Home
http://www.faz.net/-gpf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Zweiter Film abgesagt Bestimmt jetzt Nordkorea, was Hollywood macht?

Die Sony-Leaks und die Terror-Drohungen der „Guardians of Peace“ bekommen einen immer bittereren Beigeschmack: Nun wurde auch der zweite Film abgesagt. Das nennt man wohl vorauseilende Feigheit. Ein Kommentar. Mehr Von Michael Hanfeld 8 35

Nordkorea-Satire gestoppt Obama: „Irgendein Diktator“ darf uns nicht zensieren

Für Obama endet ein schweres Jahr. Vor den Weihnachtsferien zeigte er sich am Abend angriffslustig: Sony hätte seine Nordkorea-Satire nicht stoppen sollen, nur weil „irgendein Diktator irgendwo anfängt, Zensur auszuüben.“ Zudem weitet er die Sanktionen gegen Russland aus. Mehr 1 6

Leihmutterschaft Schwules Paar kann von Leihmutter geborenes Kind anerkennen lassen

Zwei Lebenspartner haben in Amerika ein Kind von einer Leihmutter austragen lassen. In Deutschland ist das verboten. Trotzdem dürfen die beiden sich jetzt als Eltern des Kindes anerkennen lassen. Mehr Von Helene Bubrowski, Frankfurt 20 12

Hackerangriff FBI macht Nordkorea für Sony-Attacke verantwortlich

Die Vereinigten Staaten haben erstmals Nordkorea direkt für den Hackerangriff auf Sony Pictures verantwortlich gemacht. Es gebe genügend Informationen, die diesen Rückschluss erlaubten. Mehr 2 1

Katholische Kirche Franziskaner in Geldnot

Die Leitung des zur Askese verpflichteten Franziskaner-Ordens hat finanzielle Probleme. Es geht um zweifelhafte Geschäfte, den Kauf eines Luxus-Hotels und einige Millionen Euro Schulden. Nun ermittelt die italienische Justiz. Mehr Von Jörg Bremer, Rom 1 12

Airbus-Militärtransporter Erster A400M in Deutschland gelandet

Mit dreijähriger Verspätung ist der erste Airbus A400M auf dem Stützpunkt Wunstorf nahe Hannover gelandet. Dementsprechend schmallippig war der Empfang durch Ministerin von der Leyen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin 11 7

Türkei Haftbefehl gegen Erdogan-Feind Gülen

Der türkische Staatspräsident Erdogan wirft seinem einstigen Verbündeten Gülen vor, parallele Staatsstrukturen geschaffen zu haben. Ein türkisches Gericht hat jetzt Haftbefehl gegen den in Amerika lebenden Prediger erlassen. Mehr 2

Gedenkfeier Kohl in Dresden

25 Jahre nach seiner historischen Rede vor der Ruine der Frauenkirche nimmt der Altkanzler in Dresden an einer Feierstunde teil. Im Rollstuhl sitzend dankt er Weggefährten und Zeitzeugen. Und bekommt dafür viel Applaus. Mehr 5

Drogenpolitik Nachbarstaaten verklagen Colorado wegen Marihuana-Freigabe

Seit fast einem Jahr dürfen Erwachsene in Colorado Marihuana kaufen. Das ärgert die Nachbarstaaten. Sie sehen ihre eigene Drogenpolitik untergraben und ziehen jetzt sogar vor den Obersten Gerichtshof. Mehr 4

Universitäten Geldspritze mitten ins Herz

Gute Nachrichten für das deutsche Wissenschaftssystem. Der Bund kann künftig Universitäten einfacher und unabhängig von den Kassen der Länder finanzieren. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin 1

Edathy-Affäre Oppermann nennt Vorwürfe „völlig absurd“

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Oppermann hat weiteren Vorwürfen Edathys widersprochen. Derweil gibt es Überlegungen, Oppermann früher als geplant im Untersuchungsausschuss des Bundestags zu vernehmen. Mehr 17 3

Flüchtlingskrise Ungeteilte Verantwortung

Deutschland bewältigt momentan fast alleine die Aufnahme von Flüchtlingen in Europa. An die Dublin-Verordnungen hält sich kaum jemand mehr. Dabei gibt es Vorschläge für eine gerechtere Verteilung - etwa nach Quoten. Mehr Von Julian Staib, Frankfurt 4 9

Edathy-Affäre Hartmanns schwache Verteidigung

Der SPD-Abgeordnete Michael Hartmann wollte die Behauptung widerlegen, er habe seinen Parteifreund Sebastian Edathy über Ermittlungen wegen Kinderpornografie informiert. So recht gelungen ist ihm das nicht. Sein Auftritt im Untersuchungsausschuss hinterlässt viele Fragen. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin 14 12

Europäischer Gerichtshof Auch für private Überwachungskameras gilt der Datenschutz

Wer an seinem Haus zum Schutz vor Einbrechern eine Kamera anbringt, muss sich sehr genau mit dem Datenschutz auseinandersetzen. Denn eine grundsätzliche Ausnahme gibt es nicht - hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg nun entschieden. Mehr 39 6

Resolution EU-Parlament gegen sofortige Anerkennung Palästinas

Mehrere nationale Parlamente in Europa haben bereits für eine Anerkennung Palästinas als Staat gestimmt. Das EU-Parlament folgt nun „grundsätzlich“ - nennt in seiner Resolution allerdings Voraussetzungen. Mehr 14 1

EU-Gipfel in Brüssel „Russland ist unser strategisches Problem“

Keine Spaltung: Die Europäer halten im Konflikt mit Russland zusammen. EU-Ratspräsident Tusk fordert mehr Selbstvertrauen. Gegen die Wirtschaftsschwäche in Europa beschließen die Staats- und Regierungschefs ein Wachstumspaket. Mehr 68 10

Blog | Bagdad Briefing Kein Sieg in Sicht

Der Krieg gegen den „Islamischen Staat“ wird nicht in Kurdistan gewonnen, sondern in den sunnitischen Provinzen Iraks. Berichte über einen Einmarsch im Sindschar-Gebirge dienen deshalb vor allem der kurdischen Propaganda. Mehr Von Markus Bickel

Scotland Yard ermittelt Kindermord im Beisein „mächtiger Männer“?

Scotland-Yard-Ermittler bezeichnen die Aussagen eines mutmaßlichen Missbrauchsopfers als „glaubhaft“. Ranghohe Politiker, darunter ein Minister aus dem Thatcher-Kabinett, sollen vor Jahrzehnten einem Pädophilen-Ring angehört haben. Drei Jungen wurden womöglich getötet. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London 44 50

Russland in der Krise Moskaus Ärger mit den Nachbarn

Nicht nur mit dem Westen, sondern auch mit seinen Verbündeten hat Russland Schwierigkeiten. Moskau will, dass Weißrussland und Kasachstan die antiwestlichen Sanktionen mittragen. Doch die weigern sich. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau 40

Sterbehilfe Selbstmord aus Angst vor dem Doktor

An diesem Donnerstag debattiert der Bundestag über Sterbehilfe. Auch Frau W. wollte diese in Anspruch nehmen, als sie von dem Tumor in ihrem Bauch erfuhr. Doch dann nahm ihr ein Arzt die Angst vor dem natürlichen Tod - vorerst. Mehr Von Alexander Haneke 11 16

Ukrainekonflikt Als Stalin Hitlers Verbündeter war

Präsident Putin hat die Tradition der Angriffskriege in Europa wiederbelebt. Das Geschichtsbild wird dieser Entwicklung angepasst - und der deutsch-sowjetische Nichtangriffspakt vom 23. August 1939 rehabilitiert. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Timothy Snyder 20

Tony Abbott Entschlossener und besonnener Anführer

Der Geiselnehmer von Sydney fordert ein Gespräch mit Australiens Premier Abbott. Der Regierungschef erweist sich in der angespannten Situation bisher als entschlossener wie besonnener Anführer. Mehr Von Till Fähnders 2 4

Vom Überwinden der Mauer Straußens Mut, Krauses Maut

Nicht nur von „seiner“ Strauß-Zeit erzählt Wilhelm Knittel, auch von den Bonner Jahren nach der Wiedervereinigung. Er schlägt die Brücke von damals - als Günther Krause 1991 das Verkehrsressort übernahm - zu heute: „Ich bin ein Anhänger einer Pkw-Maut.“ Und: Krause „hätte sie am liebsten eingeführt“. Mehr Von Rainer Blasius

Abschied von der Mutter

Von Reinhard Müller

Der Bundesgerichtshof hat den Weg zur Leihmutterschaft freigemacht. Leibliche Mutterschaft spielt keine Rolle mehr, die Leidtragenden sind die Kinder. Mehr 8 36

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden