Home
http://www.faz.net/-gum-377p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

Veröffentlicht: 01.01.2002, 14:17 Uhr

Unwetter Unwetterwarnung für die Kanaren

Erneut fegten heftige Stürme über die Kanareninseln La Palma, Teneriffa und Gran Canaria.

© Satellitenbild: Das Wolkenband westlich von Spanien beeinflusst die Kanaren

Schwere Unwetter auf den Kanarischen Inseln haben am Montag die Schließung des Flughafens von La Palma erzwungen. Mehrere Flüge mussten gestrichen oder umgeleitet werden, teilten die spanischen Behörden in der Inselhauptstadt Santa Cruz mit.

Von heftigen Regenfällen und Sturmböen mit einer Spitzengeschwindigkeit von 75 Kilometern pro Stunde waren neben La Palma auch Teneriffa und Gran Canaria betroffen. Der Zivilschutz gab für den gesamten Archipel eine Unwetterwarnung heraus. Mancherorts sei binnen weniger Stunden mit 60 Liter Regen pro Quadratmeter zu rechnen, hieß es.

Mehr zum Thema

Bereits im November fegten heftige Stürme mit Regenmassen über die Kanaren. Drei Deutsche wurden bei einer Wanderung auf La Palma von Wassermassen erfasst und getötet.

Quelle: dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Unwetterwarnung Fastnachtsumzug in Dieburg und Babenhausen abgesagt

Wegen möglicher Unwetter hat der Karnevalsverein den Fastnachtsumzug in Dieburg und Babenhausen abgesagt. Andere Städte der Region wagen es aber. Mehr

09.02.2016, 11:05 Uhr | Rhein-Main
Unwetter Düsseldorf sagt Rosenmontagszug ab

Wegen eines heftiger werdenden Sturms ist auch der Düsseldorfer Rosenmontagszug abgesagt worden. Mehr

08.02.2016, 13:32 Uhr | Gesellschaft
Sturm Imogen Schwerer Sturm fegt über Großbritannien hinweg

Ein heftiges Unwetter mit über 15 Meter hohen Wellen tobt über Großbritannien. Es gab mehrere Verletzte, zehntausende Haushalte sind ohne Strom. Mehr

09.02.2016, 12:02 Uhr | Gesellschaft
Köln Jecken feiern trotz Unwetterwarnung

In Köln haben die Jecken dem schlechten Wetter getrotzt und ihren Rosenmontagszug abgehalten - trotz Sturmwarnungen. Pünktlich um 10 Uhr startete die traditionelle Karnevalsparade in der Domstadt, allerdings in abgespeckter Form ohne Großfiguren, Schilder und Fahnen. In Mainz und Düsseldorf waren die Umzüge dagegen abgesagt worden. Mehr

08.02.2016, 18:28 Uhr | Gesellschaft
Vorwahlen in Iowa Wer wählte wen bei den Vorwahlen in Iowa

Trotz Schneetreibens war die Beteiligung an den Vorwahlen in Iowa sehr hoch. Bei den Demokraten profitierte davon der Außenseiter, bei den Republikanern ein Kandidat auf Parteilinie. Mehr Von Oliver Kühn

02.02.2016, 11:23 Uhr | Politik

Channing Tatum Da steppt der Bär

Channing Tatum hängt die Tanzschuhe an den Nagel, Jess kommt zurück zu den Gilmore Girls und Nationalspieler Reus hat ein Model zur Freundin – der Smalltalk. Mehr 33



Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden