http://www.faz.net/-gpf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Enteignungen in der Türkei Plötzlich vogelfrei

Der türkische Staat enteignet systematisch zehntausende Menschen. AKP-Funktionäre bereichern sich vorübergehend daran. Das hat verheerende Folgen – nicht nur für die Betroffenen. Von Rainer Hermann 1 140

Schulen in NRW Hat das türkische Konsulat zur Bespitzelung von Lehrern aufgerufen?

Neuer Spionagevorwurf in Nordrhein-Westfalen: Angeblich soll das türkische Konsulat dazu aufgerufen haben, türkeikritische Lehrer auszuhorchen – sogar mit Videomaterial. Und es gibt noch einen weiteren Vorwurf. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf 37

Amerikas Minister in Mexiko Schwierige Mission

Die amerikanischen Minister Tillerson und Kelly reisen zu Gesprächen nach Mexiko. Die Streitpunkte sind vor allem mögliche Abschiebungen und die Grenzmauer. Bei einer weiteren Zuspitzung drohen die Mexikaner Amerika. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo 1 3

Dänische Volkspartei Politiker will deutsche Grenze nach Süden verschieben

Auch die dänischen Rechtspopulisten suchen nach Aufmerksamkeit: Søren Espersen will Südschleswig zurück nach Dänemark holen. Die Reaktion aus Deutschland folgt prompt. Mehr 21

Friedensgespräche in Genf Syrische Regierung und Opposition treffen direkt aufeinander

Es ist der vierte Anlauf für Friedensgespräche: Die syrischen Konfliktparteien kommen unter mahnenden Worten von UN-Vermittler Staffan de Mistura zusammen. Erstmals seit drei Jahren trafen sie in einem Raum zusammen. Mehr 1

Sorge um eigene Sicherheit Geert Wilders sagt alle Wahlkampftermine ab

Geert Wilders verzichtet mitten im Wahlkampf auf öffentlichen Auftritte. Der rechtspopulistische Politiker aus den Niederlanden hatte Marokkaner verunglimpft – nun sieht er sich und seine Partei in Gefahr. Mehr 71

Kelly und Tillerson zu Gast Mexiko besorgt und irritiert über Trumps Politik

Mit keinem anderen Land hatte Amerika seit Trumps Amtsantritt so heftigen Streit wie mit Mexiko. Zwei Minister aus Washington schlagen nun versöhnliche Töne beim Besuch im Nachbarland an – klare Differenzen bleiben aber bestehen. Mehr 4

Chefstratege im Weißen Haus Bannon hält EU für fehlerhafte Institution

Trumps Chefstratege Stephen Bannon setzt nicht auf die Europäische Union, sondern will lieber bilateral mit europäischen Staaten zusammenarbeiten. Bei einem Auftritt hat er eine weitere deutliche Botschaft. Mehr 17

Bündnis von Macron und Bayrou Gegen den Sittenverfall

Bündnis mit den Zentralisten: Frankreichs Präsidentschaftskandidat Macron hat einen neuen Unterstützer. Allerdings knüpft der Mitte-Politiker François Bayrou auch Bedingungen an die Partnerschaft. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris 4

Enteignungen in der Türkei Plötzlich vogelfrei

Der türkische Staat enteignet systematisch zehntausende Menschen. AKP-Funktionäre bereichern sich vorübergehend daran. Das hat verheerende Folgen – nicht nur für die Betroffenen. Mehr Von Rainer Hermann 1 140

© reuters

Salafist in Haft Niedersächsische Polizei vereitelt wohl Sprengstoffanschlag

Die Polizei im niedersächsischen Northeim hat einen Salafisten unter dringendem Terrorverdacht festgenommen. In seiner Wohnung machten die Ermittler einen brisanten Fund. Mehr 95

Gültig ab 1. März Das ist der neue Reisepass

Fälschungssicher soll er sein und in neuem Licht erstrahlen: In wenigen Tagen wird in Deutschland ein neuer Reisepass ausgegeben. Was ändert sich? Mehr 14

Jungpolitiker über Abschiebung „Ich war schon immer sehr rational“

Christoph Leonhardt ist 17 Jahre alt, Vorsitzender der Schüler Union Leipzig und hat sich auf Facebook für die Abschiebung eines Mitschülers eingesetzt. Seitdem wird er beschimpft und bedroht. Was treibt ihn an? Ein Interview. Mehr Von Sebastian Eder 450

Barzani im F.A.Z.-Gespräch Irakische Kurden sollen über Unabhängigkeit abstimmen

Teheran und Ankara wollen einen unabhängigen Kurdenstaat verhindern. Doch genau den strebt Massud Barzani an. Der Kurdenführer will ein Referendum über die Loslösung Kurdistans vom Irak. Mehr Von Michael Martens 13

Philippinen Duterte-Gegnerin soll in Haft

Leila De Lima ist als scharfe Kritikerin des philippinischen Präsidenten bekannt. Jetzt soll sie ins Gefängnis. Ist das Verfahren ein Vorwand, um sie zum Schweigen zu bringen? Mehr Von Till Fähnders 2 2

Syrien Rebellen vertreiben IS aus Al Bab

Seit November ist die nordsyrische Stadt umkämpft. Jetzt haben von der Türkei unterstützte Rebellen das Stadtzentrum eingenommen – der IS verliert eine weitere Hochburg. Mehr 3

Gastartikel: Paul Kirchhof Wie frei sind wir?

Der Mensch bleibt Herr des Computers, wenn er den Raum für Selbstbestimmung und Begeisterung offenhält. Mehr Von Paul Kirchhof 8

Zerfällt Europa? (23) Ein Kontinent der Wahrhaftigkeit

Entweder wir humanisieren die Globalisierung, oder die Globalisierung enthumanisiert Europa. Nur wenn wir wieder unsere Gemeinsamkeiten sehen, können wir Gerechtigkeit, Wohlstand und Rechtsstaatlichkeit schaffen. Mehr Von Giorgios A. Papandreou und Dimitris P. Droutsas 4 1

Südosteuropa Barttracht mit Steuerpflicht

Wer sich mit einer Gesamtdarstellung des Balkans beschäftigt, setzt sich der Gefahr aus, sich zu gewagten Verallgemeinerungen hinreißen zu lassen. Marie-Janine Calic hat nicht nur den Mut für eine neue Gesamtgeschichte aufgebracht, sondern auch eine Methode erarbeitet, um dieser Gefahr auszuweichen. Mehr Von Karl-Peter Schwarz 4

Auch Karlsruhe will Compliance

Von Reinhard Müller

Die üppige Abfindung des VW-Konzerns für eine ehemalige Verfassungsrichterin hat für Empörung gesorgt. Das Bundesverfassungsgericht will solchen Fällen jetzt vorbeugen. Mehr 5 16

Abonnieren Sie den Newsletter „Politik-Analysen“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden