Home
http://www.faz.net/-gup-742le
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

Sturmschäden in der Karibik „Sandys“ vergessene Opfer

Seit „Sandy“ über die amerikanische Küste hinweggefegt ist, wird häufig vergessen: Auch in der Karibik hat der Sturm eine Schneise der Zerstörung gezogen. Mehr als 60 Menschen kamen ums Leben, Tausende Häuser wurden zerstört und vielerorts die Ernte - nun droht Lebensmittelknappheit.

    1/20
Sturmschäden in der Karibik: „Sandys“ vergessene Opfer
© dapd Vergrößern