http://www.faz.net/-gum-8ywzh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
Best Ager - Für Senioren und Angehörige

Veröffentlicht: 18.06.2017, 07:50 Uhr

„USS Fitzgerald“ Seeleute nach Schiffskollision tot geborgen

Die nach einem schweren Unfall vermissten amerikanischen Seeleute sind tot aufgefunden worden. Die Marine entdeckte ihre Leichen in überfluteten Schlafräumen.

© AP Schwere Schäden USS Fitzgerald

Nach der Kollision eines amerikanischen Zerstörers mit einem Containerschiff vor der Küste Japans sind mehrere vermisste Seeleute tot aufgefunden worden. Die Leichen der Besatzungsmitglieder seien in den überfluteten Schlafräumen des Kriegsschiffs entdeckt worden, teilte die Marine in der Nacht zum Sonntag mit, ohne konkrete Zahlen zu nennen. Japanischen Medien zufolge wurden alle sieben vermissten Seeleute tot gefunden.

Mehrere Besatzungsmitglieder waren bei dem Zusammenstoß der „USS Fitzgerald“ mit dem von den Philippinen stammenden Handelsschiff am Samstag verletzt worden, darunter der Kommandant. Während der Zerstörer an der Steuerbordseite massiv beschädigt wurde, trug das Containerschiff ACX Crystal nur leichtere Schäden davon – die 20-köpfige Crew blieb dem Vernehmen nach unversehrt. Über die Ursache des Unfalls gab es auch Stunden nach dem Vorfall keine Angaben.

Mehr zum Thema

Der Zusammenstoß ereignete sich auf hoher See rund 100 Kilometer südwestlich des japanischen Militärstützpunktes Yokosuka. Inzwischen befindet sich die „USS Fitzgerald“ im Hafen der Marinebasis.

© dpa, reuters Amerikanischer Zerstörer kollidiert mit Containerschiff

Instagram-Profil Amanda Knox posiert als unschuldiges Rotkäppchen

Amanda Knox’ Instagram-Account gewährt Einblicke in ihr Leben nach dem Gefängnis, Johnny Depp witzelt über einen Anschlag auf Donald Trump, und das holländische Königspaar Willem und Máxima besucht Papst Franziskus – der Smalltalk. Mehr 18

Frankfurter Allgemeine Stil auf Facebook
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Zur Homepage