Home
http://www.faz.net/-gum-377p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Unwetter Unwetterwarnung für die Kanaren

Erneut fegten heftige Stürme über die Kanareninseln La Palma, Teneriffa und Gran Canaria.

© Satellitenbild: Das Wolkenband westlich von Spanien beeinflusst die Kanaren

Schwere Unwetter auf den Kanarischen Inseln haben am Montag die Schließung des Flughafens von La Palma erzwungen. Mehrere Flüge mussten gestrichen oder umgeleitet werden, teilten die spanischen Behörden in der Inselhauptstadt Santa Cruz mit.

Von heftigen Regenfällen und Sturmböen mit einer Spitzengeschwindigkeit von 75 Kilometern pro Stunde waren neben La Palma auch Teneriffa und Gran Canaria betroffen. Der Zivilschutz gab für den gesamten Archipel eine Unwetterwarnung heraus. Mancherorts sei binnen weniger Stunden mit 60 Liter Regen pro Quadratmeter zu rechnen, hieß es.

Mehr zum Thema

Bereits im November fegten heftige Stürme mit Regenmassen über die Kanaren. Drei Deutsche wurden bei einer Wanderung auf La Palma von Wassermassen erfasst und getötet.

Quelle: dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Unwetter Zeljko fegt über Deutschland

Schon in der Nacht richtete Sturmtief Zeljko hier und dort Schaden an. Und am Samstag geht es weiter: Für NRW, Hessen und Niedersachsen gibt es Unwetterwarnungen. Mehr

25.07.2015, 13:35 Uhr | Gesellschaft
Observatorium auf La Palma Im Gran Telescopio Canarias

Es ist das wichtigste Observatorium der nördlichen Hemisphäre: Das European Northern Observatory auf La Palma. Hier steht Kuppel an Kuppel, neunzehn Nationen erforschen den Weltraum vom Rande des einstigen Vulkankraters aus. Das Gran Telescopio Canarias ist das größte Teleskop mit einem Spiegeldurchmesser von über zehn Metern. Mehr

27.02.2015, 11:40 Uhr | Reise
Unwetterwarnungen Zeljko bringt heftige Stürme

Der Deutsche Wetterdienst spricht Unwetterwarnungen aus: Schwere Stürme nähern sich Niedersachsen, Teilen des Landes drohen orkanartige Böen. Andernorts hat das Sturmtief bereits erste Schäden hinterlassen, auch viele Veranstaltungen sind betroffen. Mehr

25.07.2015, 17:07 Uhr | Gesellschaft
Unwetter Heftige Überschwemmungen in Bolivien

Starke Regenfälle und Überschwemmungen haben in der Provinz Santa Cruz, im Osten von Bolivien, weite Teile des Landes in eine Wasserlandschaft verwandelt. Mehr

16.07.2015, 11:03 Uhr | Gesellschaft
Ferienbeginn mit Windschäden Nach dem Sturm ist vor dem Sturm

Kräftiger Wind bestimmt das Wetter zu Beginn der ersten Ferienwoche in Hessen. Am Samstag fegten bereits Regen und Sturmböen über das Land. In den nächsten Tagen weht es auch kräftig. Mehr

26.07.2015, 15:57 Uhr | Rhein-Main

Veröffentlicht: 01.01.2002, 14:17 Uhr

Endlich Eltern Ashlee Simpson bringt Mädchen zur Welt

Ashlee Simpson ist zum zweiten Mal Mutter geworden, und auch Mark Zuckerberg wird endlich Vater. Gisele Bündchen wiederum geht in Burka und Flipflops zum Schönheitschirurgen – der Smalltalk. Mehr 18



Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden