Stalinismus führten oft Denunziationen zu Verhaftung oder auch Tod. Später dienten angebliche „staatsfeindliche Hetze“, „versuchter illegaler Grenzübertritt“, das heißt ein Fluchtversuch, oder etwa Wehrdienstverweigerung als Begründungen für Verfolgung und Haft. Mehr Von Anna Kaminsky 4

Ehe für keinen

Von Reinhard Müller

Die Parteien machen den Weg frei für die „Ehe für alle“. Dabei gibt es gute Gründe für den besonderen Schutz der Verbindung von Mann und Frau. Mit dem Vorhaben wird die Institution „Ehe“ nun abgeschafft. Ein Kommentar. Mehr 139 315

Quelle: wahlrecht.de
Alle Umfragen

Abonnieren Sie den Newsletter „Politik-Analysen“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden