http://www.faz.net/-gpf

Aquarius : Spanische Willkommenskultur

Tausende Helfer und Staatsbeamte empfangen das Rettungsschiff „Aquarius“ am Hafen von Valencia. Doch auch in Spanien ist die Lage angespannt, denn immer mehr Flüchtlinge kommen ins Land.

Merkel vs. Seehofer : ... dann ist die Koalition vorbei!

Die Kanzlerin und ihr Innenminister haben ihren Streit über die Flüchtlingspolitik vertagt. Wenn sie nicht bald aufeinander zugehen, dürfte die große Koalition am Ende sein, kommentiert Jasper von Altenbockum im Video.

Kommentar zum Prozessbeginn : Kandel ist nicht „überall“

Es steht jedem frei, in einer Bluttat mehr zu sehen als einen Einzelfall. Zwar kann ein Urteil nur im Einzelfall ergehen. Doch daraus können ausländerrechtliche und politische Konsequenzen folgen.

Mehr Geld für die Parteien : Aus der Staatspulle

Die Erhöhung der Parteienfinanzierung ist aus Sicht von Union und SPD offenbar eine Selbstverständlichkeit. Das ist ein Förderprogramm für Parteienverdrossenheit.

CDU und CSU streiten um Asyl : So sehen Endspiele aus

Die Entscheidung im unionsinternen Streit über die Asylpolitik lässt sich nur noch wenige Tage aufschieben, aber nicht mehr vertagen. Denn die CSU setzt jetzt alles auf eine Karte.

Asylstreit in der Union : Das Fass ist übergelaufen

Drei Jahre hatte die Kanzlerin Zeit, um sich von ihrer falschen Flüchtlingspolitik im Herbst 2015 zu lösen. Nun will die CSU ihr keine vierzehn Tage mehr geben. Auch im Uhrwerk der Union tickt jetzt eine Bombe.
CSU-Vorsitzender Seehofer, CSU-Generalsekretär Blume

Liveblog zum Asylstreit : SPD fordert Koalitionstreffen noch vor EU-Gipfel

Seehofer will gegenüber Bundespolizei sofort Zurückweisungen anordnen ++ Merkel droht Seehofer mit Richtlinienkompetenz: Kein Automatismus für Zurückweisungen nach EU-Gipfel ++ Verfolgen Sie die aktuellen Entwicklungen im FAZ.NET-Liveblog.

Asylstreit in der Union : „Wir als CSU stehen“

Innenminister Seehofer will sich bei einer CSU-Vorstandssitzung Rückendeckung für seinen Kurs in der Migrationspolitik holen. Öffentlich äußern wollte er sich vor dem Treffen nicht – im Gegensatz zu anderen CSU-Politikern.

Asyl-Kommentar : Ein Vorschlag zur Güte

Den Ausweg aus der Regierungskrise bietet nur ein Kompromiss, der auch Härten beinhaltet. Doch er muss gefunden werden, denn die Einwanderungspolitik ist es nicht wert, ihr alles zu opfern.

Digitalpakt : Ringen um die Kultushoheit

Wie Bildungsministerin Anja Karliczek verhindern will, dass Bundesmittel für Schulcomputer in den Landeshaushalten versickern. Voraussetzung ist eine Änderung des Grundgesetzes.

CSU im Unionsstreit : Die Angst vor der eigenen Entschlossenheit

Heute tagt in München das Präsidium der CSU und vorab will niemand Zweifel an dem Weg der maximalen Eskalation zugeben. Doch es gibt noch Hoffnung auf eine friedliche Lösung mit der Schwesterpartei.

Verkehrswende-Initiative : Mehr Fahrrad wagen

Alle 22 Stunden stirbt in Deutschland ein Radfahrer. Nun schließen sich in ganz Deutschland Menschen zusammen. Sie wollen die Politik zum Umdenken zwingen.
Menschen in Seoul verfolgen Berichte über das Treffen von Amerikas Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un

Friedensforscher : Atommächte investieren in ihre Waffen

Nordkorea ist nicht die einzige Atommacht, die Experten Sorgen bereitet. Zwar ist die Zahl der Nuklearsprengköpfe auf der Welt leicht gesunken. Doch das ist laut Friedensforschern noch lange kein Zeichen für Abrüstung.

Spanien : Das katalanische Problem

Zu den erstaunlichsten Phänomenen der jüngeren Geschichte Spaniens zählt die Entstehung des katalanischen Nationalismus. Vor gut hundert Jahren war er eine Reaktion auf die Identitätskrise Spaniens. Heute hat er das Potential, die Einheit des Landes zu zerstören.

Russlands Schicksalsjahr 1937 : Stimmzettel gegen Volksfeinde

Das Muster aller Wahlen im Ostblock war keine Farce, sondern die Einübung in einen Akt der Unterwerfung: Wie die Massenmobilisierung vor der Wahl des Obersten Sowjets am 12. Dezember 1937 und der Massenmord des Großen Terrors zusammenhängen.