Home
http://www.faz.net/-gpf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Föderalismus Kramp-Karrenbauer: Nur noch sechs oder acht Bundesländer

Die saarländische Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer bringt eine radikale Neugliederung der Bundesrepublik ins Spiel. Wenn arme Bundesländer wie das Saarland nicht mehr entlastet würden, seien sie alleine nicht mehr lebensfähig, fürchtet sie. Mehr Von Oliver Georgi 80 27

Kampf gegen IS-Miliz Bereits 630 Angriffe auf Dschihadisten

Die Vereinigten Staaten und verbündete Staaten setzen den Kampf gegen die IS-Milizen im Irak und in Syrien mit unverminderter Kraft fort. Seit August wurden mehr als 630 Angriffe geflogen. Mehr 1 2

Materialmängel Bundeswehr überprüft Triebwerke aller NH90-Hubschrauber

Und die nächste Panne: Nach einer Notlandung im usbekischen Termez überprüft die Bundeswehr die Triebwerke aller NH90-Hubschrauber. Die Unglücksmaschine steht immer noch in Usbekistan. Mehr 2 3

Mysteriöses Unterwasserfahrzeug Schweden suchen nicht weiter nach einem U-Boot

Nach einer Woche hat das schwedische Militär die Suche nach einem Unterwasserfahrzeug vor Stockholm abgebrochen. Die Operation war die größte schwedische Mobilisierung seit dem Kalten Krieg. Mehr 5 7

Verschwundene Studenten Mexikanischer Gouverneur tritt zurück

Der Fall der verschwundenen Studenten in Mexiko fordert sein erstes politisches Opfer: Der in die Kritik geratene Gouverneur des Bundesstaates Guerrero stellt sein Amt zur Verfügung. Mehr 2

Kampf gegen Epidemie EU stockt Ebola-Hilfe auf eine Milliarde Euro auf

Rund 10.000 Menschen haben sich in Westafrika mit dem Ebola-Virus infiziert, fast 4900 von ihnen starben. Nun wollen die EU-Staaten ihre Finanzhilfen im Kampf gegen die Epidemie auf eine Milliarde Euro verdoppeln. Mehr

Militärische Zusammenarbeit Schweden beendet Kooperation mit Russland

Die schwedische Regierung will die militärische Zusammenarbeit mit Russland einstellen und mehr Wert auf seine Selbstverteidigung legen. Sie reagiert damit auf Russlands Verhalten im Ostseeraum. Mehr 2

Kampf um Donezk Ukraine bezeichnet Bilder von Streubomben als Fälschung

Kurz vor den Parlamentswahlen in der Ukraine hat der ukrainische Außenminister versichert, dass die Armee keine Streubomben eingesetzt habe. Entsprechende Fotos bezeichnet er als Fälschung. Mehr 1

Brasilien Schlammschlacht um das Präsidentenamt

Vor der Stichwahl in Brasilien bewerfen sich beide Lager mit Dreck. Aécio Neves wird als Kokser verunglimpft, Dilma Rousseff für Korruption verantwortlich gemacht. Mehr Von Matthias Rüb, Belo Horizonte 3

Rot-rot-grün in Thüringen Angst vor einem Glorreichen

Auch wenn der Weg für rot-rot-grüne Koalitionsverhandlungen in Thüringen frei ist: Bodo Ramelow bleibt bei vielen Abgeordneten unbeliebt. Tatsächlich könnte ein Einzelner seine Wahl zum Ministerpräsidenten noch verhindern. Mehr Von Claus Peter Müller, Erfurt 10 8

Nach den Schüssen von Ottawa Wie sicher ist der Reichstag?

Nach dem Anschlag in Ottawa wird auch in Berlin „nachgedacht“ und „geprüft“, wie es um die Sicherheit des Deutschen Bundestages steht Mehr Von Günter Bannas, Berlin 19 5

Steigende Flüchtlingszahlen Kosten für Asylbewerber werden zur Chefsache

Das Treffen im Kanzleramt zur Situation von Flüchtlingen erbrachte keine konkreten Ergebnisse. Nun sollen bis Ende des Jahres Kanzlerin und Ministerpräsidenten entscheiden, wie die Kosten für Asylbewerber künftig verteilt werden. Mehr 7 3

Junckers neue EU-Kommission Sternstunden und schlechte Vorzeichen

Slowenien bleibt eine zweite Schmach erspart: Die designierte EU-Kommissarin Bulc findet Zustimmung im Verkehrsausschuss. Nun ist der Weg frei für die neue EU-Kommission unter Präsident Jean-Claude Juncker, über die das Europaparlament an diesem Mittwoch abstimmt. Mehr Von Michael Stabenow, Straßburg 9 5

Brüssel EU-Gipfel beschließt Klimaziele für 2030

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben sich darauf geeinigt, den Ausstoß von Kohlendioxid zu senken und erneuerbare Energien auszubauen. Umweltschützer halten den Kompromiss für zu unzureichend. Auch Kanzlerin Merkel sagt, sie hätte sich „ein höheres Ziel vorstellen können“. Mehr 11 3

EU-Gipfeltreffen Vor einem Kompromiss bei den Klimazielen?

Auf ihrem Gipfeltreffen in Brüssel wollen die Staats- und Regierungschefs die Grundzüge eines neuen Klimapakets beschließen. Es zeichnet sich ein Kompromiss darüber ab, wie stark die EU ihre Treibhausgasemissionen mindern will. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel 10 1

Terrormiliz IS Irak bestätigt Giftgas-Angriff der Dschihadisten

Irakische Sicherheitskräfte haben laut eines Medienberichtes erstmals einen Chemiewaffen-Einsatz durch IS-Extremisten dokumentiert. Außenminister Steinmeier ist alarmiert und will den UN-Sicherheitsrat einschalten. Mehr 12 8

Söldnerfirma Blackwater Eine Ansammlung zweifelhafter Charaktere

Nach dem Urteil gegen vier ehemalige Mitarbeiter will sich Amerikas berüchtigte Privatarmee von den Verbechen der Vergangenheit distanzieren. Ihren Namen hat sie geändert. Doch der schlechte Ruf bleibt. Mehr Von Lorenz Hemicker 27 27

Anschläge in Kanada Attentäter von Ottawa wollte nach Syrien reisen

Der Angreifer auf das Parlament in Ottawa hat vor seiner Tat offenbar versucht, nach Syrien zu gelangen. Er verhandelte über mehrere Wochen mit den Behörden über seinen Reisepass und suchte wahrscheinlich auch Kontakt zu Islamisten. Mehr 1

Bundesverfassungsgericht Karlsruhe gibt ehemaligem DDR-Heimkind Recht

Das Bundesverfassungsgericht hat den Rechtsschutz ehemaliger DDR-Heimkinder gestärkt. Der Kläger, der einst neun Jahre in Kinderheimen untergebracht war, hatte seine Rehabilitierung beantragt und war damit vor Gericht abgewiesen worden. Mehr 2 5

Vor 25 Jahren Schwerter und Pflugscharen

Die Erinnerung an den Herbst 1989 ist im Westen meist mit dem Datum des 9. November verbunden: Mauerfall. Im Osten markiert der 9. Oktober die Wende: In Leipzig brachten die Montagsdemonstranten die SED-Diktatur zu Fall. Wir dokumentieren eine gekürzte Fassung der Laudatio auf die Montagsdemonstrationen aus Anlass der Verleihung des Nationalpreises 2014 der „Deutschen Nationalstiftung“. Mehr Von Professor Dr. Richard Schröder

Friedrich Merz Der Rückkehrer?

Friedrich Merz war ein Opfer des Aufstiegs von Angela Merkel. Ins politische Abseits geraten, machte er Karriere als Wirtschaftsanwalt. Nun kehrt er zurück in eine Bundeskommission der CDU. Kommt nun sein Comeback in die Bundespolitik? Mehr Von Günter Bannas 17 10

Thomas Kielinger: Winston Churchill Esel zwischen Büffel und Bär

Hinter Winston Churchills große Bühne blickt Thomas Kielinger und findet die „Animal Farm“. Mehr Von Rainer Blasius

Der innere Feind

Von Patrick Bahners

Der Anschlag von Ottawa traf Kanada nicht unvorbereitet. Im Gegenteil. Die Kanadier wissen, dass sie mit ihren inneren Feinden leben müssen. Mehr 10 5

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden