http://www.faz.net/-gpf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Vorwahlkampf der Republikaner Letzte Chance gegen Trump

Vorgezogenes Endspiel im Mittleren Westen: In Indiana müssen die Gegner von Donald Trump dringend gewinnen, um eine Präsidentschaftskandidatur des Milliardärs zu verhindern. Doch Cruz und Co. scheinen sich verzockt zu haben. Von Simon Riesche, Washington 6

Schlammschlacht im Wahlkampf Trump bringt Vater von Cruz mit Kennedy-Mörder in Verbindung

Der Vater von Ted Cruz soll etwas mit dem Kennedy-Attentat zu tun gehabt haben: Das behauptet Donald Trump im Wahlkampf um die Präsidentschaftskandidatur. Seine Quelle ist mehr als fragwürdig. Mehr 14

Wegen Volksverhetzung Pegida-Gründer Lutz Bachmann verurteilt

Der Staatsanwalt hatte eine Freiheitsstrafe gefordert, die Verteidigung Freispruch. Der Richter verurteilte Pegida-Gründer Lutz Bachmann nun wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe. Mehr 34

Bedford-Strohm in der F.A.Z. „AfD handelt nicht christlich“

Der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm wirft der AfD vor, einen „Kampf der Kulturen“ heraufzubeschwören. Die Partei setze auf „Abgrenzung, Abwertung, ja Ausgrenzung“ von Muslimen. Mehr 16

Vorwahlkampf der Demokraten Noch nicht im Herzen

Hillary Clinton ist die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten kaum noch zu nehmen. Trotzdem hat sie weiter Mühe, die Basis für sich zu gewinnen. Mehr Von Simon Riesche, Washington 5

AfD Die Kanzlerin will keinen Kurswechsel

Kanzlerin Merkel will der AfD mit „guten Argumenten“, aber „ohne Schaum vorm Mund“ begegnen. Eine Strategie oder gar einen Kurswechsel habe sie im CDU-Präsidium am Montag entgegen anderslautenden Berichten nicht ausgegeben. Mehr 38

Vorwahlkampf der Republikaner Letzte Chance gegen Trump

Vorgezogenes Endspiel im Mittleren Westen: In Indiana müssen die Gegner von Donald Trump dringend gewinnen, um eine Präsidentschaftskandidatur des Milliardärs zu verhindern. Doch Cruz und Co. scheinen sich verzockt zu haben. Mehr Von Simon Riesche, Washington 6

Flüchtlingskrise Die EU-Kommission rudert zurück

Brüssel rückt von einem permanenten Verteilschlüssel ab. Staaten, die Flüchtlinge aufnehmen, sollen dafür auf anderen Wegen entlastet werden. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel 16

Urteil aus Karlsruhe Die Kehrseite der großen Illusion

Nicht mangelhafte Minderheitsrechte schwächen die Opposition, sondern oppositionelle Mangelhaftigkeit. Karlsruhe hat die Abgeordneten außerdem daran erinnert, warum sie im Bundestag sitzen. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum 26 77

Flüchtlingsdebatte Schäuble verteidigt die Türkei

Bundesfinanzminister Schäuble verteidigt die Flüchtlingspolitik der Türkei. Das Land habe doppelt so viele Migranten aufgenommen wie Europa und behandle die Flüchtlinge „nicht so schlecht“. Mehr 4

© reuters

Flüchtlingskrise Jetzt reden die Leser

In der Einwanderungsdebatte machen wir alle unsere Äußerungen, setzen Punkte und Ausrufezeichen, aber nur selten Fragezeichen. So kommen wir nicht ins Gespräch. Deshalb haben wir mal ein paar Leser angerufen. Diskutieren Sie mit! Mehr Von Martin Benninghoff 287 195

Flüchtlingskrise Bayern will Bundesregierung nicht mehr verklagen

Wegen ihrer Flüchtlingspolitik drohte Bayern lange damit, die Bundesregierung beim Bundesverfassungsgericht zu verklagen. Mittlerweile sieht der Freistaat dazu aber keine Notwendigkeit mehr, sagte Bayerns Justizminister Bausback der F.A.Z. Mehr 9

Flüchtlingskrise EU-Kommission empfiehlt Verlängerung der Grenzkontrollen

Die Kontrollen, die mehrere europäische Staaten im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise eingeführt haben, sollen bis Mitte November bestehen bleiben. Für Österreichs Pläne, am Brenner zu kontrollieren, gibt es damit aber noch kein grünes Licht. Mehr 19

Religionsverständnis der AfD Die AfD legt sich den Islam zurecht, wie sie ihn braucht

Gemäßigte Töne zum Islam sind aus dem Programm der AfD am Wochenende weggefallen. Doch es hätte noch viel schlimmer kommen können. Mehr Von Jasper von Altenbockum 18

Vorwurf des Meineides Ermittlungen gegen AfD-Chefin Petry

Die Generalstaatsanwaltschaft in Dresden hat die Einstellung von Ermittlungen gegen Frauke Petry aufgehoben. Nun wird wieder wegen Meineides und uneidlicher Falschaussage ermittelt. Mehr 41

Finanzminister freut sich Schutzschirm-Kommunen sparen mehr als geplant

Im vergangenen Jahr haben 90 Prozent der Kommunen unter dem finanziellen Schutzschirm des Landes besser abgeschnitten als geplant. Es gibt aber noch bessere Nachrichten. Mehr 5

Spanien König Felipe ruft Neuwahlen aus

Alle Versuche einer Regierungsbildung in Spanien sind endgültig gescheitert. König Felipe wird daher am Dienstag das Parlament auflösen. Die Neuwahlen sollen am 26. Juni stattfinden. Mehr 8

Ministerbesuch Steinmeier und Ayrault fordern von Mali mehr eigene Anstrengungen

Die Außenminister appellierten an die Regierung des Landes, ein bereits ausgehandeltes Friedensabkommen nun auch umzusetzen. Im Norden des Landes treiben weiterhin islamistische Gruppierungen ihr Unwesen. Mehr 4

Russland Alle gegen Putin

Die russische Führung wittert überall Verschwörungen. Fast alle aus Moskauer Sicht negativen Ereignisse der vergangenen Jahrzehnte werden zum Teil eines „hybriden Krieges“ des Westens erklärt. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau 74

Krisenmechanismus Auch Deutschland will Kontrollen an EU-Binnengrenzen verlängern

Sechs EU-Staaten, die besonders häufig Ziel von Flüchtlingen sind, wollen trotz Schengen ihre Grenzen noch länger kontrollieren. Als Grund nennen sie die Lage an Europas Außengrenzen. Mehr 21

Visumfreiheit für Türkei Brüssel bremst die Notbremse aus

Die EU-Kommission lehnt den Vorschlag von Berlin und Paris zur Aushebelung der Visumfreiheit ab. Die türkische Drohung, das gesamte Abkommen platzen zu lassen, beeindruckt Frankreich keineswegs. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel und Michaela Wiegel, Paris 24 142

Pressefreiheit Schulz warnt Türkei vor schwarzen Listen für Journalisten

Die Türkei hat offenbar zum zweiten Mal binnen weniger Tage einem deutschen Journalisten die Einreise verweigert. Der EU-Parlamentspräsident kritisiert das Vorgehen der türkischen Behörden. Mehr 34

Gastbeitrag: Geschlechterbild Ein modernes Geschlechterbild?

Heiko Maas begründet seine Pläne für die Änderung des Gesetzes gegen unlauteren Wettbewerb geradezu mit der Aufdrängung eines „modernen Geschlechterbildes“. Mehr Von Bodo Pieroth 3

Integration Das Fremde und das Eigene

Deutschland hat in Europa nicht nur wirtschaftliche und politische Macht. Unser Land ist auch eine kulturelle Macht durchaus besonderer Art. Für die, die zu uns kommen, enthält Integration diese historisch-kulturelle Zumutung - auch wenn und gerade weil sie aus muslimischen Ländern stammen. Mehr Von Wolfgang Thierse 11

Schwedens Innenminister Mitten im Sturm

Anders Ygeman ist als Schwedens Innenminister von Amts wegen für die harten Ansagen zuständig. In der Flüchtlingskrise versucht er gegen Dschihadisten vorzugehen und den Flüchtlingsstrom einzudämmen. Mehr Von Matthias Wyssuwa 40

Außenpolitische Strategien Wankendes Washington

Christopher Hemmer sucht die amerikanische Außenpolitik im 20. und frühen 21. Jahrhundert mittels Analyse der „grand strategy“ der jeweiligen Präsidenten zu erfassen. Bekanntlich hat dieser Begriff bei Politikern und Politologen der amerikanischen Supermacht einen hohen Klang. Mehr Von Hans-Peter Schwarz 1

Vorwahlen in Amerika

Übertriebene Überfremdungsangst

Von Daniel Deckers

Die Studie „Migration und Integration“ kommt zur rechten Zeit. Denn was die Wissenschaftler über die Einwanderung nach Deutschland herausgefunden haben, könnte manche Überfremdungsangst dämpfen. Mehr 10

Abonnieren Sie den Newsletter „Politik-Analysen“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden