http://www.faz.net/-gum-377p

Unwetter : Unwetterwarnung für die Kanaren

  • Aktualisiert am

Satellitenbild: Das Wolkenband westlich von Spanien beeinflusst die Kanaren Bild:

Erneut fegten heftige Stürme über die Kanareninseln La Palma, Teneriffa und Gran Canaria.

          Schwere Unwetter auf den Kanarischen Inseln haben am Montag die Schließung des Flughafens von La Palma erzwungen. Mehrere Flüge mussten gestrichen oder umgeleitet werden, teilten die spanischen Behörden in der Inselhauptstadt Santa Cruz mit.

          Von heftigen Regenfällen und Sturmböen mit einer Spitzengeschwindigkeit von 75 Kilometern pro Stunde waren neben La Palma auch Teneriffa und Gran Canaria betroffen. Der Zivilschutz gab für den gesamten Archipel eine Unwetterwarnung heraus. Mancherorts sei binnen weniger Stunden mit 60 Liter Regen pro Quadratmeter zu rechnen, hieß es.

          Bereits im November fegten heftige Stürme mit Regenmassen über die Kanaren. Drei Deutsche wurden bei einer Wanderung auf La Palma von Wassermassen erfasst und getötet.

          Weitere Themen

          Frauen begutachten Frauen Video-Seite öffnen

          Fahrerlaubnis in Saudi-Arabien : Frauen begutachten Frauen

          Am Sonntag soll in Saudi-Arabien das Fahrverbot für Frauen fallen – nun hat eine Autoversicherung erstmals 40 weibliche Gutachter ausgebildet. Sie sollen sich Unfällen widmen, die von Frauen verursacht wurden.

          Frauenleiche in Nordspanien gefunden Video-Seite öffnen

          Fall Sophia L. : Frauenleiche in Nordspanien gefunden

          Die 28-Jährige war am Donnerstag vergangener Woche offenbar bei Leipzig in einen Lastwagen gestiegen. Im Norden Spaniens wurde nun eine Frauenleiche gefunden. Ob es sich dabei um Sophia L. handelt, ist laut den oberfränkischen Behörden noch unklar.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.